Kreishaus
Kreishaus
 
 
Kreishaus
1

Pressemeldungen

 
 
 
  • 02.02.2022  Weinerlebnis Landau Südliche Weinstraße: Bewerbungen von Winzerinnen und Winzern für 17. und 18. Juni noch möglich

    Weinerlebnis Landau Südliche Weinstraße: Bewerbungen von Winzerinnen und Winzern für 17. und 18. Juni noch möglich

    Wer möchte Teil des Weinerlebnis Landau Südliche Weinstraße 2022 werden? Beim Nachfolgeformat der traditionellen Weintage der Südlichen Weinstraße im vergangenen Jahr nutzten 85 Winzerbetriebe die Chance ihre Weine und Sekte in der Landauer Innenstadt zu präsentieren. Noch bis Sonntag, 13. Februar, nimmt die Veranstaltungsgesellschaft Landau Südliche Weinstraße Bewerbungen von Winzerinnen und Winzern aus der Südpfalz entgegen, die in diesem Jahr am 17. und 18. Juni mit dabei sein möchten. Geplant sind wieder verschiedene Erlebnisstationen etwa im Frank-Loebschen Haus, auf dem Rathausplatz oder im Hof der Verbandsgemeindeverwaltung Landau-Land. Neben einer besonderen Kunstausstellung werden sich außerdem Winzerinnen und Winzer aus dem Ahrtal mit ihren Weinen präsentieren.

  • 02.02.2022  Coronavirus: Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau

    Nach aktuellem Stand (02.02.2022, 10:47 Uhr) haben sich seit der gestrigen Meldung 252 weitere Fälle des Coronavirus (SARS-CoV-2) im Landkreis Südliche Weinstraße und in der Stadt Landau bestätigt. Insgesamt wurden 15.862 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße an das Landesuntersuchungsamt übermittelt. 12.679 Personen sind gesundet. Insgesamt sind 208 Personen verstorben. Den Angehörigen und Hinterbliebenen sprechen Landrat Dietmar Seefeldt und Oberbürgermeister Thomas Hirsch ihr herzliches Beileid aus.

  • 02.02.2022  Alles rund um Technologie: Landrat Seefeldt auf Firmenbesuch bei X2E in Rohrbach

    Alles rund um Technologie: Landrat Seefeldt auf Firmenbesuch bei X2E in Rohrbach

    Landrat Dietmar Seefeldt hat jetzt gemeinsam mit Wirtschaftsförderer Uwe König, Bürgermeisterin Hedi Braun und Ortsbürgermeister Thomas Kienzler dem Geschäftsführer Dr. Karlheinz Weiss von X2E im Gewerbegebiet in Rohrbach einen Besuch abgestattet und sich bei ihm über die aktuelle Lage sowie laufende Projekte informiert.

  • 01.02.2022  Coronavirus: Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau

    Nach aktuellem Stand (01.02.2022, 10:47 Uhr) haben sich seit der gestrigen Meldung 326 weitere Fälle des Coronavirus (SARS-CoV-2) im Landkreis Südliche Weinstraße und in der Stadt Landau bestätigt. Insgesamt wurden 15.610 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße an das Landesuntersuchungsamt übermittelt. 12.563 Personen sind gesundet. Insgesamt sind 208 Personen verstorben. Den Angehörigen und Hinterbliebenen sprechen Landrat Dietmar Seefeldt und Oberbürgermeister Thomas Hirsch ihr herzliches Beileid aus.

  • 01.02.2022  „Selbstbestimmtes Leben in SÜW bis ins hohe Alter“ – gelungener Auftakt zur Entwicklung einer Demografiestrategie für den Landkreis Südliche Weinstraße

    „Wir wollen selbstbestimmtes Leben an der Südlichen Weinstraße bis ins hohe Alter ermöglichen sowie Beteiligung und Engagement der Bürgerinnen und Bürger stärken“, erklärt Landrat Dietmar Seefeldt. Der Landkreis soll demografiefester werden, wie dieses Anliegen in der Fachsprache heißt. Der Landrat setzt sich persönlich und in Zusammenarbeit mit vielen Akteurinnen und Akteuren dafür ein, dem demografischen Wandel, also dem zunehmenden Anteil älterer Menschen, in SÜW aktiv zu begegnen. Dazu soll nun eine übergreifende Demografiestrategie für Seniorinnen und Senioren im Landkreis entstehen. Am 28. Januar 2022 fand die Auftaktveranstaltung zur Entwicklung einer solchen Strategie statt – mit interessanten Impulsen aus der Fachwelt und reger Beteiligung der Kommunen und der einschlägigen Akteurinnen und Akteure aus dem Landkreis.

  • 01.02.2022  Landespräventionspreis: Projekte im Landkreis Südliche Weinstraße gesucht

    Aufgrund der sich rasant verändernden Gesellschaft steht die Kriminalprävention stets vor der Herausforderung, sich an die jeweiligen Entwicklungen anzupassen und neue kriminalpräventive Konzepte zu entwickeln. Die Bewältigung dieser Herausforderung ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe und bedarf des großen Engagements vieler Akteure. Besonders herausragende Projekte werden vom rheinland-pfälzischen Landespräventionsrat auch in diesem Jahr mit dem Landespräventionspreis ausgezeichnet. Landrat Dietmar Seefeldt ruft deshalb Trägerinnen und Träger von nachahmenswürdigen Präventionsprojekten im Kreis zur Bewerbung auf.

  • 31.01.2022  Coronavirus: Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau

    Nach aktuellem Stand (31.01.2022, 10:47 Uhr) haben sich seit der letzten Meldung am Freitag, 28. Januar, 263 weitere Fälle des Coronavirus (SARS-CoV-2) im Landkreis Südliche Weinstraße und in der Stadt Landau bestätigt. Insgesamt wurden 15.284 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße an das Landesuntersuchungsamt übermittelt. 12.502 Personen sind gesundet. Leider muss ein neuer Todesfall verzeichnet werden. Es handelt sich um eine männliche Person aus der Verbandsgemeinde Bad Bergzabern, die an oder mit COVID-19 verstorben ist. Insgesamt sind 208 Personen verstorben. Den Angehörigen und Hinterbliebenen sprechen Landrat Dietmar Seefeldt und Oberbürgermeister Thomas Hirsch ihr herzliches Beileid aus.

  • 31.01.2022  Danke Ehrenamt – langjährig Engagierte gesucht

    Beim diesjährigen - von der Versicherungskammer Stiftung ausgeschriebenen Ehrenamtspreis - werden langjährige Projekte, Vereine und Initiativen gesucht. Wer sich seit mindestens zehn Jahren als gemeinnützige Organisation im Landkreis Südliche Weinstraße einsetzt, sollte sich bewerben!

  • 31.01.2022  Antragstellung für die unentgeltliche Schulbuchausleihe für das Schuljahr 2022/2023 bis spätestens 15. März 2022 möglich

    Kinder, die ab dem kommenden Schuljahr 2022/2023 die Klassen 5 bis 13 einer allgemeinbildenden Schule oder in den Berufsbildenden Schule (die Berufsfachschule I und II, die Höhere Berufsfachschule) besuchen, können an der Schulbuchausleihe teilnehmen.

  • 28.01.2022  Coronavirus: Positiv Getestete erhalten ab sofort eine SMS vom Gesundheitsamt – Bürgerinfotelefon weiterhin geschaltet

    Seit kurzem erhalten Corona-Positive eine Kurznachricht vom Gesundheitsamt des Landkreises Südliche Weinstraße und der Stadt Landau. Die SMS enthält einen Link zu einem Online-Dokument mit den wichtigsten Informationen zu Quarantäne, Kontaktpersonen, medizinischer Versorgung und zur Quarantänebescheinigung. Diese SMS wird an die Handynummer versendet, die beim Test angegeben wird.

  • 28.01.2022  Landrat Seefeldt gratuliert Miniköchen zur erfolgreichen Prüfung – Projekt sensibilisiert Kinder für gesunde Ernährung, Nachhaltigkeit und Tischkultur

    Landrat Seefeldt gratuliert Miniköchen zur erfolgreichen Prüfung – Projekt sensibilisiert Kinder für gesunde Ernährung, Nachhaltigkeit und Tischkultur

    In der Südpfalz gibt es 14 frischgebackene Miniköche, die nach zwei Jahren „Ausbildung“ kürzlich eine bundeseinheitliche Prüfung bestanden haben. Die jungen Absolventinnen und Absolventen können nun nicht nur einige Gerichte zubereiten, sondern auch eindecken, servieren und alkoholfreie Cocktails mixen. Am vergangenen Samstag haben die Jungen und Mädchen ihren Erfolg gefeiert, soweit unter Corona-Bedingungen möglich. Mit Eltern, Betreuern, Ehrengästen und Landrat Dietmar Seefeldt, dem Schirmherrn der SÜW-Miniköche, kamen sie im Klimahotel Gutshof Ziegelhütte in Edenkoben zusammen.

  • 28.01.2022  Coronavirus: Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau

    Nach aktuellem Stand (28.01.2022, 10:47 Uhr) haben sich seit der gestrigen Meldung 334 weitere Fälle des Coronavirus (SARS-CoV-2) im Landkreis Südliche Weinstraße und in der Stadt Landau bestätigt. Insgesamt wurden 15.021 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße an das Landesuntersuchungsamt übermittelt. 12.451 Personen sind gesundet. Insgesamt sind 207 Personen verstorben. Den Angehörigen und Hinterbliebenen sprechen Landrat Dietmar Seefeldt und Oberbürgermeister Thomas Hirsch ihr herzliches Beileid aus.

  • 28.01.2022  Für den guten Zweck: Landrat Seefeldt spendet 1.000 Euro an den Kinder- und Jugendhospizdienst

    Für den guten Zweck: Landrat Seefeldt spendet 1.000 Euro an den Kinder- und Jugendhospizdienst

    Der ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst berät Familien mit schwerstkranken Kindern und Jugendlichen, unterstützt die Eltern in Entscheidungsprozessen durch Gesprächsangebote und steht ihnen bei. „Es ist ein schweres Thema, aber eines, das mitten ins Leben gehört“, betonte Landrat Dietmar Seefeldt im Anschluss an ein Gespräch mit den Mitarbeiterinnen des Ambulanten Hospizzentrums Südpfalz, Nieske Schilling und Ursula Zirkel, im vergangenen Jahr. Da Spenden eine der wichtigsten Einnahmequellen der gemeinnützigen Einrichtung sind, hat der Kreischef eine Unterstützung von 1.000 Euro an den Kinder- und Jugendhospizdienst in Landau bereit gestellt. Die Spende wurde Ende des letzten Jahres aus den Verfügungsmitteln des Landrats auf den Weg gebracht.

  • 27.01.2022  Coronavirus: Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau

    Nach aktuellem Stand (27.01.2022, 10:47 Uhr) haben sich seit der gestrigen Meldung 155 weitere Fälle des Coronavirus (SARS-CoV-2) im Landkreis Südliche Weinstraße und in der Stadt Landau bestätigt. Insgesamt wurden 14.687 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße an das Landesuntersuchungsamt übermittelt. 12.365 Personen sind gesundet. Leider muss ein neuer Todesfall verzeichnet werden. Es handelt sich um eine weibliche Person aus der Verbandsgemeinde Bad Bergzabern, die an oder mit COVID-19 verstorben ist. Insgesamt sind 207 Personen verstorben. Den Angehörigen und Hinterbliebenen sprechen Landrat Dietmar Seefeldt und Oberbürgermeister Thomas Hirsch ihr herzliches Beileid aus.

  • 26.01.2022  So rechnet sich Elektromobilität für Unternehmen – Einladung zum virtuellen Unternehmerfrühstück am 17. Februar

    So rechnet sich Elektromobilität für Unternehmen – Einladung zum virtuellen Unternehmerfrühstück am 17. Februar

    Aktuelle Fördermittel und zunehmende Skaleneffekte bei der Fahrzeugproduktion führen dazu, dass sich E-Mobilität in vielen Betrieben bereits heute rechnet. Dennoch stellen sich Unternehmen häufig folgende Fragen: Welche Faktoren sind bei einer Wirtschaftlichkeitsbetrachtung entscheidend? Und unter welchen Voraussetzungen lohnt sich der Umstieg auf Elektromobilität wirklich? Antworten darauf liefert das virtuelle Unternehmerfrühstück „So rechnet sich Elektromobilität für Unternehmen“, das am 17. Februar 2022 von 8:30 Uhr bis 10 Uhr online stattfindet.

  • 26.01.2022  Coronavirus: Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau

    Nach aktuellem Stand (26.01.2022, 10:48 Uhr) haben sich seit der gestrigen Meldung 137 weitere Fälle des Coronavirus (SARS-CoV-2) im Landkreis Südliche Weinstraße und in der Stadt Landau bestätigt. Insgesamt wurden 14.532 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße an das Landesuntersuchungsamt übermittelt. 12.296 Personen sind gesundet. Leider muss ein neuer Todesfall verzeichnet werden. Es handelt sich um eine weibliche Person aus der Verbandsgemeinde Bad Bergzabern, die an oder mit COVID-19 verstorben ist. Insgesamt sind 206 Personen verstorben. Den Angehörigen und Hinterbliebenen sprechen Landrat Dietmar Seefeldt und Oberbürgermeister Thomas Hirsch ihr herzliches Beileid aus.

  • 25.01.2022  Coronavirus: Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau

    Nach aktuellem Stand (25.01.2022, 10:52 Uhr) haben sich seit der gestrigen Meldung 263 weitere Fälle des Coronavirus (SARS-CoV-2) im Landkreis Südliche Weinstraße und in der Stadt Landau bestätigt. Insgesamt wurden 14.395 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße an das Landesuntersuchungsamt übermittelt. 12.229 Personen sind gesundet. Insgesamt sind 205 Personen verstorben. Den Angehörigen und Hinterbliebenen sprechen Landrat Dietmar Seefeldt und Oberbürgermeister Thomas Hirsch ihr herzliches Beileid aus.

  • 24.01.2022  Coronavirus: Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau

    Nach aktuellem Stand (24.01.2022, 11:02 Uhr) haben sich seit der letzten Meldung am Freitag, 21. Januar, 320 weitere Fälle des Coronavirus (SARS-CoV-2) im Landkreis Südliche Weinstraße und in der Stadt Landau bestätigt. Insgesamt wurden 14.132 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße an das Landesuntersuchungsamt übermittelt. 12.158 Personen sind gesundet. Leider muss ein neuer Todesfall verzeichnet werden. Es handelt sich um eine männliche Person aus Landau, die an oder mit COVID-19 verstorben ist. Insgesamt sind 205 Personen verstorben. Den Angehörigen und Hinterbliebenen sprechen Landrat Dietmar Seefeldt und Oberbürgermeister Thomas Hirsch ihr herzliches Beileid aus.

  • 24.01.2022  Nebengebäude der Altenbergschule in Bad Bergzabern wird abgerissen – aktuell laufen vorbereitende Arbeiten

    In den Winterferien, also zwischen dem 21. und 25. Februar 2022, wird das Nebengebäude der Altenbergschule Bad Bergzabern abgerissen. Darauf weist die Abteilung „Bauen und Umwelt“ der Kreisverwaltung Südliche Weinstraße hin. Aktuell laufen bereits vorbereitende Arbeiten, unter anderem zur Schadstoffentsorgung.

  • 21.01.2022  Coronavirus: Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau

    Nach aktuellem Stand (21.01.2022, 11:34 Uhr) haben sich seit der gestrigen Meldung 207 weitere Fälle des Coronavirus (SARS-CoV-2) im Landkreis Südliche Weinstraße und in der Stadt Landau bestätigt. Insgesamt wurden 13.812 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße an das Landesuntersuchungsamt übermittelt. 12.111 Personen sind gesundet. Insgesamt sind 204 Personen verstorben. Den Angehörigen und Hinterbliebenen sprechen Landrat Dietmar Seefeldt und Oberbürgermeister Thomas Hirsch ihr herzliches Beileid aus.

Kontakt

Hagenkötter, Anna-Carina
Telefon 06341 940-104
E-Mail

Seite drucken