Kreishaus
Kreishaus
 
 
Kreishaus
1

Pressemeldungen

 
 
 
  • 15.10.2021  Coronavirus: Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau

    Nach aktuellem Stand (15.10.2021, 11:20 Uhr) haben sich seit der gestrigen Meldung 24 weitere Fälle des Coronavirus (SARS-CoV-2) im Landkreis Südliche Weinstraße und in der Stadt Landau bestätigt. Insgesamt wurden 6.487 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße an das Landesuntersuchungsamt übermittelt. 6.058 Personen sind gesundet. Leider muss ein neuer Todesfall verzeichnet werden. Es handelt sich um eine weibliche Person aus der Stadt Landau, die an oder mit COVID-19 verstorben ist. Insgesamt sind 164 Personen verstorben. Den Angehörigen und Hinterbliebenen sprechen Landrat Dietmar Seefeldt und Oberbürgermeister Thomas Hirsch ihr herzliches Beileid aus.

  • 15.10.2021  „Weinregion für Weinregion – Südpfalz hilft dem Ahrtal“: Barriquefass-Spende für von der Flutkatastrophe betroffene Winzerinnen und Winzer im Ahrtal – Dank an alle Spenderinnen und Spender

    „Weinregion für Weinregion –  Südpfalz hilft dem Ahrtal“: Barriquefass-Spende für von der Flutkatastrophe betroffene Winzerinnen und Winzer im Ahrtal – Dank an alle Spenderinnen und Spender

    Die Spendenaktion „Weinregion für Weinregion – Südpfalz hilft dem Ahrtal“ macht ihrem Namen alle Ehre und unterstützt jetzt eine besondere Aktion, die von Thomas Knecht aus Herxheim und Ingo Pfalzgraf aus Ingenheim ins Leben gerufen wurde. Dabei werden Barriquefässer an Winzerinnen und Winzer im Ahrtal gespendet. Die Landräte Dietmar Seefeldt (SÜW) und Dr. Fritz Brechtel (GER) sowie Landaus Oberbürgermeister Thomas Hirsch und der stellvertretende Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Südpfalz, Bernd Jung, waren jetzt im Ingenheimer Weingut Friedrichshof, haben symbolisch ein Barriquefass übergeben und sich über die aktuelle Situation im Ahrtal informiert. Insgesamt fließen über 40.000 Euro in das Projekt, das Dank der zahlreichen Spenden möglich ist. Die Verwaltungschefs und Bernd Jung danken allen Spenderinnen und Spendern

  • 14.10.2021  Demografiewoche Rheinland-Pfalz: Landkreis SÜW beteiligt sich mit „Speed-Dating zwischen Jung und Alt“

    Demografiewoche Rheinland-Pfalz: Landkreis SÜW beteiligt sich mit „Speed-Dating zwischen Jung und Alt“

    Im Rahmen der fünften landesweiten Demografiewoche bietet der Landkreis SÜW zwischen dem 8. und 15. November 2021 eine Veranstaltungsreihe zu Themen des demografischen Wandels an. Der Seniorenbeirat und die Fachkräfte Gemeindeschwester plus des Landkreises beteiligen sich anlässlich der Demografiewoche mit organisierten Veranstaltungen, bei der die Teilnehmenden die Gelegenheit haben, viele Personen in kurzer Zeit kennenzulernen („Speed-Dating“). Landrat Dietmar Seefeldt weist auf die Angebote im Rahmen der Demografiewoche hin und ermuntert die Bürgerinnen und Bürger zum Mitmachen: „Die Termine sollen Menschen jeden Alters zu ermöglichen, sich mit anderen Generationen auszutauschen. Dabei können Gemeinsamkeiten gefunden werden, aber auch andere Denkweisen verstanden werden. Gelegenheit zum ‚Speed-Dating zwischen Jung und Alt‘ haben Bürgerinnen und Bürger an drei Terminen“, wirbt der Kreischef.

  • 14.10.2021  Kunst am Bau an der Gebrüder-Ullrich-Realschule plus Maikammer: „Basketballbaum“ offiziell übergeben

    Kunst am Bau an der Gebrüder-Ullrich-Realschule plus Maikammer: „Basketballbaum“ offiziell übergeben

    Die Skulptur „Basketballbaum“ der Künstlerin Andrea Böning ist nun offiziell an der Gebrüder-Ullrich-Realschule plus Maikammer übergeben worden. Landrat Dietmar Seefeldt sagt: „Das Objekt macht für mich durch die sprechblasenförmigen Elemente Kommunikation auf ganz überraschende Weise sichtbar. Die Schülerinnen und Schülern erhalten mit dem Kunstwerk einen einzigartigen Ort, der geradezu einlädt zum kreativen Spiel und zur Bewegung, und eben zur Kommunikation.“

  • 14.10.2021  Kunst am Bau am Gymnasium Edenkoben: Skulptur „Walk the line“ offiziell übergeben

    Kunst am Bau am Gymnasium Edenkoben:  Skulptur „Walk the line“ offiziell übergeben

    Die Skulptur „Walk the line“ der Arbeitsgemeinschaft der Künstlerin Lydia Oermann und des Künstlers Werner Bitzigeio ist nun offiziell am Gymnasium Edenkoben übergeben worden. Landrat Dietmar Seefeldt sagt: „Kraft und zugleich Eleganz sehe ich in den geschwungenen Formen des Objekts. Es wird für Generationen von Schülerinnen und Schülern ein einzigartiges Markenzeichen ihrer Schule sein und kann auch ganz praktisch von ihnen genutzt werden, als Sitz- oder Liegemöglichkeit.“

  • 14.10.2021  Weihnachtszauber für Osteuropa: Südpfälzische Verwaltungschefs Brechtel, Hirsch und Seefeldt rufen zu Unterstützung für Weihnachtspäckchenkonvoi der Round-Table-Familie auf – Päckchen können bis 14. November abgegeben werden

    Weihnachtszauber für Osteuropa: Südpfälzische Verwaltungschefs Brechtel, Hirsch und Seefeldt rufen zu Unterstützung für Weihnachtspäckchenkonvoi der Round-Table-Familie auf – Päckchen können bis 14. November abgegeben werden

    Der Startschuss für die diesjährige Weihnachtspäckchenkonvoi-Aktion ist gefallen: Anfang Dezember reist der Weihnachtspäckchenkonvoi wieder zu bedürftigen Kindern in Rumänien, Bulgarien, Moldawien und der Ukraine. Die bundesweite Aktion der Round-Table-Familie sammelt in Deutschland Geschenkpakete und bringt diese per LKW-Konvoi in entlegene und ländliche Regionen der vier osteuropäischen Länder. Dafür sammeln Ehrenamtliche unter anderem in der Stadt Landau sowie den Landkreisen Germersheim und Südliche Weinstraße noch bis Sonntag, 14. November, Geschenke. Dabei gilt der Grundsatz: Kinder helfen Kindern – etwa indem sie ein eigenes gut erhaltenes Spielzeug auswählen, um es in das Geschenkpaket zu legen. Aber auch Erwachsene sind natürlich dazu aufgerufen, sich mit Spenden und eigenen Päckchen zu beteiligen. Auch die drei Verwaltungschefs Oberbürgermeister Thomas Hirsch, Landrat Dietmar Seefeldt und Landrat Dr. Fritz Brechtel unterstützen die Aktion: „Man glaubt kaum, was bei diesem Projekt an Aufwand und vor allem Logistik dahintersteckt, wie viele helfende Hände hier beteiligt sind. Wir rufen die Menschen in der Region dazu auf, fleißig Weihnachtspäckchen zu packen und so Kindern in Osteuropa eine Freude zu bereiten.“

  • 14.10.2021  Coronavirus: Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau

    Nach aktuellem Stand (14.10.2021, 10:57 Uhr) haben sich seit der gestrigen Meldung 29 weitere Fälle des Coronavirus (SARS-CoV-2) im Landkreis Südliche Weinstraße und in der Stadt Landau bestätigt. Insgesamt wurden 6.463 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße an das Landesuntersuchungsamt übermittelt. 6.038 Personen sind gesundet. Insgesamt sind 163 Personen verstorben. Den Angehörigen und Hinterbliebenen sprechen Landrat Dietmar Seefeldt und Oberbürgermeister Thomas Hirsch ihr herzliches Beileid aus.

  • 13.10.2021  Coronavirus: Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau

    Nach aktuellem Stand (13.10.2021, 11:02 Uhr) haben sich seit der gestrigen Meldung 35 weitere Fälle des Coronavirus (SARS-CoV-2) im Landkreis Südliche Weinstraße und in der Stadt Landau bestätigt. Insgesamt wurden 6.434 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße an das Landesuntersuchungsamt übermittelt. 6.024 Personen sind gesundet. Insgesamt sind 163 Personen verstorben. Den Angehörigen und Hinterbliebenen sprechen Landrat Dietmar Seefeldt und Oberbürgermeister Thomas Hirsch ihr herzliches Beileid aus.

  • 13.10.2021  Mit den Laufschuhen quer durch die Südliche Weinstraße: Der alternative Firmenlauf der Kreisverwaltung SÜW

    Mit den Laufschuhen quer durch die Südliche Weinstraße: Der alternative Firmenlauf der Kreisverwaltung SÜW

    Der Firmenlauf Südpfalz ist in den vergangenen Jahren zur Tradition für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kreisverwaltung SÜW geworden. Dass er dieses Jahr aufgrund der Corona-Maßnahmen lediglich in einer virtuellen Form stattfinden konnte, die kein gemeinschaftliches Laufen vorsah, spornte die Betriebliche Gesundheitsförderung daher zu einer alternativen Idee an.

  • 12.10.2021  Kreisvolkshochschule SÜW: Angebote im Oktober 2021

    Kreisvolkshochschule SÜW: Angebote im Oktober 2021

    "Besser lesen und schreiben für Erwachsene", "Mein Weg nach Jerusalem", "Wein-Web-Seminar: Nachhaltige Rebsorten" und "Natürlich gesund bleiben".

  • 12.10.2021  „Supp“ – Abschluss der Frauenwochen „Brot und Rosen“ am 21. Oktober im Chawwerusch Theater

    Der Termin steht: Die Vorstellung von „Supp – Schlimmer geht’s immer“ kann nun, nach durch die Corona-Pandemie bedingten Verschiebungen, doch noch nachgeholt werden. Die Vorstellung findet am 21. Oktober 2021 um 19 Uhr im Theatersaal des Chawwerusch Theaters in Herxheim statt. „Somit finden die Frauenwochen ‚Brot und Rosen‘ einen spannenden und sehenswerten Abschluss“, betonen die beiden Gleichstellungsbeauftragten des Landkreises Südliche Weinstraße, Isabelle Stähle, und der Verbandgemeinde Herxheim, Hannah Klima.

  • 12.10.2021  Coronavirus: Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau

    Nach aktuellem Stand (12.10.2021, 10:58 Uhr) haben sich seit der gestrigen Meldung fünf weitere Fälle des Coronavirus (SARS-CoV-2) im Landkreis Südliche Weinstraße und in der Stadt Landau bestätigt. Insgesamt wurden 6.399 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße an das Landesuntersuchungsamt übermittelt. 6.008 Personen sind gesundet. Insgesamt sind 163 Personen verstorben. Den Angehörigen und Hinterbliebenen sprechen Landrat Dietmar Seefeldt und Oberbürgermeister Thomas Hirsch ihr herzliches Beileid aus.

  • 11.10.2021  Für die Südpfalz im überregionalen Einsatz: Veranstaltungsgesellschaft LD/SÜW schenkt Weine aus der Region bei Weinfest in München, Deutschem Filmpreis und Bundespresseball aus

    Für die Südpfalz im überregionalen Einsatz: Veranstaltungsgesellschaft LD/SÜW schenkt Weine aus der Region bei Weinfest in München, Deutschem Filmpreis und Bundespresseball aus

    Weine aus der Stadt Landau und dem Landkreis Südliche Weinstraße schmecken auch den Münchnerinnen und Münchnern – und den Stars. Die Veranstaltungsgesellschaft LD/SÜW hat die edlen Tropfen aus der Südpfalz jetzt beim Weinfest auf Schloss Blutenburg in München-Obermenzing und beim Deutschen Filmpreis in Berlin ausgeschenkt. Das Fazit fällt rundum positiv aus.

  • 11.10.2021  Coronavirus: Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau

    Nach aktuellem Stand (11.10.2021, 10:57 Uhr) haben sich seit der letzten Meldung am Freitag, 8. Oktober 2021, 53 weitere Fälle des Coronavirus (SARS-CoV-2) im Landkreis Südliche Weinstraße und in der Stadt Landau bestätigt. Insgesamt wurden 6.394 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße an das Landesuntersuchungsamt übermittelt. 5.964 Personen sind gesundet. Insgesamt sind 163 Personen verstorben. Den Angehörigen und Hinterbliebenen sprechen Landrat Dietmar Seefeldt und Oberbürgermeister Thomas Hirsch ihr herzliches Beileid aus.

  • 11.10.2021  „Sicherstellung der grenzüberschreitenden Kommunikation im Krisenfall“: Landkreis erhält Satellitenkommunikationsanlage

    „Sicherstellung der grenzüberschreitenden Kommunikation im Krisenfall“: Landkreis erhält Satellitenkommunikationsanlage

    Im Katastrophenfall muss man gut gerüstet sein. Essentiell zur Krisenbewältigung ist dabei eine effiziente Kommunikation zwischen den Gefahrenabwehrbehörden. Damit die Kommunikation der deutschen, französischen und schweizerischen Krisenstäbe etwa bei einem flächendeckenden Stromausfall oder dem Ausfall der herkömmlichen Kommunikationswege gewährleistet bleibt, ist der Landkreis Südliche Weinstraße Teil des INTERREG-Projekts „Sicherstellung der grenzüberschreitenden Kommunikation im Krisenfall“ - eines grenzüberschreitenden Projekts der Europäischen Union. An 25 Standorten in der Oberrheinregion wurden oder werden derzeit Satellitenkommunikationsanlagen errichtet. Eine Anlage hat nun auch auf beziehungsweise in dem Gebäude der Kreisverwaltung ihren Platz gefunden.

  • 08.10.2021  Mitgliederversammlung des Madenburgvereins: Hugo Steinmüller wird erstes Ehrenmitglied

    Mitgliederversammlung des Madenburgvereins: Hugo Steinmüller wird erstes Ehrenmitglied

    In seiner über 150-jährigen Geschichte ist dies ein Novum: Der Madenburgverein hat seit dem 7. Oktober 2021 ein besonderes Mitglied in seinen Reihen. Auf der Mitgliederversammlung des Vereins in Eschbach wurde Hugo Steinmüller einstimmig zum allerersten Ehrenmitglied ernannt.

  • 08.10.2021  Ordnungsbehörde wegen Umzugs am 18. und 19. Oktober 2021 geschlossen

    Die Kreisordnungsbehörde der Kreisverwaltung Südliche Weinstraße ist am Montag, 18. Oktober, und Dienstag, 19. Oktober 2021 wegen eines internen Umzugs geschlossen. Die Ordnungsbehörde ist ein Referat innerhalb der Abteilung „Sicherheit, Ordnung und Verkehr“. Die anderen Referate dieser Abteilung sind nicht von der zweitätigen Schließung betroffen. Ab dem 20. Oktober sind die Mitarbeitenden der Ordnungsbehörde unter den bekannten, unten stehenden Kontaktdaten zu den Öffnungszeiten der Kreisverwaltung wieder erreichbar.

  • 08.10.2021  Neue Klimaschutzportale schaffen mehr Transparenz und Beteiligungsmöglichkeiten: Universität Koblenz-Landau und Energieagentur Rheinland-Pfalz bringen „Pilot“-Portale an den Start

    Neue Klimaschutzportale schaffen mehr Transparenz und Beteiligungsmöglichkeiten: Universität Koblenz-Landau und Energieagentur Rheinland-Pfalz bringen „Pilot“-Portale an den Start

    Uneinheitlich aufbereitete Zahlen zu Energieverbräuchen und -erzeugung oder Energie-Einsparziele, die sich auf unterschiedliche Zeiträume beziehen und so für Verwirrung sorgen: Dieser Zustand gehört nun in der ersten rheinland-pfälzischen Region der Vergangenheit an. Für die Region Mittelhaardt & Südpfalz der Energieagentur Rheinland-Pfalz – die Kreise Bad Dürkheim, Germersheim und Südliche Weinstraße sowie die Stadt Landau – stellten die Universität in Landau und die Landesenergieagentur jetzt die ersten kommunalen Klimaschutzportale vor.

  • 08.10.2021  Coronavirus: Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau

    Nach aktuellem Stand (08.10.2021, 10:53 Uhr) haben sich seit der gestrigen Meldung zehn weitere Fälle des Coronavirus (SARS-CoV-2) im Landkreis Südliche Weinstraße und in der Stadt Landau bestätigt. Insgesamt wurden 6.341 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße an das Landesuntersuchungsamt übermittelt. 5.952 Personen sind gesundet. Insgesamt sind 163 Personen verstorben. Den Angehörigen und Hinterbliebenen sprechen Landrat Dietmar Seefeldt und Oberbürgermeister Thomas Hirsch ihr herzliches Beileid aus.

  • 07.10.2021  Coronavirus: Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau

    Nach aktuellem Stand (07.10.2021, 10:57 Uhr) haben sich seit der gestrigen Meldung 32 weitere Fälle des Coronavirus (SARS-CoV-2) im Landkreis Südliche Weinstraße und in der Stadt Landau bestätigt. Insgesamt wurden 6.331 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße an das Landesuntersuchungsamt übermittelt. 5.943 Personen sind gesundet. Leider muss ein neuer Todesfall verzeichnet werden. Es handelt sich um eine weibliche Person aus der Stadt Landau, die an oder mit COVID-19 verstorben ist. Insgesamt sind 163 Personen verstorben. Den Angehörigen und Hinterbliebenen sprechen Landrat Dietmar Seefeldt und Oberbürgermeister Thomas Hirsch ihr herzliches Beileid aus.

Kontakt

Hagenkötter, Anna-Carina
Telefon 06341 940-104
E-Mail

Seite drucken