Kreishaus
Kreishaus
 
 
Kreishaus
1

Pressemeldungen

 
 
 
  • 17.11.2022  Wertstoffwirtschaftszentrum Süd bei Billigheim-Ingenheim öffnet am Montag wieder

    Wertstoffwirtschaftszentrum Süd bei Billigheim-Ingenheim öffnet am Montag wieder

    Das Wertstoffwirtschaftszentrum (WWZ) Süd bei Billigheim-Ingenheim ist ab Montag, 21. November, wieder in Betrieb. Das teilt der Eigenbetrieb WertstoffWirtschaft (EWW) des Landkreises Südliche Weinstraße mit. Das WWZ Süd muss aktuell wegen mehrerer krankheitsbedingter Personalausfälle geschlossen bleiben.

  • 17.11.2022  Coronavirus-Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau

    Nach aktuellem Stand (17.11.2022, 10.59 Uhr) haben sich seit der gestrigen Meldung 44 weitere Fälle/Erst-Infektionen des Coronavirus (SARS-CoV-2) im Landkreis Südliche Weinstraße und in der Stadt Landau bestätigt. Zudem haben sich acht Reinfektionen bestätigt, sodass seit der gestrigen Meldung insgesamt 52 weitere Infektionen dazugekommen sind.

  • 17.11.2022  Kreisstraße zwischen Lolosruhe und Naturfreundehaus wird erneuert – Bauarbeiten noch dieses Jahr

    Die Fahrbahndecke der Kreisstraße 6 zwischen dem Parkplatz Lolosruhe und der Zufahrt zum Naturfreundehaus Edenkoben soll noch in diesem Jahr erneuert werden.

  • 16.11.2022  Dienstbesprechung der Wehrleiter und Führungskräfte im Katastrophenschutz – Neue Einheit „B-Raum Führung“

    Dienstbesprechung der Wehrleiter und Führungskräfte im Katastrophenschutz – Neue Einheit „B-Raum Führung“

    Vergangene Woche kamen im Feuerwehrhaus Hochstadt die Wehrleiter und Führungskräfte des Katastrophenschutzes im Landkreis Südliche Weinstraße zusammen, um sich gemeinsam mit Landrat Dietmar Seefeldt und Kreisbeigeordnetem Kurt Wagenführer zu aktuellen Themen in den Feuerwehren und im Katastrophenschutz auszutauschen. Viel Raum nahmen die vorsorglichen Vorbereitungen ein; auf eine Gasmangellage beziehungsweise für den unwahrscheinlichen, aber potenziell möglichen Fall eines langanhaltenden, flächendeckenden Stromausfalls („Blackout“). Ein weiterer Schwerpunkt lag auf der neuen Katastrophenschutzeinheit „B-Raum Führung“, die seit September für die Führung von sogenannten Bereitstellungsräumen (B-Räumen) im Landkreis und in der Stadt Landau zur Verfügung steht. Bereitstellungsräume sind Räume, in denen Kräfte und Materialien für den Einsatz vorgehalten werden.

  • 16.11.2022  Coronavirus-Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau

    Nach aktuellem Stand (16.11.2022, 10.59 Uhr) haben sich seit der gestrigen Meldung 67 weitere Fälle/Erst-Infektionen des Coronavirus (SARS-CoV-2) im Landkreis Südliche Weinstraße und in der Stadt Landau bestätigt. Zudem haben sich 21 Reinfektionen bestätigt, sodass seit der gestrigen Meldung insgesamt 88 weitere Infektionen dazugekommen sind.

  • 15.11.2022  Stiftung der VR Bank Südpfalz spendet Geld für Jugendliche – Regelmäßige Projekte

    Die Stiftung der VR Bank Südpfalz hat dem Jugendaktionsbündnis des Landkreises Südliche Weinstraße eine Geldsumme in Höhe von 1833 Euro gespendet.

  • 15.11.2022  Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Landkreises Südliche Weinstraße mit neuer Anschrift

    Das Büro der Mittelstandsberatungs- und betreuungsgesellschaft Südliche Weinstraße mbH (MBB SÜW mbH) ist umgezogen. Der neue Standort befindet sich im Gebäude der Sparkasse Südpfalz am neuen Messplatz in Landau, Marie-Curie-Straße 5a. Zuvor hatte die MBB SÜW mbH ihre Räume im Kreishaus.

  • 15.11.2022  Untere Naturschutzbehörde stellt Ausschuss die Kosten fürs Folgemanagement Bienwald vor

    Die Natur der Bienwaldregion ist europaweit einzigartig: Sie umfasst ein bedeutsames Mosaik verschiedener Biotope – von trockenen Flugsand-Dünen bis zu den letzten ursprünglichen Bachauenwäldern Süddeutschlands – und zahlreiche seltene sowie gefährdete Tier- und Pflanzenarten. Diese besondere, von der Eiszeit geprägte Landschaft sicherte von 2004 bis 2021 das Naturschutzgroßprojekt (NGP) Bienwald.

  • 15.11.2022  Coronavirus-Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau

    Nach aktuellem Stand (15.11.2022, 10.21 Uhr) haben sich seit der gestrigen Meldung 46 weitere Fälle/Erst-Infektionen des Coronavirus (SARS-CoV-2) im Landkreis Südliche Weinstraße und in der Stadt Landau bestätigt. Zudem hat sich eine Reinfektionen bestätigt, sodass seit der gestrigen Meldung insgesamt 47 weitere Infektionen dazugekommen sind.

  • 14.11.2022  Coronavirus-Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau

    Nach aktuellem Stand (14.11.2022, 10.50 Uhr) haben sich seit der letzten Meldung vom Freitag, 11. November, 57 weitere Fälle/Erst-Infektionen des Coronavirus (SARS-CoV-2) im Landkreis Südliche Weinstraße und in der Stadt Landau bestätigt. Zudem haben sich 17 Reinfektionen bestätigt, sodass seit der letzten Meldung insgesamt 74 weitere Infektionen dazugekommen sind.

  • 14.11.2022  Wegen Krankheitsausfällen: Wertstoffwirtschaftszentrum Süd bis auf Weiteres geschlossen

    Das Wertstoffwirtschaftszentrum (WWZ) Süd bei Billigheim-Ingenheim ist ab Montag, 14. November, und bis auf Weiteres geschlossen. Das teilt der Eigenbetrieb WertstoffWirtschaft (EWW) des Landkreises Südliche Weinstraße mit. Grund dafür sind krankheitsbedingte Personalausfälle. Wann genau das WWZ Süd wieder öffnen wird, ist derzeit nicht absehbar. „Wir informieren die Bürgerinnen und Bürger selbstverständlich, sobald uns neue Informationen vorliegen“, betont Landrat Dietmar Seefeldt und bittet gemeinsam mit dem EWW-Werkleiter Rolf Mäckel um Verständnis.

  • 14.11.2022  Landrat Dietmar Seefeldt vereidigt Kreisjagdmeister Jörg Sigmund - Weitere fünf Jahre im Amt

    Landrat Dietmar Seefeldt vereidigt Kreisjagdmeister Jörg Sigmund - Weitere fünf Jahre im Amt

    Seit 2006 ist Jörg Sigmund aus Eußerthal Kreisjagdmeister des Landkreises Südliche Weinstraße und der Stadt Landau. Und er wird es auch in den kommenden Jahren bleiben: Im Juli war der 60-Jährige für die Zeit vom 1. April 2023 bis 31. März 2028 wiedergewählt worden. Landrat Dietmar Seefeldt hat den Kreisjagdmeister Sigmund nun zum Ehrenbeamten auf Zeit bis zum 31. März 2028 ernannt. Auch Stellvertreter Paul Hammer (66) aus Böchingen wurde offiziell in seinem Amt bestätigt.

  • 11.11.2022  Coronavirus-Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau

    Nach aktuellem Stand (11.11.2022, 10.34 Uhr) haben sich seit der gestrigen Meldung 37 weitere Fälle/Erst-Infektionen des Coronavirus (SARS-CoV-2) im Landkreis Südliche Weinstraße und in der Stadt Landau bestätigt. Zudem haben sich zwölf Reinfektionen bestätigt, sodass seit der gestrigen Meldung insgesamt 49 weitere Infektionen dazugekommen sind.

  • 11.11.2022  Detailarbeit im ÖPNV-Ausschuss: Auf den Landkreis kommen Mehrkosten zu – Verbesserungen auf den Linien 540/541 werden ab Dezember umgesetzt

    Der Landkreis Südliche Weinstraße wird im kommenden Jahr wegen der enormen Preissteigerungen wohl zwei Millionen Euro mehr aufwenden müssen für seine Busverkehre. Und dies ohne wesentliche Erweiterungen des Angebots. „Im Vergleich zu anderen Landkreisen stehen wir mit dieser Steigerung für 2023 von etwa 50 Prozent im Vergleich zum Vorjahresansatz noch ganz gut da“, meinte Landrat Dietmar Seefeldt mit Galgenhumor in der jüngsten Sitzung des ÖPNV-Ausschusses. ÖPNV-Referent Lothar Zimmermann hatte den Ausschuss-Mitgliedern zuvor den Haushaltsentwurf der Kreisverwaltung für den ÖPNV des Landkreises vorgestellt.

  • 11.11.2022  Wild- und Wanderpark verzeichnet 2021 ein Plus im Jahresabschluss

    Der Wild- und Wanderpark (WWP) in Silz ist und bleibt ein Besuchermagnet im Landkreis Südliche Weinstraße und darüber hinaus. Das belegen auch die Zahlen der WWP Südliche Weinstraße GmbH für das Jahr 2021. So kann sich die Einrichtung in Trägerschaft des Kreises SÜW über einen Jahresüberschuss im Jahresabschluss in Höhe von rund 33.000 Euro freuen.

  • 10.11.2022  Pionierarbeit der Jugend- und Familienberatung im Landkreis SÜW findet in Bad Bergzabern statt – neue Mitarbeiterinnen eingeführt

    Pionierarbeit der Jugend- und Familienberatung im Landkreis SÜW findet in Bad Bergzabern statt – neue Mitarbeiterinnen eingeführt

    Elf Mitarbeiterinnen, elf „Powerfrauen“, arbeiten in der Jugend- und Familienberatungsstelle Bad Bergzabern. Sie teilen sich sechseinhalb Vollzeitstellen. Mit einem Gottesdienst hat die Protestantische Kirchengemeinde die Neuen unter ihnen nun offiziell in der Gemeinde willkommen geheißen – „besser spät als nie“, wie es zu Beginn der Feier in der Marktkirche Bad Bergzabern augenzwinkernd hieß, da die ursprüngliche Vorstellung schon zum Erntedankfest im Oktober geplant war.

  • 10.11.2022  Coronavirus-Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau

    Nach aktuellem Stand (10.11.2022, 10.43 Uhr) haben sich seit der gestrigen Meldung 53 weitere Fälle/Erst-Infektionen des Coronavirus (SARS-CoV-2) im Landkreis Südliche Weinstraße und in der Stadt Landau bestätigt. Zudem haben sich zehn Reinfektionen bestätigt, sodass seit der gestrigen Meldung insgesamt 63 weitere Infektionen dazugekommen sind.

  • 10.11.2022  Übung der Bundeswehr im Landkreis Südliche Weinstraße – In zwei Verbandsgemeinden

    Die Bundeswehr hat die Kreisverwaltung Südliche Weinstraße darüber informiert, dass sie von Dienstag, 22. November, bis Donnerstag, 24. November, eine Übung im Gebiet des Landkreises Südliche Weinstraße durchführen wird.

  • 10.11.2022  Impfbus unterwegs in SÜW – am Mittwoch in Frankweiler

    Impfbus unterwegs in SÜW – am Mittwoch in Frankweiler

    Der Impfbus des Landes macht am Mittwoch, 16. November, wieder Station im Landkreis Südliche Weinstraße: in Frankweiler. Er ist für die Zeit von 10 bis 17 Uhr angekündigt und wird am Parkplatz der Dagoberthalle stehen (Dagobertstraße 35, 76833 Frankweiler). Darauf weist die Kreisverwaltung Südliche Weinstraße hin.

  • 09.11.2022  Das Heimatjahrbuch 2023 des Landkreises Südliche Weinstraße ist da – abwechslungsreiches Werk über alte und neue Wege in SÜW

    Das Heimatjahrbuch 2023 des Landkreises Südliche Weinstraße ist da – abwechslungsreiches Werk über alte und neue Wege in SÜW

    „Wir gestalten heute das Morgen – auf alten und neuen Wegen in die Zukunft“, so lautet der Titel des Heimatjahrbuchs des Landkreises Südliche Weinstraße 2023. Landrat Dietmar Seefeldt konnte am Montagabend im Foyer des Kreishauses gut drei Dutzend Autorinnen und Autoren zur Vorstellung des Jahrbuchs begrüßen. „Das Heimatjahrbuch ist ein kulturelles Aushängeschild für unsere Region. Für Ihre Beiträge zu diesem Werk danke ich Ihnen herzlich. Sie zählen zu den Menschen, die sich dem Landkreis verbunden fühlen“, so Seefeldt bei dem Empfang.

Kontakt

Mandery, Marina
Telefon 06341 940-107

Back, Jennifer
Telefon 06341 940-104

E-Mail

Seite drucken