Kreishaus
Kreishaus
 
 
Kreishaus
1

Pressemeldungen

 
 
 
  • 07.02.2022  Gesundheitsamt Südliche Weinstraße - Landau bittet um Mitarbeit und Geduld: Verzögerungen bei Kontakt zu positiv Getesteten und Versand von Bescheinigungen

    Wegen der enorm steigenden Fallzahlen ist es den Mitarbeitenden im Gesundheitsamt Südliche Weinstraße-Landau meistens nicht mehr möglich, Personen, die positiv getestet wurden, zeitnah persönlich telefonisch zu kontaktieren. Auch gibt es Verzögerungen beim Versand der Bescheinigung nach Ablauf der Absonderungszeit bzw. nach der Genesung.

  • 04.02.2022  Nach STIKO-Empfehlung: Kommunale Impfstelle LD/SÜW bietet ab sofort vierte Impfung für bestimmte Personengruppen an

    Nach STIKO-Empfehlung: Kommunale Impfstelle LD/SÜW bietet ab sofort vierte Impfung für bestimmte Personengruppen an

    Ärmel hoch: Ab sofort bietet die Kommunale Impfstelle LD/SÜW eine zweite Auffrischimpfung gegen das Corona-Virus an. Das teilen Stadt und Kreis jetzt mit. Grund ist die neueste Empfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO), die eine vierte Impfung für bestimmte Personengruppen vorsieht. Das Angebot richtet sich an Menschen ab 70 Jahren, Bewohnerinnen und Bewohner von Pflegeeinrichtungen, Menschen mit Immunschwäche sowie an alle, die in Pflegeeinrichtungen oder medizinischen Einrichtungen tätig sind.

  • 04.02.2022  Gelbe Wertstoffsäcke im Kreis SÜW: Personalausfälle beim zuständigen Entsorgungsunternehmen

    Im Landkreis Südliche Weinstraße ist die Firma Süd-Müll für die Sammlung der Verpackungsmaterialien über die gelben Wertstoffsäcke verantwortlich. Das Unternehmen weist aktuell darauf hin, dass ab 7. Februar durch coronabedingte Personalausfälle, die nicht kompensiert werden können, mit Verzögerungen oder gar Totalausfällen bei der Abholung der gelben Wertstoffsäcke gerechnet werden muss. Auch Partnerfirmen von Süd-Müll leiden unter derselben Problematik, so dass von diesen keine Aushilfe erwartet werden kann.

  • 04.02.2022  Neuer Verkehrsminister, neuer Versuch: Landräte Seefeldt und Brechtel sowie OB Hirsch setzen sich beim Bund für Reaktivierung der Bahnstrecke Landau – Germersheim ein

    Mit einem gemeinsamen Schreiben haben sich die Landräte Dietmar Seefeldt (Südliche Weinstraße) und Dr. Fritz Brechtel (Germersheim) sowie Landaus Oberbürgermeister Thomas Hirsch an den Bundesverkehrsminister Dr. Volker Wissing gewandt. Ihr Anliegen: Der Minister möge sich der Reaktivierung der Bahnstrecke zwischen Germersheim und Landau annehmen. „Für die Südpfalz wäre die Reaktivierung der Strecke Germersheim-Landau ein wichtiger und möglicher Schritt bei der Bewältigung der Mobilitätswende“, sind die drei Verwaltungschefs überzeugt. Das Anliegen tragen sie nicht zum ersten Mal in Berlin vor, allerdings das erste Mal vor einem Bundesverkehrsminister, der selbst aus der Südpfalz kommt.

  • 04.02.2022  Coronavirus: Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau

    Nach aktuellem Stand (04.02.2022, 10:47 Uhr) haben sich seit der gestrigen Meldung 314 weitere Fälle des Coronavirus (SARS-CoV-2) im Landkreis Südliche Weinstraße und in der Stadt Landau bestätigt. Insgesamt wurden 16.416 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße an das Landesuntersuchungsamt übermittelt. 12.951 Personen sind gesundet. Insgesamt sind 208 Personen verstorben. Den Angehörigen und Hinterbliebenen sprechen Landrat Dietmar Seefeldt und Oberbürgermeister Thomas Hirsch ihr herzliches Beileid aus.

  • 04.02.2022  Über 730 Stimmen für den SÜW-Klimaschutz: Klimaschutz-Bürgerworkshops starten im April

    Mit mehr als 730 Stimmen haben Bürgerinnen und Bürger die Klimaschutz-Schwerpunkte für den Landkreis gelegt. Das Ergebnis ist zugleich Grundlage für die Bürgerworkshops im April. Der Ausbau erneuerbarer Energien (160 Stimmen) liegt auf Platz eins, dicht gefolgt von der klimafreundlichen Mobilität (150 Stimmen). Für die zahlreiche Teilnahme an der ersten Online-Abstimmung im Landkreis dankt Landrat Dietmar Seefeldt herzlich.

  • 03.02.2022  Impfen hilft: Stadt Landau und Landkreis SÜW weisen auf anstehende Impfaktionen hin – Zahl der Geimpften steigt weiter langsam, aber stetig – Hirsch und Seefeldt erneuern Appell zum Impfen

    Impfen hilft: Stadt Landau und Landkreis SÜW weisen auf anstehende Impfaktionen hin – Zahl der Geimpften steigt weiter langsam, aber stetig – Hirsch und Seefeldt erneuern Appell zum Impfen

    „Impfen hilft. Nicht denen da oben, sondern Oma.“ Mit Plakatmotiven wie diesem wirbt die Bundesregierung seit wenigen Wochen für die deutsche Impfkampagne. Landaus Oberbürgermeister Thomas Hirsch und der Landrat der Südlichen Weinstraße Dietmar Seefeldt schließen sich dem damit verbundenen Appell gerne an und werben für die Corona-Schutzimpfung. Beide sind froh, dass die Zahl der Geimpften in Stadt und Kreis weiter langsam, aber stetig wächst.

  • 03.02.2022  Corona-Pandemie: Stadt und Landkreis weisen auf aktuelle, bundes- und landesweite Regelungen hin

    Vor dem Hintergrund aktueller Rückfragen durch Bürgerinnen und Bürger informiert das gemeinsame Gesundheitsamt des Landkreises Südliche Weinstraße und der Stadt Landau nachfolgend über wichtige landes- und bundesweite Neuerungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie.

  • 03.02.2022  Coronavirus: Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau

    Nach aktuellem Stand (03.02.2022, 10:47 Uhr) haben sich seit der gestrigen Meldung 240 weitere Fälle des Coronavirus (SARS-CoV-2) im Landkreis Südliche Weinstraße und in der Stadt Landau bestätigt. Insgesamt wurden 16.102 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße an das Landesuntersuchungsamt übermittelt. 12.778 Personen sind gesundet. Insgesamt sind 208 Personen verstorben. Den Angehörigen und Hinterbliebenen sprechen Landrat Dietmar Seefeldt und Oberbürgermeister Thomas Hirsch ihr herzliches Beileid aus.

  • 03.02.2022  Wertstoffwirtschaftszentrum (WWZ) Süd bei Ingenheim vom 7. bis einschließlich 12. Februar geschlossen

    Aufgrund von Personalausfällen bleibt das Wertstoffwirtschaftszentrum Süd bei Billigheim-Ingenheim an der B 38 vom Montag, den 7. Februar 2022 bis einschließlich Samstag, den 12. Februar, geschlossen.

  • 02.02.2022  Weinerlebnis Landau Südliche Weinstraße: Bewerbungen von Winzerinnen und Winzern für 17. und 18. Juni noch möglich

    Weinerlebnis Landau Südliche Weinstraße: Bewerbungen von Winzerinnen und Winzern für 17. und 18. Juni noch möglich

    Wer möchte Teil des Weinerlebnis Landau Südliche Weinstraße 2022 werden? Beim Nachfolgeformat der traditionellen Weintage der Südlichen Weinstraße im vergangenen Jahr nutzten 85 Winzerbetriebe die Chance ihre Weine und Sekte in der Landauer Innenstadt zu präsentieren. Noch bis Sonntag, 13. Februar, nimmt die Veranstaltungsgesellschaft Landau Südliche Weinstraße Bewerbungen von Winzerinnen und Winzern aus der Südpfalz entgegen, die in diesem Jahr am 17. und 18. Juni mit dabei sein möchten. Geplant sind wieder verschiedene Erlebnisstationen etwa im Frank-Loebschen Haus, auf dem Rathausplatz oder im Hof der Verbandsgemeindeverwaltung Landau-Land. Neben einer besonderen Kunstausstellung werden sich außerdem Winzerinnen und Winzer aus dem Ahrtal mit ihren Weinen präsentieren.

  • 02.02.2022  Coronavirus: Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau

    Nach aktuellem Stand (02.02.2022, 10:47 Uhr) haben sich seit der gestrigen Meldung 252 weitere Fälle des Coronavirus (SARS-CoV-2) im Landkreis Südliche Weinstraße und in der Stadt Landau bestätigt. Insgesamt wurden 15.862 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße an das Landesuntersuchungsamt übermittelt. 12.679 Personen sind gesundet. Insgesamt sind 208 Personen verstorben. Den Angehörigen und Hinterbliebenen sprechen Landrat Dietmar Seefeldt und Oberbürgermeister Thomas Hirsch ihr herzliches Beileid aus.

  • 02.02.2022  Alles rund um Technologie: Landrat Seefeldt auf Firmenbesuch bei X2E in Rohrbach

    Alles rund um Technologie: Landrat Seefeldt auf Firmenbesuch bei X2E in Rohrbach

    Landrat Dietmar Seefeldt hat jetzt gemeinsam mit Wirtschaftsförderer Uwe König, Bürgermeisterin Hedi Braun und Ortsbürgermeister Thomas Kienzler dem Geschäftsführer Dr. Karlheinz Weiss von X2E im Gewerbegebiet in Rohrbach einen Besuch abgestattet und sich bei ihm über die aktuelle Lage sowie laufende Projekte informiert.

  • 01.02.2022  Coronavirus: Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau

    Nach aktuellem Stand (01.02.2022, 10:47 Uhr) haben sich seit der gestrigen Meldung 326 weitere Fälle des Coronavirus (SARS-CoV-2) im Landkreis Südliche Weinstraße und in der Stadt Landau bestätigt. Insgesamt wurden 15.610 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße an das Landesuntersuchungsamt übermittelt. 12.563 Personen sind gesundet. Insgesamt sind 208 Personen verstorben. Den Angehörigen und Hinterbliebenen sprechen Landrat Dietmar Seefeldt und Oberbürgermeister Thomas Hirsch ihr herzliches Beileid aus.

  • 01.02.2022  „Selbstbestimmtes Leben in SÜW bis ins hohe Alter“ – gelungener Auftakt zur Entwicklung einer Demografiestrategie für den Landkreis Südliche Weinstraße

    „Wir wollen selbstbestimmtes Leben an der Südlichen Weinstraße bis ins hohe Alter ermöglichen sowie Beteiligung und Engagement der Bürgerinnen und Bürger stärken“, erklärt Landrat Dietmar Seefeldt. Der Landkreis soll demografiefester werden, wie dieses Anliegen in der Fachsprache heißt. Der Landrat setzt sich persönlich und in Zusammenarbeit mit vielen Akteurinnen und Akteuren dafür ein, dem demografischen Wandel, also dem zunehmenden Anteil älterer Menschen, in SÜW aktiv zu begegnen. Dazu soll nun eine übergreifende Demografiestrategie für Seniorinnen und Senioren im Landkreis entstehen. Am 28. Januar 2022 fand die Auftaktveranstaltung zur Entwicklung einer solchen Strategie statt – mit interessanten Impulsen aus der Fachwelt und reger Beteiligung der Kommunen und der einschlägigen Akteurinnen und Akteure aus dem Landkreis.

  • 01.02.2022  Landespräventionspreis: Projekte im Landkreis Südliche Weinstraße gesucht

    Aufgrund der sich rasant verändernden Gesellschaft steht die Kriminalprävention stets vor der Herausforderung, sich an die jeweiligen Entwicklungen anzupassen und neue kriminalpräventive Konzepte zu entwickeln. Die Bewältigung dieser Herausforderung ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe und bedarf des großen Engagements vieler Akteure. Besonders herausragende Projekte werden vom rheinland-pfälzischen Landespräventionsrat auch in diesem Jahr mit dem Landespräventionspreis ausgezeichnet. Landrat Dietmar Seefeldt ruft deshalb Trägerinnen und Träger von nachahmenswürdigen Präventionsprojekten im Kreis zur Bewerbung auf.

  • 31.01.2022  Coronavirus: Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau

    Nach aktuellem Stand (31.01.2022, 10:47 Uhr) haben sich seit der letzten Meldung am Freitag, 28. Januar, 263 weitere Fälle des Coronavirus (SARS-CoV-2) im Landkreis Südliche Weinstraße und in der Stadt Landau bestätigt. Insgesamt wurden 15.284 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße an das Landesuntersuchungsamt übermittelt. 12.502 Personen sind gesundet. Leider muss ein neuer Todesfall verzeichnet werden. Es handelt sich um eine männliche Person aus der Verbandsgemeinde Bad Bergzabern, die an oder mit COVID-19 verstorben ist. Insgesamt sind 208 Personen verstorben. Den Angehörigen und Hinterbliebenen sprechen Landrat Dietmar Seefeldt und Oberbürgermeister Thomas Hirsch ihr herzliches Beileid aus.

  • 31.01.2022  Danke Ehrenamt – langjährig Engagierte gesucht

    Beim diesjährigen - von der Versicherungskammer Stiftung ausgeschriebenen Ehrenamtspreis - werden langjährige Projekte, Vereine und Initiativen gesucht. Wer sich seit mindestens zehn Jahren als gemeinnützige Organisation im Landkreis Südliche Weinstraße einsetzt, sollte sich bewerben!

  • 31.01.2022  Antragstellung für die unentgeltliche Schulbuchausleihe für das Schuljahr 2022/2023 bis spätestens 15. März 2022 möglich

    Kinder, die ab dem kommenden Schuljahr 2022/2023 die Klassen 5 bis 13 einer allgemeinbildenden Schule oder in den Berufsbildenden Schule (die Berufsfachschule I und II, die Höhere Berufsfachschule) besuchen, können an der Schulbuchausleihe teilnehmen.

  • 28.01.2022  Coronavirus: Positiv Getestete erhalten ab sofort eine SMS vom Gesundheitsamt – Bürgerinfotelefon weiterhin geschaltet

    Seit kurzem erhalten Corona-Positive eine Kurznachricht vom Gesundheitsamt des Landkreises Südliche Weinstraße und der Stadt Landau. Die SMS enthält einen Link zu einem Online-Dokument mit den wichtigsten Informationen zu Quarantäne, Kontaktpersonen, medizinischer Versorgung und zur Quarantänebescheinigung. Diese SMS wird an die Handynummer versendet, die beim Test angegeben wird.

Kontakt

Hagenkötter, Anna-Carina
Telefon 06341 940-104
E-Mail

Seite drucken