Kreishaus
Kreishaus
 
 
Kreishaus
1

Pressemeldungen

 
 
 
  • 05.12.2018  Rheinland-Pfalz-Tag 2019: Landkreis sucht Gruppen für Festzug in Annweiler

    Rheinland-Pfalz-Tag 2019: Landkreis sucht Gruppen für Festzug in Annweiler

    Das nächste Landesfest, der Rheinland-Pfalz-Tag, findet im kommenden Jahr von 28. bis 30. Juni in Annweiler am Trifels statt. Ein Höhepunkt wird auch der große Festzug am Sonntag, 30. Juni 2019 sein, an dem auch Gruppen, Vereine oder Verbände aus dem Landkreis Südliche Weinstraße teilnehmen können. Der Landkreis Südliche Weinstraße sucht deshalb Gruppen mit Festwagen, Fuß- oder Musikgruppen, die sich und den Landkreis Südliche Weinstraße für die Teilnahme am Festzug bewerben. An den Kosten für die Gestaltung eines Festwagens beteiligt sich das Land mit bis zu 1.000 Euro.

  • 04.12.2018  12.000 Euro für Naturschutzprojekte – Förderverein zum Schutz und zur Pflege von Natur und Landschaft der Südlichen Weinstraße e. V.

    12.000 Euro für Naturschutzprojekte – Förderverein zum Schutz und zur Pflege von Natur und Landschaft der Südlichen Weinstraße e. V.

    Der Förderverein zum Schutz und zur Pflege von Natur und Landschaft der Südlichen Weinstraße e. V. hat im Rahmen seiner Vorstandssitzung unter Vorsitz von Landrat Dietmar Seefeldt über den Umweltpreis für Kinder und Jugendliche entschieden.

  • 03.12.2018  Landkreise Germersheim und Südliche Weinstraße und Stadt Landau unterzeichnen Kooperationsvereinbarung mit NVS-Naturstiftung; Bundesministerin Julia Klöckner als Impulsgeberin zu Gast

    Landkreise Germersheim und Südliche Weinstraße und Stadt Landau unterzeichnen Kooperationsvereinbarung mit NVS-Naturstiftung; Bundesministerin Julia Klöckner als Impulsgeberin zu Gast

    Durch eine enge Zusammenarbeit der Landkreise Südliche Weinstraße und Germersheim sowie der Stadt Landau mit der Stiftung zum Schutz von Landschaft und Natur in der Südpfalz (NVS-Naturstiftung) sollen Synergieeffekte genutzt und Biotopflächen ökologisch aufgewertet werden. Finanziert wird die Aktion insbesondere aus Mitteln der naturschutzrechtlichen Ersatzzahlungen. Der Vertrag über eine engere Kooperation zur Aufwertung und Betreuung von Biotopen in der Südpfalz wurde am Freitag in Bornheim unterzeichnet. Im Rahmen der Veranstaltung fand auch eine Podiumsdiskussion zum Thema „Förderung der Biodiversität im landwirtschaftlichen Kontext“ mit Reinhold Hörner (Landwirtschaftschaftskammer Rheinland-Pfalz), Kurt von Nida, Dieter Zeiß (NVS-Stiftung) und Andreas Schumacher (BASF SE, Leiter Nachhaltigkeit DACH) statt.

  • 30.11.2018  Elektrobusse werden im Landkreis SÜW getestet

    Elektrobusse werden im Landkreis SÜW getestet

    Die Palatina Bus GmbH testet für ein paar Tage einen Elektrobus am Standort in Edenkoben, um sich mit dem Thema alternative Antriebe zu beschäftigen. Landrat Dietmar Seefeldt war persönlich vor Ort, um das Fahrzeug zu besichtigen und sich über die Ergebnisse der Kurzeinsätze im Linienverkehr zu informieren. „Es ist wichtig in Sachen Elektromobilität Erfahrungen zu sammeln und zu wissen, wo der Einsatz der neuen Technik sinnvoll und möglich ist“, betonte der Landrat.

  • 30.11.2018  Kreisstraße 65 bei Annweiler-Sarnstall wieder befahrbar

    Kreisstraße 65 bei Annweiler-Sarnstall wieder befahrbar

    Der im August 2018 begonnene Bestandsausbau der Kreisstraße 65 bei Annweiler von Sarnstall bis zur Kreisgrenze in Richtung Lug ist fertig gestellt. Landrat Dietmar Seefeldt nahm gemeinsam mit Martin Schafft, Landesbetrieb Mobilität in Speyer, Bürgermeister Christian Burkhart die feierliche Verkehrsfreigabe des Straßenstücks vor.

  • 30.11.2018  Statement von Landrat Dietmar Seefeldt zur Berichterstattung des SWR zur Kommunalreform

    Zur Berichterstattung des SWR zur Kommunalreform äußert sich Landrat Dietmar Seefeldt wie folgt:

  • 27.11.2018  Neuer Kreiselternausschuss der Kindertagesstätten im Landkreis Südliche Weinstraße

    Neuer Kreiselternausschuss der Kindertagesstätten im Landkreis Südliche Weinstraße

    Über die in jeder Kindertagesstätte bestehenden Elternausschüsse hinaus, haben Eltern die Möglichkeit, sich im Kreiselternausschuss zu engagieren. Im Rahmen eines Infoabends wurde nun unter der Wahlleitung von Jugendamtsleiter Peter Lerch ein neues Team für eine Amtszeit von zunächst zwei Jahren gewählt.

  • 22.11.2018  Kreisgrenzenbeschilderung: Erstes Schild zwischen Offenbach und Ottersheim aufgestellt

    Kreisgrenzenbeschilderung: Erstes Schild zwischen Offenbach und Ottersheim aufgestellt

    Der Austausch der Schilder an den Kreisgrenzen des Landkreises Südliche Weinstraße hat begonnen: Das erste Schild steht jetzt zwischen Offenbach und Ottersheim (Landkreis Germersheim). Bis zum Frühjahr 2019 erhalten die Grenzen des Landkreises Südliche Weinstraße die neuen Schilder. Diese werden nach und nach auch an klassifizierten Straßen und an Themenradwegen, wie beispielsweise dem Weinstraßenradweg zwischen Alsterweiler und Diedesfeld, dem Kraut und Rüben-Radweg zwischen Duttweiler und Altdorf, dem Klingbachradweg zwischen Oberschlettenbach und Busenberg oder dem Queichtalradweg zwischen Rinnthal und Wilgartswiesen, angebracht. Die Schilder werden an 41 Standorten zu sehen sein.

  • 21.11.2018  Eigenbetrieb WertstoffWirtschaft geht Bildungspartschaft mit der Zooschule Landau ein – Kindergärten und Schulen erhalten Gutscheine für Unterrichtseinheiten

    Eigenbetrieb WertstoffWirtschaft geht Bildungspartschaft mit der Zooschule Landau ein – Kindergärten und Schulen erhalten Gutscheine für Unterrichtseinheiten

    Der Eigenbetrieb Wertstoffwirtschaft (EWW) des Landkreises Südliche Weinstraße geht ab 2019 eine Kooperation mit der Zooschule Landau ein, bei der „ein etwas anderer Unterricht“ für Kindergartenkinder und Schüler angeboten wird, wie der EWW-Werkleiter Rolf Mäckel berichtet. Landrat Dietmar Seefeldt hat heute den Kooperationsvertrag zur Bildungspartnerschaft, der zunächst auf drei Jahre geschlossen wird, unterzeichnet. Für die gebotenen Unterrichtseinheiten ist eine maximale Fördersumme von 12.500 Euro jährlich festgelegt.

  • 15.11.2018  Tage der offenen Türen und Anmeldetermine der weiterführenden Schulen im Landkreis Südliche Weinstraße

    Im Januar und Februar 2019 sind wieder Anmeldetermine für die weiterführenden Schulen im Landkreis Südliche Weinstraße. Einige Schulen bieten zuvor noch Informationsveranstaltungen beziehungsweise einen Tag der offenen Tür an.

  • 15.11.2018  Amt für Gesundheit und Soziales ruft zur Grippeschutzimpfung auf

    Das Amt für Gesundheit und Soziales ruft Bürgerinnen und Bürger auf, der neuen Grippewelle vorzubeugen und sich gegen die saisonale Influenza impfen zu lassen. Insbesondere sogenannte Risikogruppen, also ältere und chronisch erkrankte Personen sowie medizinisches und pflegerisches Personal, sollten sich impfen lassen.

  • 14.11.2018  Heimatjahrbuch der Südlichen Weinstraße 2019 „50 Jahre Landkreis. Wir leben im Süden“ vorgestellt

    Heimatjahrbuch der Südlichen Weinstraße 2019 „50 Jahre Landkreis. Wir leben im Süden“ vorgestellt

    Seit mehr als vier Jahrzehnten erscheint gegen Jahresende das Heimatjahrbuch der Südlichen Weinstraße. „50 Jahre Landkreis. Wir leben im Süden“ - so lautet der Titel der aktuellsten Auflage im Jubiläumsjahr 2019, das gestern der Öffentlichkeit vorgestellt wurde. Gemeinsam mit Dr. Rainer Tempel, dem Vorsitzenden des Redaktionsausschusses für das Heimatjahrbuch des Landkreises, und dem Kreisarchivar Dr. Andreas Imhoff hat Landrat Dietmar Seefeldt das beliebte Buch vorgestellt.

  • 12.11.2018  25 neue Schulsanitäter am PAMINA-Schulzentrum ins Amt eingeführt

    25 neue Schulsanitäter am PAMINA-Schulzentrum ins Amt eingeführt

    Im PAMINA-Schulzentrum in Herxheim sind ab sofort 25 neue Schulsanitäter für ihre Mitschüler tätig. Im Rahmen des Tages der offenen Tür wurden sie offiziell durch die Schulleitung und Landrat Dietmar Seefeldt in seiner Funktion als DRK-Kreisvorsitzender in den Sanitätsdienst eingeführt. Sie alle haben eine entsprechende Ausbildung durch das DRK absolviert und können nun bei Notfällen im Schulalltag, bei Schulfesten, Sportveranstaltung oder Ausflügen qualifizierte Erste Hilfe leisten.

  • 12.11.2018  E-Mobilität: Neue öffentliche Strom-Ladestation beim Amt für Gesundheit und Soziales eingeweiht

    E-Mobilität: Neue öffentliche Strom-Ladestation beim Amt für Gesundheit und Soziales eingeweiht

    Elektroautos können ab sofort am Gebäude des Amts für Gesundheit und Soziales in der Arzheimer Straße in Landau Strom tanken. In einem gemeinsamen Projekt der Energie Südwest AG, der Stadt Landau und der Kreisverwaltung Südliche Weinstraße wurde nun eine öffentliche Ladestation in Betrieb genommen, die von allen Besucherinnen und Besucher der Kreisverwaltung, der Innenstadt sowie von den Anwohnern genutzt werden kann.

  • 09.11.2018  Landkreis Südliche Weinstraße ist Pilotkommune des Projekts „KlimawandelAnpassungsCOACH RLP"

    Der Landkreis Südliche Weinstraße nimmt als eine von bis zu 14 Pilotkommunen am Projekt „KlimawandelAnpassungsCOACH RLP" teil. „Wir möchten damit Klimabewusstsein schaffen und Maßnahmen innerhalb der Verwaltung ausarbeiten, um gegen die Folgen des Klimawandels besser gewappnet zu sein“, betont Landrat Dietmar Seefeldt.

  • 07.11.2018  „Landauer Erklärung“ der Initiative Südpfalz-Energie – Landkreis will seine Vorbildfunktion nutzen

    „Landauer Erklärung“ der Initiative Südpfalz-Energie – Landkreis will seine Vorbildfunktion nutzen

    Nicht nur im Rahmen der diesjährigen Kulturtage, die unter dem Motto „Klimaschutz ist (k)eine Kunst“ stehen, will der Landkreis Südliche Weinstraße bei den Themen Klimaschutz und Energiewendeprozess seinen Beitrag leisten. Landrat Dietmar Seefeldt hat die Vertreter der sogenannten „Landauer Erklärung“ im Kreishaus empfangen, um mit ihnen gemeinsam über Möglichkeiten des Klimaschutzes im Landkreis Südliche Weinstraße zu beraten.

  • 07.11.2018  Kreisspitze unterstützt Aktion „Weihnachtspäckchenkonvoi“ von Round Table, Ladies‘ Circle, Tangent Club und Old Tablers

    Kreisspitze unterstützt Aktion „Weihnachtspäckchenkonvoi“ von Round Table, Ladies‘ Circle, Tangent Club und Old Tablers

    Um bedürftigen Kindern aus Rumänien, Bulgarien, Moldawien und der Ukraine ein Geschenk zu machen, unterstützen Landrat Dietmar Seefeldt und der Erste Kreisbeigeordnete Marcus Ehrgott den Weihnachtspäckchenkonvoi unter dem Motto „Kinder helfen Kindern“ mit ihren selbstgepackten Päckchen. Bei der bundesweiten Aktion sammeln die Serviceclubs Round Table, Ladies‘ Circle, Tangent Club und Old Tablers Geschenkpakete, gefüllt mit Spielsachen, Süßigkeiten, Bekleidung und Hygieneartikeln, und bringen diese per LKW-Konvoi in entlegene und ländliche Regionen der vier osteuropäischen Länder und überraschen damit bedürftige Kinder an Weihnachten.

  • 06.11.2018  Sperrung des Modenbachtals wegen Jagd auf Schwarzwild am 9. November 2018

    Die Abteilung Sicherheit, Ordnung und Verkehr der Kreisverwaltung Südliche Weinstraße informiert, dass am Freitag, den 9. November das Modenbachtal und die Zufahrtsstraßen in der Zeit von 09:30 Uhr bis 12:30 Uhr wegen einer revierübergreifenden Jagd für den Verkehr gesperrt ist.

  • 05.11.2018  Umstrukturierungsprogramm für sturmgeschädigte Weinberge 2018/2019 für Rebflächen – Antragstellung bis 15. November 2018 möglich

    Das Antragsverfahren Teil 1 für die Antragstellung auf Gewährung einer Beihilfe für die Umstrukturierung und Umstellung von Rebflächen wird für stark durch das Sturmtief Fabienne geschädigte Rebflächen ab sofort neu eröffnet. Anträge können bis zum 15. November 2018, bei der für den Betrieb zuständigen Kreisverwaltung, gestellt werden.

  • 05.11.2018  „Bergzaberner Aulagespräche“ – Freier Eintritt zum Gesprächskonzert

    „Bergzaberner Aulagespräche“ – Freier Eintritt zum Gesprächskonzert

    Um Musik und musikalische Bildung geht es beim sogenannten „Aulagespräch“ des Gymnasiums Bad Bergzabern. Am kommenden Freitag, 9. November 2018, 18:30 Uhr steht in der Aula des Alfred-Grosser-Schulzentrums der Pianist Francois Kilian im Mittelpunkt des „Gesprächskonzerts“. Er wird zusammen mit dem Orchester der Stadt Wissembourg und dem Kammerorchester der Kreismusikschule Südliche Weinstraße das Klavierkonzert in D-Dur von Joseph Haydn spielen. Die Leitung hat der französische Geiger und Dirigent der Kreismusikschule Marc Bender.

Kontakt

Hagenkötter, Anna-Carina
Telefon 06341 940-104
E-Mail

Seite drucken