Kreishaus
Kreishaus
 
 
Kreishaus
1

Pressemeldungen

 
 
 
  • 02.08.2018  Wertstoffwirtschaftszentrum Süd bei Billigheim-Ingenheim erfolgreich umgerüstet

    Wertstoffwirtschaftszentrum Süd bei Billigheim-Ingenheim erfolgreich umgerüstet

    Nach ziemlich genau einem Jahr Bauzeit ist die rund 3 Millionen Euro teure Umrüstung des WertstoffWirtschaftszentrums Süd bei Billigheim-Ingenheim abgeschlossen. Das erste, 1992 fertig gestellte, Abfallwirtschaftszentrum bedurfte 25 Jahre nach seiner Inbetriebnahme einer Neukonzeption hinsichtlich der logistischen und betrieblichen Anforderungen. Gestern wurde die Anlage durch Landrat Dietmar Seefeldt eingeweiht.

  • 01.08.2018  Schulbuchausleihe: rund 3.700 Teilnehmer und 25.400 gepackte Bücher für das neue Schuljahr

    Schulbuchausleihe: rund 3.700 Teilnehmer und 25.400 gepackte Bücher für das neue Schuljahr

    Rund 3.700 Schülerinnen und Schüler nehmen im kommenden Schuljahr an der Schulbuchausleihe im Landkreis Südliche Weinstraße teil – für fast 1.000 ist die Ausleihe kostenlos. Für das Schuljahr 2018/19 wurden bisher insgesamt knapp 10.200 neue Bücher bestellt und in insgesamt etwa 25.400 Bücher verpackt. Landrat Dietmar Seefeldt hat nun das Zentrale Schulbuchlager in Annweiler besucht, um sich vor Ort über die Arbeiten zu informieren. Die Vorbereitungen für die Ausgabe der Schulbücher sind in den letzten Zügen.

  • 01.08.2018  Start ins Berufsleben bei der Kreisverwaltung: Auszubildende begrüßt

    Start ins Berufsleben bei der Kreisverwaltung: Auszubildende begrüßt

    Vier Auszubildende haben heute ihre Ausbildung zu Verwaltungsfachangestellten bei der Kreisverwaltung Südliche Weinstraße begonnen. Landrat Dietmar Seefeldt begrüßte gemeinsam mit Ausbildungsleiterin Lisa-Marie Kienel Saskia Frey (17) aus Kapsweyer, Lisa Herrmann (18) aus Maikammer, Selina Hochdörffer (18) aus Böbingen und Mustafa Mimoza (20) aus Bellheim im Kreishaus. Neben den Auszubildenden hat Elias Leibfried (16) aus Venningen sein Jahrespraktikum zur Erlangung der Fachhochschulreife begonnen.

  • 31.07.2018  Beamtenanwärter starten bei der Kreisverwaltung ins Berufsleben

    Beamtenanwärter starten bei der Kreisverwaltung ins Berufsleben

    Eine Inspektorenanwärterin und zwei Inspektoranwärter haben zum 1. Juli ihre Ausbildung bei der Kreisverwaltung Südliche Weinstraße begonnen. Katharina Bertram (20) aus Albersweiler, Philipp Anslinger (19) aus Gommersheim und Manuel Seibel (23) aus Billigheim-Ingenheim wurden nach der Vereidigung und der Übergabe der Urkunden durch den Ersten Kreisbeigeordneten Marcus Ehrgott (nicht auf dem Bild) zur Kreisinspektorenanwärterin und zu Kreisinspektorenanwärtern ernannt. Nach einem Einführungsmonat im Kreishaus werden die Verwaltungsneulinge ab 1. August zum ersten theoretischen Ausbildungsabschnitt in Mayen sein.

  • 31.07.2018  Deutscher Nachbarschaftspreis: AG Zukunft im Dorf aus Venningen ist nominiert

    Die „nebenan.de Stiftung“ hat aus über 1.000 Bewerbungen 104 herausragende Projekte für den Nachbarschaftspreis nominiert – darunter die AG Zukunft im Dorf aus Venningen. Damit zählt dieses lokale Engagement zu den besten lokalen Projekten in Rheinland-Pfalz.

  • 26.07.2018  Unfall auf der L 509 mit Tanklastzug bei Ilbesheim: Umleitungsstrecke der B 10 betroffen

    Unfall auf der L 509 mit Tanklastzug bei Ilbesheim: Umleitungsstrecke der B 10 betroffen

    „Das ist nochmal glimpflich ausgegangen“, äußert sich Landrat Dietmar Seefeldt, nachdem am Morgen der in der Nacht verunglückte Tanklastwagen ohne weiteren Schaden aufgerichtet werden konnte. „Ich danke allen Kräften, die an der schwierigen Bergung beteiligt waren“, so der Kreischef weiter.

  • 26.07.2018  Kreisspielfest: VIP-Bundesligaspielkarten für die Siegerin der Speedchallenge

    Kreisspielfest: VIP-Bundesligaspielkarten für die Siegerin der Speedchallenge

    Beim ersten Spielfest des Landkreises Südliche Weinstraße im Wild- und Wanderpark bei Silz wurde ein von der Firma PUMA gesponserter Wettbewerb, die sogenannte „Speedchallenge“ durch die Bananenflankenliga durchgeführt. Gesucht wurde das Kind mit dem strammsten Schuss aufs Tor. Die 12-jährige Cäcilia Beicht aus Achern hat eine Schussgeschwindigkeit von 58km/h auf den Tacho gebracht und konnte gestern ihren Gewinn aus den Händen von Landrat Dietmar Seefeldt entgegen nehmen.

  • 23.07.2018  Waldbrandgefahr in unseren Wäldern

    Waldbrandgefahr in unseren Wäldern

    Durch die anhaltende Hitze der letzten Tage und Wochen sind die Böden mittlerweile sehr trocken. Genau dort, wo die größte Hitze erwartet wird, fehlt es an Regen. Außerdem ist die Luft besonders trocken, wodurch die Waldbrandgefahr noch einmal deutlich erhöht wird. Durch die extreme Trockenheit steht der aktuelle Waldbrandindex in unserem Bereich auf Stufe 4 von 5.

  • 23.07.2018  Flächendeckend Breitband für die Südliche Weinstraße: Landkreis und inexio schließen Kooperationsvertrag

    Flächendeckend Breitband für die Südliche Weinstraße: Landkreis und inexio schließen Kooperationsvertrag

    Seit Ende letzten Jahres steht es fest: Das Telekommunikationsunternehmen inexio hatte in der Ausschreibung für den kreisweiten Breitbandausbau an der Südlichen Weinstraße den Zuschlag erhalten. Nachdem der Bund und das Land Rheinland-Pfalz die Vergabe geprüft und einen vorzeitigen Maßnahmenbeginn bewilligt haben, unterzeichneten vergangenen Freitag Landrat Dietmar Seefeldt und Geschäftsführer Thorsten Klein von inexio den Kooperationsvertrag zum Ausbau.

  • 23.07.2018  Sparkassen-Spende: 5.000 Euro für den Verein zum Schutz und der Pflege der heimischen Natur

    Sparkassen-Spende: 5.000 Euro für den Verein zum Schutz und der Pflege der heimischen Natur

    5.000 Euro aus Sparkassenstiftung Südliche Weinstraße durfte Rüdiger Schickel, Leiter der Naturschutzbehörde des Landkreises Südliche Weinstraße, in diesen Tagen in Empfang nehmen. Das Geld kommt dem Fördervereins zum Schutz und zur Pflege von Natur und Landschaft der Südlichen Weinstraße e. V. zugute.

  • 19.07.2018  Keine Ausgrenzung: Bildungs- und Teilhabepaket – Unterstützung für finanziell schwache Familien

    Laut Bundesagentur für Arbeit leben knapp zwei Millionen Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren in Hartz-IV-Haushalten. Das sind knapp 15 Prozent, die von Armut betroffen sind – sowohl von materieller als auch von gesellschaftlicher. Die Kinder können an Schulausflügen nicht teilnehmen, da diese oftmals das finanzielle Budget der Familien übersteigen und auch Freizeitangebote in Sportvereinen und Musikschulen oder Schwimmbadbesuche sind oft nicht möglich, da das Geld fehlt. „Das Bildungs- und Teilhabepaket soll Kindern aus allen Familien ermöglichen, dennoch am gesellschaftlichen und kulturellen Leben teilzunehmen“, ermutigt Landrat Dietmar Seefeldt ohne Scheu von diesen Mitteln Gebrauch zu machen.

  • 18.07.2018  In den kreiseigenen Schulen wird während der Sommerferien gewerkelt

    In den kreiseigenen Schulen wird während der Sommerferien gewerkelt

    Während die Schülerinnen und Schüler im Landkreis Südliche Weinstraße ihre Sommerferien genießen, gehen in und an den Schulen wie in jedem Jahr die Handwerker ans Werk. In diesem Jahr finden verschiedene Arbeiten in den Realschulen in Edenkoben und Bad Bergzabern sowie im PAMINA-Schulzentrum in Herxheim statt.

  • 17.07.2018  Schulbuchausleihe: Erstmals Ausgabe der Schulbücher in den Sommerferien

    Schulbuchausleihe: Erstmals Ausgabe der Schulbücher in den Sommerferien

    Die Ausgabe der Bücherpakete für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an der entgeltlichen sowie der unentgeltlichen Schulbuchausleihe in den kreiseigenen Schulen erfolgt in diesem Jahr erstmals in den Ferien. Ausgegeben werden die Pakete an die Erziehungsberechtigten oder an von diesen bevollmächtigte Personen an zentralen Ausgabestellen der jeweiligen Schulstandorte. Bevollmächtigte Personen müssen dabei eine von den Eltern unterzeichnete formlose schriftliche Vollmacht vorlegen.

  • 16.07.2018  Edelbrandprämierung der Region Pfalz - Rheinhessen 2018: Brennerei Klaus & Karsten Sperling (Edesheim) auch in diesem Jahr mit Ehrenpreis des Landkreises ausgezeichnet

    Edelbrandprämierung der Region Pfalz - Rheinhessen 2018: Brennerei Klaus & Karsten Sperling (Edesheim) auch in diesem Jahr mit Ehrenpreis des Landkreises ausgezeichnet

    Zur 21. Edelbrandprämierung der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz (LWK) in der Region Pfalz – Rheinhessen haben 93 Betriebe 696 Produkte eingereicht. Davon erhielten bei der Prüfung durch eine Fachjury 126 die Goldene Kammerpreismünze, 188 die Silberne und 84 die Auszeichnung in Bronze. Sieger waren auch aus dem Landkreis Südliche Weinstraße vertreten. Die Prämierung fand im Kulturzentrum „Altes Kaufhaus“ in Landau statt.

  • 16.07.2018  Bürgersprechstunde von Landrat Dietmar Seefeldt am 16. August 2018 in der Verbandsgemeinde Landau-Land

    Bürger aus der Verbandsgemeinde Landau-Land, die Anregungen, Fragen oder Kritik gerne direkt und persönlich mit Landrat Dietmar Seefeldt besprechen wollen, können das am 16. August 2018 in der Verbandsgemeindeverwaltung Landau-Land tun. Die Bürgersprechstunde findet am Donnerstag, 16. August 18 von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr in der Verbandsgemeinde Landau-Land, An 44 Nr. 31 in 76829 Landau statt.

  • 05.07.2018  Menschen mit Zivilcourage gesucht: Kreisspitze unterstützt Preis für Zivilcourage des Ministers des Innern und für Sport

    Landrat Dietmar Seefeldt und der Erste Beigeordnete Marcus Ehrgott unterstützen den Preis für Zivilcourage des Ministers des Innern und für Sport. Mit dem Preis werden seit der ersten Verleihung im Jahr 2000 jedes Jahr Menschen für ihr mutiges Verhalten und ihre Zivilcourage geehrt. Im Mittelpunkt steht deren persönlicher Einsatz mit dem sie sich für andere, die sich in Gefahr befanden oder denen Unrecht geschah, engagiert haben.

  • 04.07.2018  Ferienpass der Stadt Landau und des Landkreises Südliche Weinstraße gut angelaufen: Mehr als 700 Kinder und Jugendliche nehmen an Betreuungsangeboten teil – Anmeldungen weiter möglich

    Ferienpass der Stadt Landau und des Landkreises Südliche Weinstraße gut angelaufen: Mehr als 700 Kinder und Jugendliche nehmen an Betreuungsangeboten teil – Anmeldungen weiter möglich

    Die ersten Tennisbälle wurden geschlagen, die ersten Ziegen gestreichelt und die ersten Kerzen gegossen: Die Betreuungsangebote des gemeinsamen Ferienpasses der Stadt Landau und des Landkreises Südliche Weinstraße sind angelaufen. Mehr als 230 Veranstaltungen warten in den Sommerferien auf die Kinder und Jugendlichen aus der Region. Die Resonanz ist auch in diesem Jahr groß.

  • 02.07.2018  In der Welt zuhause – BBS SÜW fliegt auf die grüne Insel

    Praktika gehören mittlerweile zur schulischen Grundausbildung. An der Berufsbildenden Schule (BBS) Südliche Weinstraße hatten Schülerinnen und Schüler nun die Möglichkeit an einem von Schulleiterin Petra Reuter initiierten und von der Englischlehrerin Laura Rimbrecht durchgeführten Pilotprojekt teilzunehmen. Während eines zweiwöchigen Praktikums in Irland konnten sie ihre Praxiserfahrung mit Auslandserfahrung verknüpfen und dabei ihre Sprachkenntnisse verbessern.

  • 02.07.2018  Bildungsministerium gibt grünes Licht: Fachoberschule der Realschule plus Bad Bergzabern wird um die Fachrichtung "Gestaltung" erweitert

    Die Fachoberschule der Realschule plus im Alfred-Grosser-Schulzentrum Bad Bergzabern wird zum Schuljahr 2018/2019 um die Fachrichtung „Gestaltung“ erweitert. Das Ministerium für Bildung hat mit Schreiben vom 21. Juni dem Antrag des Landkreises zugestimmt.

  • 29.06.2018  Kreisvolkshochschule Südliche Weinstraße mit neuen Telefonnummern; neues Semesterprogramm nach den Ferien

    Pünktlich zum neuen Schuljahr 2018/2019 erscheinen die neuen Semesterprogramme für das 2. Halbjahr 2018 der Volkshochschulen im Landkreis Südliche Weinstraße. Bürgerinnen und Bürger können sich auf ein breit gefächertes Angebot freuen. Eine Neuerung der Kreisvolkshochschule gilt es ab dem 1. Juli bei Kursanmeldungen zu beachten: Die KVHS ist dann unter den neuen Telefonnummern 06341-940 188/189 für Sie da. Die Mitarbeiterinnen Monika Kukyte und Judith Niederer sind künftig in den Zimmern 243 und 244 des Kreishauses zu finden.

Kontakt

Hagenkötter, Anna-Carina
Telefon 06341 940-104
E-Mail

Seite drucken