Kreishaus
Kreishaus
 
 
Kreishaus
1

Pressemeldungen

 
 
 
  • 14.11.2019  Junge Talente aus dem Begabtenfördernetzwerk Amadé musizieren: Konzertmatinée in der Villa Ludwigshöhe

    Zum ersten Mal findet im Landkreis Südliche Weinstraße am 24. November 2019 um 11 Uhr ein Konzert junger Talente aus dem Begabtenfördernetzwerk Amadé in der Villa Ludwigshöhe in Edenkoben statt. Das Netzwerk fördert Jugendliche, die an Musikschulen im Verband deutscher Musikschulen (VdM) unterrichtet werden. Zu hören sind Werke von Telemann, Haydn, Rachmaninov, Liszt, Debussy und vielen mehr.

  • 14.11.2019  Heimatjahrbuch der Südlichen Weinstraße 2020 „Gestern – heute – morgen. Eine Region im Wandel“ vorgestellt

    Heimatjahrbuch der Südlichen Weinstraße 2020 „Gestern – heute – morgen. Eine Region im Wandel“ vorgestellt

    Seit mehr als vier Jahrzehnten erscheint gegen Jahresende das Heimatjahrbuch der Südlichen Weinstraße. „Gestern – heute – morgen. Eine Region im Wandel“ - so lautet der Titel der aktuellsten Auflage im Jahr 2020, das gestern der Öffentlichkeit vorgestellt wurde. Gemeinsam mit Dr. Rainer Tempel, dem Vorsitzenden des Redaktionsausschusses für das Heimatjahrbuch des Landkreises, und dem Kreisarchivar Dr. Andreas Imhoff hat Landrat Dietmar Seefeldt das beliebte Buch vorgestellt.

  • 14.11.2019  Feierliches Jubiläum: 20 Jahre STOPP Netzwerk Südpfalz

    Feierliches Jubiläum: 20 Jahre STOPP Netzwerk Südpfalz

    Rund 600 Frauen werden jährlich in den Landkreisen Südliche Weinstraße, Germersheim und der Stadt Landau Opfer (häuslicher) Gewalt, die Dunkelziffer liegt wesentlich höher. Das Interventionsprojekt STOPP, ein Hilfsnetzwerk gegen Gewalt an Frauen und ihren Kindern in der Südpfalz, feiert in diesem Jahr 20-jähriges Bestehen. Zum Jubiläum lädt das Netzwerk Bürgerinnen, Bürger und Interessierte am 21. November ab 18:30 Uhr in der Kreisverwaltung Südliche Weinstraße in Landau ein. Bei einem kleinen Imbiss wird gefeiert und Bilanz gezogen. Es spielt das Improvisationstheater „Wer, wenn nicht 4“.

  • 13.11.2019  Kommunale Jugendarbeit der Südpfalz vertieft Schwerpunkte

    Kommunale Jugendarbeit der Südpfalz vertieft Schwerpunkte

    Die Lebenswelt von Jugendlichen unterliegt einem steten Wandel, dessen Begleitung und Mitgestaltung Aufgabe der Fachkräfte der Jugendarbeit ist. Rund 40 kommunale Jugendpflegen aus den Landkreisen Südliche Weinstraße und Germersheim sowie der Stadt Landau haben sich nun zu einer ersten gemeinsamen Fachtagung getroffen.

  • 12.11.2019  Bürgersprechstunde von Landrat Dietmar Seefeldt am 25. November in der Verbandsgemeinde Offenbach

    Bürgerinnen und Bürger aus der Verbandsgemeinde Offenbach, die Anregungen, Fragen oder Kritik gerne direkt und persönlich mit Landrat Dietmar Seefeldt besprechen wollen, können das am 25. November 2019 in der Verbandsgemeindeverwaltung Offenbach tun. Die letzte Bürgersprechstunde in diesem Jahr findet am Montag, 25. November 2019 von 16:00 bis 18:00 Uhr im Queichtalmuseum in Offenbach statt.

  • 12.11.2019  Eisenbahninfrastruktur bleibt gesichert

    Der aus dem Jahr 2008 stammende Rahmenvertrag über die Bestandssicherung von bereits stillgelegten oder stilllegungsgefährdeten Eisenbahninfrastrukturen der DB Netz AG in Rheinland-Pfalz wurde nach Ablauf nun bis zum 31. Dezember 2022 verlängert. Dies war unter anderem Thema in der Haushaltssitzung des ÖPNV-Ausschusses des Landkreises Südliche Weinstraße.

  • 08.11.2019  Hauptversammlung des Landkreistages: Rheinland-Pfälzische Landkreise zu Gast an der Südlichen Weinstraße

    Hauptversammlung des Landkreistages: Rheinland-Pfälzische Landkreise zu Gast an der Südlichen Weinstraße

    Landrat Dietmar Seefeldt freute sich sehr, dass der Landkreis Südliche Weinstraße Ausrichter der 74. Hauptversammlung des Landkreistages Rheinland-Pfalz (LKT) sein durfte. In Herxheim begrüßte Landkreistagvorsitzender Landrat Günter Schartz gestern die rund 220 Versammlungsteilnehmer aus Politik, Behörden und Verbänden des gesamten Bundeslandes. Grüße des Landes Rheinland-Pfalz übermittelten Ministerpräsidentin Malu Dreyer und Landtagpräsident Hendrik Hering. Themen, die die rheinland-pfälzischen Landkreise beschäftigen, standen auf der Agenda.

  • 06.11.2019  Ausschuss für Umwelt, Klimaschutz, Weinbau und Landwirtschaft SÜW informiert sich über

    Noch befindet sich das vom Bundesumweltministerium aufgelegte Projekt „Chance Natur – Neue Hirtenwege im Pfälzerwald“ in einer Vorbereitungsphase. Sollte nach einer Bestandsaufnahme im Pfälzerwald das Bundesamt für das Konzept grünes Licht geben, wird ab 2021 das sogenannte Hirtenwege-Programm umgesetzt. Alleine für das Konzept stellt der Bund rund 1,8 Millionen Euro zur Verfügung, der Bezirksverband Pfalz steuert rund 200.000 Euro, das Land 140.000 Euro dazu. Ziele des Projektes sind die Förderung und Erhaltung der Wanderschäferei im Pfälzerwald, Pflege und Entwicklung von Offenland- und Halboffenlandbiotopen sowie Förderung der Biodiversität in der Kulturlandschaft.

  • 29.10.2019  Ausbau Kreisstraße 11 zwischen Birkenhördt und L 493 – Vergabeverfahren abgeschlossen

    In der vergangenen Woche wurde mit dem Bestandsausbau der Kreisstraße 11 zwischen Birkenhördt und der Landesstraße 493 begonnen. Mit dem Ausbau ist die Firma Gerst und Juchem beauftragt, das hat der Kreisausschuss in seiner gestrigen Sitzung zur Kenntnis genommen. Rund 850.000 Euro waren für den förderfähigen Bestandsausbau vorgesehen, der Auftragswert liegt bei knapp 649.000 Euro.

  • 28.10.2019  Verabschiedung in den Ruhestand: Heidi Vonderlinn verlässt die Kreisverwaltung

    Verabschiedung in den Ruhestand: Heidi Vonderlinn verlässt die Kreisverwaltung

    Nach 45 Dienstjahren geht Heidi Vonderlinn Ende Oktober in den Ruhestand. Landrat Dietmar Seefeldt verabschiedete die Leiterin der Abteilung Sicherheit, Ordnung und Verkehr gemeinsam mit dem zuständigen Kreisbeigeordneten Kurt Wagenführer und dem Personalratsvorsitzenden Udo Baumgartner bei einer kleinen Feierstunde.

  • 25.10.2019  Anmeldetermine und Tag der offenen Türen für die weiterführenden Schulen im Landkreis Südliche Weinstraße für das Schuljahr 2020/2021

    Alle Schülerinnen und Schüler, die mit Erfolg die 4. Klasse einer Grundschule besucht haben, werden in die 5. Klasse einer weiterführenden Schule aufgenommen. Im Februar 2020 finden die Anmeldetermine für die weiterführenden Schulen im Landkreis Südliche Weinstraße für das Schuljahr 2020/2021 wie folgt statt:

  • 24.10.2019  Autorenlesung – Jubiläumsbuch 50 Jahre Landkreis Südliche Weinstraße

    Autorenlesung – Jubiläumsbuch 50 Jahre Landkreis Südliche Weinstraße

    Seit 50 Jahren gibt es ihn, den Landkreis Südliche Weinstraße. Zum Kreisgeburtstag hat der Knecht Verlag in Landau in Zusammenarbeit mit dem Landkreis Südliche Weinstraße das Buch „50 Jahre Südliche Weinstraße 1969 – 2019. Erfolgsgeschichten eines Landkreises“ herausgegeben. Landrat Dietmar Seefeldt lädt alle Bürgerinnen und Bürger sowie Interessierte zu einer Autorenlesung ins Weingut Schreieck in St. Martin ein. „Wir fühlen uns in dieser wunderschönen Region ganz besonders wohl und das zeigen wir gerne“, betont Landrat Dietmar Seefeldt. „Wir haben Kultur, wir haben Wald und wir haben Wein…kurz: Wir sind stolz aus unsere SÜW! Dieses besondere Heimatgefühl wollen wir mit diesem Buch zeigen und teilen“.

  • 24.10.2019  Gesundheitsamt ruft zur Grippeschutzimpfung auf

    Das Gesundheitsamt Landau-Südliche Weinstraße ruft Bürgerinnen und Bürger auf, der neuen Grippewelle vorzubeugen und sich gegen die saisonale Influenza impfen zu lassen. Insbesondere sogenannte Risikogruppen, also ältere und chronisch erkrankte Personen sowie medizinisches und pflegerisches Personal, sollten sich impfen lassen.

  • 23.10.2019  Übergangsgestaltung von der Kindertagesstätte zur Grundschule: Miteinander im Gespräch

    Übergangsgestaltung von der Kindertagesstätte zur Grundschule: Miteinander im Gespräch

    Seit vielen Jahren arbeitet eine Gruppe von Fachkräften aus dem Kindertagesstätten- und Grundschulbereich unter Federführung des Kreisjugendamtes daran, die gemeinsame Kooperation von Fachkräften aus den Kindertagesstätten und Grundschulen des Landkreises Südliche Weinstraße weiterzuentwickeln. Eine von der Steuerungsgruppe „Übergangsgestaltung“ organisierte und durchgeführte Kooperationsveranstaltung von Fachkräften der beiden Bildungseinrichtungen fand nun in der Grundschule, Klingbachschule, in Billigheim-Ingenheim statt.

  • 23.10.2019  Projekt Gemeindeschwester plus: Verbandsgemeinde Maikammer beteiligt sich

    Projekt Gemeindeschwester plus: Verbandsgemeinde Maikammer beteiligt sich

    Die Verbandsgemeinde Maikammer wird Teil des Modellprojekts „Gemeindeschwesterplus“ des Landes Rheinland-Pfalz. In Kooperation mit der Stadt Neustadt werden nun auch in der Verbandsgemeinde Maikammer künftig präventive Hausbesuche für Menschen angeboten, die älter als 80 Jahre alt sind. Damit verfügen alle Verbandsgemeinden im Landkreis Südliche Weinstraße über eine Gemeindeschwesterplus. Für die Stadt Neustadt und die Verbandsgemeinde, die dem gleichen Pflegestützpunkt zugeordnet sind, wird es in Zukunft personelle Verstärkung geben. Alle übrigen Verbandsgemeinden im Landkreis Südliche Weinstraße werden durch die Gemeindeschwesternplus Patricia Niederer, Barbara Bouché und Ute Wingerter betreut.

  • 23.10.2019  Demografiewoche Rheinland-Pfalz: Veranstaltung im Kreishaus - „Bürgerschaftliches Engagement - Jung und Alt gestalten die Zukunft“

    Im Rahmen der Demografiewoche 2019 des Landes Rheinland-Pfalz wird im Kreishaus eine Veranstaltung mit dem Titel „„Bürgerschaftliches Engagement - Jung und Alt gestalten die Zukunft“ stattfinden, bei dem die Veranstalter innovative Projekte aus der Region vorstellen. Dabei handelt es sich um eine gemeinsame Veranstaltung des Landkreises Südliche Weinstraße, des Kreisseniorenbeirates, der Gemeindeschwestern plus sowie der Pflegestützpunkte des Landkreises.

  • 23.10.2019  Kreiselternausschuss Südliche Weinstraße: Infoabend und Neuwahlen

    Der Kreiselternausschuss der Kindertagesstätten im Landkreis Südliche Weinstraße (KEA SÜW) lädt zu einer Informationsveranstaltung und zu Neuwahlen ein. Die Veranstaltung findet am Donnerstag, 7. November um 19:30 Uhr, im Casino der Kreisverwaltung Südliche Weinstraße statt. Referentin Veronika Snider-Wenz, Schulungsbeauftragte des Landeselternausschusses Rheinland-Pfalz, hält einen Vortrag über die Mitwirkung von Eltern und Elternausschüssen in Kindertagesstätten sowie über die Neuerungen durch das neue Kita-Gesetz.

  • 21.10.2019  „Weihnachtspäckchenkonvoi“ bringt Weihnachtszauber nach Osteuropa: OB Hirsch und Landrat Seefeldt unterstützen Aktion der Round-Table-Familie – Päckchen können bis zum 16. November abgegeben werden

    „Weihnachtspäckchenkonvoi“ bringt Weihnachtszauber nach Osteuropa: OB Hirsch und Landrat Seefeldt unterstützen Aktion der Round-Table-Familie – Päckchen können bis zum 16. November abgegeben werden

    Der Startschuss für die diesjährige Weihnachtspäckchenkonvoi-Aktion ist gefallen: „Ab jetzt gilt es, Päckchen zu packen, damit wir auch in diesem Jahr für möglichst viele leuchtende Kinderaugen sorgen“, erklärten Oberbürgermeister Thomas Hirsch und Landrat Dietmar Seefeldt beim offiziellen Pressetermin. Die bundesweite Aktion der Round-Table-Familie in der Stadt Landau und im Landkreis Südliche Weinstraße wird von Ladies‘ Circle 46 Südliche Weinstraße, Round Table 64 Südpfalz, Tangent Club 46 Südliche Weinstraße, Old Tablers 64 Südpfalz und Old Tablers 664 Landau-Südliche Weinstraße organisiert. Die beiden Verwaltungschefs Hirsch und Seefeldt unterstützen die Serviceclubs auch in diesem Jahr gerne bei ihrem Großprojekt: „Man glaubt kaum, was bei diesem Projekt an Aufwand und vor allem Logistik dahintersteckt, wie viele helfende Hände hier beteiligt sind. Deshalb stehen wir hier gemeinsam, um dieses wunderbare Projekt mit doppeltem Gewicht zu unterstützen, und rufen die Menschen in der Region dazu auf, fleißig Weihnachtspäckchen zu packen und so einem Kind in Osteuropa eine Freude zu bereiten.“

  • 18.10.2019  Einbürgerungen im Landkreis SÜW: Landrat Seefeldt und Kreisbeigeordneter Wagenführer begrüßen neue Bürgerinnen und Bürger

    Einbürgerungen im Landkreis SÜW: Landrat Seefeldt und Kreisbeigeordneter Wagenführer begrüßen neue Bürgerinnen und Bürger

    21 neuen Mitbürgerinnen und Mitbürgern aus 14 verschiedenen Ländern haben Landrat Dietmar Seefeldt und Kreisbeigeordneter Kurt Wagenführer gestern die Einbürgerungsurkunden bei einer Feierstunde im Kreishaus überreicht. Der Kreischef beglückwünschte die neuen Staatsbürgerinnen und Staatsbürger zu ihrer Entscheidung und betonte: „Durch Ihre Einbürgerung zeigen sie Ihre Bereitschaft, sich auch rechtlich voll und ganz in der Gesellschaft zu integrieren.“

  • 18.10.2019  Meldungen zur Freizeitbroschüre für Kinder und Jugendliche an das Kreisjugendamt möglich

    Noch bis 29. November 2019 können sich freie, kirchliche und kommunale Träger an die Jugendpflege des Landkreises wenden, wenn sie ein Ferienfreizeitangebot anbieten, das in der Freizeitbroschüre des Landkreises Südliche Weinstraße für Kinder und Jugendliche aufgenommen werden soll.

Kontakt

Hagenkötter, Anna-Carina
Telefon 06341 940-104
E-Mail

Seite drucken