Kreishaus
Kreishaus
 
 
Kreishaus
1

Nahverkehr im Landkreis

21.07.2021

Aktuelle Infos über Straßen-Sperrungen, geä.Busabfahrtszeiten, Fahrpläne Schulhaltestellen

21.07.2021 bis 13.08.2021 Schienenersatzverkehr und Zugausfall

Gleiserneuerung Karlsruhe - Rheinbrücke (Wörth) - von Mittwoch, 21. Juli bis Freitag, 13.08.2021

Kaiserslautern, 21.07.2021: Wie die DB Regio AG mitteilt, finden Gleiserneuerungsarbeiten durch die DB Netz AG, zwischen Karlsruhe und der Rheinbrücke bei Wörth/Rhein, von Mittwoch dem 21.07.2021 bis Freitag dem 13.08.2021 statt. Hierbei verkehren mehrere Züge des Regionalverkehrs und S-Bahnen mit veränderten Fahrzeiten, bzw. Fahrten entfallen und werden durch Busse ersetzt.

Die Auswirkungen im Einzelnen:

- Die Züge der Linien RE 6 (Neustadt – Karlsruhe) und RB 51 (Neustadt – Karlsruhe) sowie einzelne Züge der Linien RB 52 (Wörth – Lauterbourg) und RB 56 (Bundenthal-Rumbach – Hinterweidenthal) werden samstags und sonntags zwischen Wörth (Rhein) und Karlsruhe Hbf durch Busse ersetzt.

- Mehrere Züge der Linie RE 6 fallen montags bis freitags zwischen Neustadt (Weinstr) Hbf und Landau (Pfalz) Hbf aus und werden vereinzelt durch Busse ersetzt. Ausnahme: RE 12002 (planmäßige Ankunft 7:53 Uhr in Neustadt-Böbig) fällt von Neustadt (Weinstr) Hbf bis Neustadt-Böbig aus.

- Zahlreiche Züge der Linien RE 6 und RB 51 sowie einzelne Züge der
S 3 (Germersheim – Karlsruhe) fahren montags bis freitags auf verschiedenen Abschnitten zwischen Kaiserslautern Hbf und Karlsruhe Hbf mit veränderten Fahrzeiten.

- Mehrere Züge der Linie RB 54 (Winden – Bad Bergzabern) fahren montags bis freitags von Winden (Pfalz) bis Bad Bergzabern mit späteren Fahrzeiten.

- Einzelne Züge der Linie RB 51 fallen montags bis freitags zwischen Landau (Pfalz) Hbf und Annweiler am Trifels aus und werden vereinzelt durch Busse ersetzt.


- Einzelne Züge der Linie RB 52 werden montags bis freitags zwischen Wörth (Rhein) und Lauterbourg durch Busse ersetzt.

Hinweis: Die Haltestellen des Schienenersatzverkehrs liegen nicht immer direkt an den jeweiligen Bahnhöfen. Je nach Verbindung kann es aufgrund der längeren Fahrzeiten des Busses ebenfalls zu erheblichen Reisezeitverlängerungen und Anschlussverlusten kommen.

Die Mitnahme von Fahrrädern in den Bussen ist aus Platzgründen leider nicht möglich.

Die geänderten Fahrpläne sind unter https://bauinfos.deutschebahn.com online abrufbar und an den Stationen angebracht.

Alle Fahrplangaben ohne Gewähr.

Zweckverband Schienenpersonennahverkehr
Rheinland-Pfalz Süd
Telefon: 0631-36659-0
E-Mail: info@zspnv-sued.de
Internet: www.rolph.de


Fahrplan

Baubedingte Fahrplanänderungen:

R 6 Kaiserslautern - Neustadt - Karlsruhe

RB 51 Neustadt - Landau - Karlsruhe

RB 54 Winden - Bad Bergzabern

Verdi Streik - erhebliche Fahrtausfälle im Busverkehr

12.07.2021:

Der Streik der Fahrer im privaten Busgewerbe von Rheinland-Pfalz wird ausgesetzt.

Mit Schichtbeginn am Montag, 12.07.2021, sollen die Busse wieder rollen, kündigte die Gewerkschaft Verdi am Wochenende in Mainz an.


28.06.2021:

Streiks in Rheinland-Pfalz: erhebliche Fahrtausfälle im Busverkehr

Die Gewerkschaft Verdi hat die Beschäftigten im privaten Busgewerbe in Rheinland-Pfalz zu unbefristeten Streiks aufgerufen.
Mit erheblichen Fahrtausfällen im Verbundgebiet muss gerechnet werden. Auch kurzfristige Ausfälle sind nicht ausgeschlossen.

Bitte beachten Sie, Ausfälle insbesondere bei:

  • DB Regio Bus GmbH
  • Palatina Bus GmbH
  • Queichtal Nahverkehrsgesellschaft GmbH

Darüber hinaus steht ver.di im engen Austausch mit dem Landeselternsprecher. Dieser wird nun über seine Kontakte ebenfalls die Eltern informieren.



DB Regio Bus Mitte GmbH am Standort Kandel wird ab Montag, den 21.06.2021 unbefristet von der Gewerkschaft Verdi bestreikt. Betroffen sind die VRN Buslinien 546-549, 593, 594 und 598.
https://www.dbregiobus-mitte.de/

Eine Liste "nicht" ausfallender Fahrten erhalten Sie über den (u.g. Link., Stand: 25.06.)
Informationen über die betroffenen Fahrtnummern erhalten Sie über die Fahrplanbuchseiten*(s.u. "Downloads und Links")
nicht ausfallende Fahrten im Bereich Kandel*


Palatina Bus GmbH am Standort Edenkoben
https://www.palatinabus.de/
Ab Montag 21.06.2021. kann es ab Betriebsbeginn auf allen Linien der PalatinaBus Linie 500 bis 510 zu Verspätungen und Fahrtausfällen kommen.

Weitere mögliche Ausfälle auf den Linien:
Linien 500 bis 510 sowie: 482, 483, 484, 570, 571, 572, 573, 574, 580, 581, 582, 583, 585, 586, 587

am heutigen Montag 28.06.2021 wird PalatinaBus Edenkoben/Ludwigshafen erneut von der ver.di bestreikt. Derzeit ist keine Ausfahrt aus dem Busdepot möglich.

Des Weiteren werden insbesondere der Hauptbahnhof Kaiserslautern und Neustadt bestreikt.


QNV Queichtal Nahverkehrsgesellschaft GmbH
http://www.queichtal-nahverkehr.de/

Die QNV betreibt auf eigene Konzession die Verkehrsgebiete Pirmasens Umland, Stadtverkehr Rodalben, Queichtal, Bad Bergzabern, Germersheim Nord sowie den Stadtverkehr Landau.


07.06.2021:

Die Vorankündigung des Streiks ab dem kommenden Montag (07.06.) bis zum 13.06. in Rheinland-Pfalz hat sich leider bestätigt.

Betroffen davon sind u.a. sämtliche Betriebe und Standorte der DB Regio Bus Mitte GmbH, der DB Regio Bus Rhein-Mosel GmbH, der Westerwaldbus GmbH, der Stadtbus Bad Kreuznach GmbH, der MB Moselbahn mbH, der Tempus Mobil GmbH, der eurobus Verkehrsservice GmbH Rheinland-Pfalz, der VRW, der MVB, der Zickenheiner GmbH, Westrich Reisen und Stadtbus Zweibrücken GmbH. Zu Solidaritätsstreiks werden die Verkehrsgesellschaften Zweibrücken und Bad Kreuznach aufgerufen.
 
Für unseren Landkreis Südliche Weinstraße könnten somit, falls Verdi-Mitarbeiter am Standort Kandel, DB Regio Bus Mitte, streiken wieder einzelne Fahrten der Linien 546 (Kandel-Winden-Bad Bergzabern) ausfallen.
Bei der letzten Aktion betraf es Schülerinnen und Schüler aus den Orten Hergersweiler und Oberhausen zum Alfred-Grosser-Schulzentrum Bad Bergzabern.

B 10 und B 48 - Fahrbahnerneuerungen bei Annweiler am Trifels bzw. Rinnthal bis Annweiler-West

B 48 - Fahrbahnerneuerung bei Annweiler am Trifels - 2. Bauabschnitt

Am 24. Juli 2021 beginnen die Arbeiten am 2. Bauabschnitt zur Fahrbahnerneuerung auf der B 48 bei Annweiler am Trifels. Der Kreisverkehr (1. Bauabschnitt) wird gleichzeitig für den Verkehr freigegeben.

Der 2. Bauabschnitt beinhaltet den Abschnitt südlich des Kreisverkehrs an der Anschlussstelle Annweiler-West bis zur K 2 (Altenstraße).

Die Fahrbahn wird für die Arbeiten voll gesperrt.

Im 2. Bauabschnitt wird die Zufahrt von der B 48 auf die B 10 in Fahrtrichtung Landau und die Abfahrt von der B 10 auf die B 48 von Pirmasens kommend gesperrt.
Weiterhin ist eine Zufahrt von der B 48 auf die K 2 (Altenstraße) in Annweiler nicht möglich.

Es erfolgt eine Umleitung über Wernersberg im Zuge der K 65 und K 1 und über Lug im Zuge der L 495 und K 65. Die LKW-Umleitung erfolgt so, dass LKW-Begegnungsverkehr in den Ortsdurchfahrten vermieden wird.

Der Verkehr von der B 48 aus Richtung Bad Bergzabern wird ab der Kaiserbacher Mühle in Richtung Landau im Zuge der L 509 auf die A 65 umgeleitet.

Die Bauzeit für den 2. Bauabschnitt beträgt ca. vier Wochen.

Der Landesbetrieb Mobilität Speyer bittet die Verkehrsteilnehmer sowie die Anlieger für die mit der Sperrung verbundenen Behinderungen während der Bauzeit um Verständnis.


Medien-Info vom 17.07.2021

Linie 524

Linie 525

Linie 527

Linie 531


Ab Freitag, den 02.07.2021 wird die Umleitung für den LKW-Verkehr im 1. Bauabschnitt geändert.

Die Umleitung für den LKW-Verkehr erfolgt weiterhin von Sarnstall kommend über Wernersberg im Zuge der K 65 und K1.

LKW-Verkehr aus Richtung Waldrohrbach wird zur Auffahrt B10 Annweiler-West geleitet und muss dann über die B10 in Richtung Landau fahren.
LKW die in Richtung Pirmasens wollen müssen an der B10 Anschlussstelle Queichhambach wenden.

LKW-Verkehr mit Ziel Sarnstall, der fälschlicherweise an der B10 Annweiler-West abfährt, wird über Lug im Zuge der L 495 und K 65 geleitet.

Die LKW-Umleitung erfolgt so, dass LKW-Begegnungsverkehr in den Ortsdurchfahrten vermieden wird.

Der Landesbetrieb Mobilität Speyer bittet die Verkehrsteilnehmer sowie die Anlieger für die mit der Sperrung verbundenen Behinderungen während der Bauzeit um Verständnis.




Am Montag, den 21. Juni 2021 beginnen die Arbeiten zur Fahrbahnerneuerung auf der B 48 bei Annweiler am Trifels.

Die Maßnahme ist in zwei Bauabschnitte aufgeteilt und dauert insgesamt bis Ende August 2021.

Der 1. Bauabschnitt beinhaltet den Kreisverkehr im Zuge der B 48 und L 490 (Zweibrückerstraße) an der Anschlussstelle Annweiler West
zwischen Sarnstall und Annweiler.
Der Kreisverkehr wird für diese Arbeiten voll gesperrt. Die Bauzeit für diesen Abschnitt beträgt ca. sechs Wochen.
Der Verkehr wird über Wernersberg im Zuge der K 65 und K 1 umgeleitet. 

Der 2. Bauabschnitt beinhaltet den Abschnitt südlich des Kreisverkehrs bis zur K 2 (Altenstraße).
Hierzu erfolgt vor Beginn dieses Bauabschnitts eine gesonderte Pressemitteilung.

Nach Abschluss der Maßnahme auf der B 48 steht eine Fahrbahnerneuerung auf der B 10 im Abschnitt von der Anschlussstelle Rinnthal bis zur Anschlussstelle Annweiler West an. 

Der Ausführungszeitraum ist von Anfang September 2021 bis Anfang November 2021 vorgesehen.

Die B 10 wird für diese Arbeiten voll gesperrt.

Der Verkehr wird über Rinnthal und Sarnstall im Zuge der L 490 (Zweibrückerstraße) umgeleitet.
Weiterhin wird der Verkehr auf der B 10 weiträumig über die Autobahnen geführt.

Die Gesamtkosten der Fahrbahnerneuerung auf der B 10 und B 48 belaufen sich auf ca. 1.500.000 Euro.

Die Länge der gesamten Baumaßnahme beträgt ca. 4,5 km. 

Der Landesbetrieb Mobilität Speyer bittet die Verkehrsteilnehmer sowie die Anlieger für die mit der Sperrung verbundenen Behinderungen während der Bauzeit um Verständnis.


Beschilderung 1. BA

Medien-Info vom 14.06.2021

Medien-Info vom 17.06.2021

Linie 523

Linie 524

Linie 525

Linie 526

Linie 527

Linie 531

Zusätzliche Busse für die Schülerbeförderung ab 14.06.21

Sperrung der Weinstraße in Klingenmünster (Süd), Busverkehr der Linie 540 ab 25.05.21

Aufgrund einer Sperrung der Weinstraße im südlichen Teil von Klingenmünster ergeben sich in der Zeit vom 25.05. bis 28.05. sowie vom 31.05. bis 02.06.21 Einschränkungen im Busverkehr der Linie 540.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Linie 540

Sperrung in Gräfenhausen, Busverkehr der Linien 522 und 523 ab 06.04.21

Die Bausperrung in Annweiler-Gräfenhausen verlängert sich.
Die Linien 522 und 523 sind noch im Baustellenfahrplan der Sperrung Annweiler West (BA 1) bis einschließlich 23.07.21 erfasst.
Die beigefügten Baustellenfahrpläne gelten somit ab 24.07.21


Medien-Info

Linie 522 bis 23.07.21 

Linie 523 bis 23.07.21

Linie 522 ab 24.07.21

Linie 523 ab 24.07.21

Linien 590: Landau-Hochstadt-Lustadt-Lingenfeld-Germersheim: Besserer Übergang zu Schienenanschlüssen durch geringe Fahrplananpassung ab 01.03.2021

Weitere Informationen finden Sie hier.

Klingenmünster zwei neue Haltestellen

Weitere Informationen finden Sie hier.

Linie 531

Linie 540

Corona-Verstärkerfahrten

Kreisverwaltung Südliche Weinstraße trifft Vereinbarung für neues VRN-Job-Ticket

Näher Informationen erhalten Sie in der Pressemeldung und im Video.

Fahrgastinformation: Eindämmung einer Ausbreitung des Coronavirus

Grenzüberschreitender Zugverkehr zum 02. Juni 2020 (Landau-Winden-Wissembourg) wird wieder aufgenommen

Die Pressemeldung finden Sie hier.


ÖPNV Verkehrsangebot im VRN wird angepasst

Bus- und Bahnverkehr ab 04.05.2020 weitestgehend im Regelbetrieb – Einschränkungen abends und am Wochenende

Nähere Informationen erhalten Sie hier.



Palatina Bus fährt ab 06.04.2020 nach erweiterten Samstagsfahrplan

Nähere Informationen erhalten Sie hier.

Schienenersatzverkehr Winden-Schweighofen - Busfahrpläne

Ab Montag, dem 23. März 2020 wurden alle Zugangebote der DB Regio in Rheinland-Pfalz auf ein Grundangebot reduziert.
Nähere Informationen erhalten Sie hier.

Busfahrplan Winden-Schweighofen

Busfahrplan Wörth-Berg



Presseinformation des Zweckverband SPNV vom 20.03.2020: 'Coronavirus'- bedingte Einschränkungen im regionalen Schienenverkehr

Fahrplanänderungen: Corona-Ersatzkonzept auf vielen Bahnstrecken ab 23.03.2020 bis auf weiteres

Umstellung auf Ferienfahrplan

Die Linienbusse der Linie 543 (Bad Bergzabern – Wissembourg) beginnen und enden ab dem 13.03.2020 an der Haltestelle „Schweigen, Weintor“.
Genauere Informationen entnehmen Sie der Fahrgastinformation.

Bitte beachten Sie die Hygienehinweise für Fahrgäste sowie die Corona-Warnhinweise bei dem Einstieg!

Aktuelle Informationen zum Fahrplanangebot

Deutliche Verbesserung des Fahrplanangebotes durch Palatina Bus zwischen Kirrweiler-Maikammer - sowie Venningen - Edenkoben auf den Linien 504 und 505

Neu: Mobilitätsportal der Technologieregion Karlsruhe auch für SÜW verfügbar

Ab sofort gibt es das Mobilitätsportal der Technologieregion auch für den Landkreis Südliche Weinstraße

Hier geht's zum Portal

Weitere Infos im Flyer

Fahrpläne für die Schulbushaltestellen

Mobilitätstraining mit Seniorinnen und Senioren

Zur Pressemeldung


Veranstaltung Mobil bleiben mit Bus und Bahn am 22.08.2018

Kostenloses Mobilitätstraining in Bornheim!


Flyer mit allgemeinen Infos

Flyer mit allgemeinen Infos zum Mobilitätstraining

VRN startet Ruftaxi-Pilotprojekt in Herxheim

Zum Fahrplanwechsel am 11. Dezember startet der Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN) unter anderem im Landkreis Südliche Weinstraße mit der Ruftaxilinie 5929 (Herxheim-Insheim-Rohrbach-Herxheim) ein Pilotprojekt, das Schritt für Schritt im restlichen VRN-Gebiet übernommen werden soll.

Es gilt dann nur noch eine zentrale Rufnummer, unter der sich Ruftaxen ordern lassen. Unter der zentralen Infonummer
0621/10 77 077 können Fahrgäste nicht nur Fragen zum Fahrplan oder zum Angebot der VRN stellen, sondern auch ihr Ruftaxi buchen.

Bisher war nur eine telefonische Bestellung möglich, jetzt lassen sich die Taxen auch direkt aus der elektronischen Fahrplanauskunft des VRN im Internet bestellen. Ergibt die Fahrplanauskunft eine Verbindung mit einem Ruftaxi, haben Fahrgäste über einen Button sofort die Möglichkeit, die Fahrt zu beauftragen.

Der jeweilige Ruftaxibetreiber erhält dann über das System des VRN die entsprechenden Daten zugeliefert, etwa die Abfahrtshaltestelle, die Anzahl der Personen, deren Ticket sowie das Ziel.
Ein Anruf ist dann nicht mehr nötig. Das macht die Buchung deutlich einfacher und komfortabler.

VRN Ruftaxi
VRN Ruftaxi

Bestimmungen zur Fahrradmitnahme im ÖPNV

Im Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN) können Fahrräder grundsätzlich kostenlos mitgenommen werden.
Sofern die Fahrradmitnahme nicht ausgeschlossen ist, ist sie in den Zeiten zwischen 6 Uhr und 9 Uhr an Werktagen kostenpflichtig.

http://www.vrn.de/vrn/service/erweiterte-mobilitaet/fahrrad/fahrradmitnahme/index.html


In den Fahrzeugen der am Verkehrsverbund beteiligten Verkehrsunternehmen ist die Fahrradmitnahme teilweise individuell geregelt. Innerhalb des Landkreises Südliche Weinstraße gelten unabhängig von den VRN-Bestimmungen folgende unternehmensspezifische Regelungen:

In den Bussen der Palatina Bus GmbH und Rheinpfalzbus ist die Mitnahme von Fahrrädern jederzeit möglich, sofern genügend Platz vorhanden ist.


Rollstühle und Kinderwägen haben Vorrang.
In der Zeit von 06:00 - 09:00 Uhr ist die Fahrradmitnahme kostenpflichtig.
Außerhalb dieser Zeit kann das Fahrrad kostenfrei mitgenommen werden.


http://www.palatinabus.de/service/fahrgastinformation



Bei BRHviabus und Queichtal Nahverkehr (QNV) ist die Fahrradmitnahme kostenfrei montags bis freitags an Schultagen von 9:00 Uhr bis 11:30 Uhr und von 14:00 Uhr bis Betriebsschluss.
Samstags, sonntags und feiertags sowie in den Schulferien ist die kostenfreie Fahrradmitnahme ohne zeitliche Beschränkung möglich.

Beförderungsbedingungen zur Fahrradmitnahme BRH Viabus

Vorbelegung von Zielhaltestellen bei der VRN-Fahrplanauskunft auf eigener Internetseite

Bieten Sie Ihren Besuchern die komplette VRN-Fahrplanauskunft, vorbelegt mit Ihrem Wunschziel.

Die Anreise mit Bus und Bahn gestalten Sie ganz leicht mit der vorbelegten Auskunft - nutzen Sie dafür den Linkgenerator des VRN. 

https://www.vrn.de/service/entwickler/auskunft/index.html


Anleitung zum Erwerb einer Fahrkarte zur Weiterfahrt - VRN-Jahreskarteninhaber mit Ziel KVV

Kontakt

Lothar Zimmermann
Telefon 06341 940-170
E-Mail

Kontaktformular VRN

Sagen Sie uns, was wir besser machen können! Verspätungen, Fahrtausfälle oder fehlende Aushangfahrpläne sowie Anregungen - Ihre Meldung hilft uns, die Qualität des Angebotes im VRN zu verbessern.
Formular

Seite drucken