Kreishaus
Kreishaus
 
 
Kreishaus
1

Pressemeldungen

 
 
 
  • 04.11.2022  Coronavirus: Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau

    Nach aktuellem Stand (04.11.2022, 11.14 Uhr) haben sich seit der gestrigen Meldung 72 weitere Fälle des Coronavirus (SARS-CoV-2) im Landkreis Südliche Weinstraße und in der Stadt Landau bestätigt. Insgesamt wurden 59.947 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße bekannt. 58.998 Personen sind gesundet. Leider müssen drei weitere Todesfälle verzeichnet werden. Es handelt sich um eine Frau aus der Verbandsgemeinde Offenbach an der Queich, eine Frau aus der Verbandsgemeinde Landau-Land und eine Frau aus der Stadt Landau, die an oder mit COVID-19 verstorben sind. Insgesamt sind 295 Personen verstorben. Den Angehörigen und Hinterbliebenen sprechen Landrat Dietmar Seefeldt und Oberbürgermeister Thomas Hirsch ihr herzliches Beileid aus.

  • 04.11.2022  Gewalterfahrung bei Geflüchteten – Was ehrenamtlich Unterstützende beachten sollten

    Gewalterfahrung bei Geflüchteten – Was ehrenamtlich Unterstützende beachten sollten

    Zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen am 25. November laden die drei Koordinatorinnen des STOPP-Netzwerks Südpfalz, Isabelle Stähle (Kreis Südliche Weinstraße), Lisa-Marie Trog (Kreis Germersheim) und Evi Julier (Stadt Landau), zu einem Online-Informationsabend am Donnerstag, 17. November, ein. Das Thema: „(Häusliche) Gewalterfahrung bei Geflüchteten – Wie verhalte ich mich als ehrenamtlich unterstützende Person?“

  • 03.11.2022  Praktische Gedächtnisübungen für den Alltag: Fachkräfte Gemeindeschwester plus informieren

    Wo liegt noch mal der Schlüssel? Wie war noch gleich der Nachname dieser Person? Und wie lautet jene Telefonnummer? Dass das Gedächtnis hin und wieder eher einem Sieb als einem Schwamm gleicht, kennt jeder. Dass es sich mit kleinen Übungen prima trainieren lässt, auch im hohen Alter, darauf weist Sigrid Hauck-Vollmar, Fachkraft Gemeindeschwester plus bei der Kreisverwaltung Südliche Weinstraße, hin.

  • 03.11.2022  Coronavirus: Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau

    Nach aktuellem Stand (03.11.2022, 11.15 Uhr) haben sich seit der gestrigen Meldung 71 weitere Fälle des Coronavirus (SARS-CoV-2) im Landkreis Südliche Weinstraße und in der Stadt Landau bestätigt. Insgesamt wurden 59.875 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße bekannt. 58.709 Personen sind gesundet. Leider müssen zwei neue Todesfälle verzeichnet werden. Es handelt sich um einen Mann aus der Verbandsgemeinde Maikammer und eine Frau aus der Stadt Landau, die an oder mit COVID-19 verstorben sind. Insgesamt sind 292 Personen verstorben. Den Angehörigen und Hinterbliebenen sprechen Landrat Dietmar Seefeldt und Oberbürgermeister Thomas Hirsch ihr herzliches Beileid aus.

  • 03.11.2022  Bürgersprechstunde von Landrat Dietmar Seefeldt am 21. November in der Verbandsgemeinde Annweiler am Trifels

    Bürgersprechstunde von Landrat Dietmar Seefeldt am 21. November in der Verbandsgemeinde Annweiler am Trifels

    Bürgerinnen und Bürger aus der Verbandsgemeinde Annweiler, die Anregungen, Fragen oder Kritik gerne direkt und persönlich mit Landrat Dietmar Seefeldt besprechen wollen, können das am Montag, den 21. November in der Verbandsgemeindeverwaltung Annweiler am Trifels tun. Die Bürgersprechstunde des Landrats findet von 16 bis 18 Uhr in der Verbandsgemeindeverwaltung, Meßplatz 1, statt.

  • 03.11.2022  Empfang für Chiara Congia: Offenbacherin ist Doppel-Weltmeisterin im Voltigieren

    Empfang für Chiara Congia: Offenbacherin ist Doppel-Weltmeisterin im Voltigieren

    Tosender Applaus, die gebührende Würdigung einer großen Sportlerin in der Heimat: Im Ratssaal Offenbach fand vergangenen Freitag ein Empfang für Chiara Congia statt. Zu einer spektakulären Saison mit herausragenden sportlichen Erfolgen gratulierten der 25-Jährigen Voltigiererin zahlreiche Gäste, darunter auch ihre ehemaligen Trainerinnen, Familie und Freunde.

  • 02.11.2022  Verantwortungsvolle und gesellschaftlich wichtige Aufgabe: 24 Ehrenamtliche für Engagement als gesetzliche Betreuerinnen und Betreuer vorbereitet

    Was passiert, wenn jemand alters- oder krankheitsbedingt alltägliche organisatorische Dinge nicht mehr eigenständig regeln kann? Wer trifft dann die Entscheidungen? Antworten auf diese und viele weitere Fragen konnten ehrenamtliche Betreuerinnen und Betreuer, Bevollmächtigte und Interessierte jetzt bei einem Grund- und Aufbaukurs der gemeinsamen Betreuungsbehörde der Stadt Landau und des Landkreises Südliche Weinstraße mit Unterstützung der örtlichen Betreuungsvereine erfahren. Die vierteilige Veranstaltungsreihe endete mit der Überreichung der Abschlusszertifikate an 24 Ehrenamtliche, die Landaus Bürgermeister Dr. Maximilian Ingenthron für Stadt und Kreis übernahm.

  • 02.11.2022  Hochprozentiges ausgezeichnet – die Edelbrand-Preisträger 2022 von der Südlichen Weinstraße

    Hochprozentiges ausgezeichnet – die Edelbrand-Preisträger 2022 von der Südlichen Weinstraße

    Die Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz hat auch 2022 die besten Edelbrände aus den verschiedenen Anbaugebieten des Landes bei Prämierungsfeiern gewürdigt. Kammerpräsident Ökonomierat Norbert Schindler überreichte in Neustadt an der Weinstraße die Auszeichnungen für teilnehmenden Erzeugerinnen und Erzeuger aus der Region Pfalz-Rheinhessen. Aus dem Einzugsbereich des Weinbauamts Neustadt/Weinstraße waren es laut Landwirtschaftskammer 223 Erzeugnisse von 33 Betrieben, die im Rahmen des diesjährigen Wettbewerbs zur Prämierung bewertet wurden.

  • 02.11.2022  Coronavirus: Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau

    Nach aktuellem Stand (02.11.2022, 11.15 Uhr) haben sich seit der letzten Meldung am Montag, 31. Oktober, 144 weitere Fälle des Coronavirus (SARS-CoV-2) im Landkreis Südliche Weinstraße und in der Stadt Landau bestätigt. Insgesamt wurden 59.804 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße bekannt. 58.644 Personen sind gesundet. Leider müssen drei weitere Todesfälle verzeichnet werden. Es handelt sich um eine Frau aus der Verbandsgemeinde Bad Bergzabern, einen Mann aus der Stadt Landau und eine Frau aus der Stadt Landau, die an oder mit COVID-19 verstorben sind. Insgesamt sind 290 Personen verstorben. Den Angehörigen und Hinterbliebenen sprechen Landrat Dietmar Seefeldt und Oberbürgermeister Thomas Hirsch ihr herzliches Beileid aus.

  • 02.11.2022  Problemabfallsammlung am 12. November im Wertstoffwirtschaftszentrum Süd bei Billigheim-Ingenheim

    Die nächste Sammlung für Problemabfälle findet am Samstag, 12. November von 8.30 bis 11.30 Uhr im Wertstoffwirtschaftszentrum Süd bei Billigheim-Ingenheim statt. Den Bürgerinnen und Bürgern im Landkreis wird dabei wieder Gelegenheit gegeben, ihr Umweltbewusstsein unter Beweis zu stellen und Problemabfälle umweltgerecht zu entsorgen.

  • 31.10.2022  Coronavirus: Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau

    Nach aktuellem Stand (31.10.2022, 10.32 Uhr) haben sich seit der letzten Meldung am Freitag, 28. Oktober, 91 weitere Fälle des Coronavirus (SARS-CoV-2) im Landkreis Südliche Weinstraße und in der Stadt Landau bestätigt. Insgesamt wurden 59.660 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße bekannt. 58.472 Personen sind gesundet. Leider müssen zwei neue Todesfälle verzeichnet werden. Es handelt sich um einen Mann aus der Verbandsgemeinde Offenbach und um einen Mann aus der Stadt Landau, die an oder mit COVID-19 verstorben sind. Insgesamt sind 287 Personen verstorben. Den Angehörigen und Hinterbliebenen sprechen Landrat Dietmar Seefeldt und Oberbürgermeister Thomas Hirsch ihr herzliches Beileid aus.

  • 31.10.2022  Die Wirtschaftsförderung des Landkreises informiert: Jetzt für Innovationspreis Rheinland-Pfalz 2023 bewerben

    Welches kleine oder mittelständische Unternehmen im Landkreis Südliche Weinstraße hat Ideen, die Preiswürdiges bewirken? Das rheinland-pfälzische Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau ruft den Innovationspreis aus – bereits zum 35. Mal. Bewerben können sich Betriebe, Forschungseinrichtungen und Institutionen in Rheinland-Pfalz in den Kategorien „Unternehmen“, „Handwerk“, „Kooperation“, „Industrie“ und für den Sonderpreis von Wirtschaftsministerin Daniela Schmitt, „CO2-Reduktion durch innovative Produkte und Verfahren“. Darauf weist die Wirtschaftsförderung des Landkreises, die Mittelstandsberatungs- und -betreuungsgesellschaft mbH (MBB), hin. Die Preise sind mit insgesamt 60.000 Euro dotiert.

  • 31.10.2022  Silberruf: Zeitschenker freuen sich über Anrufe und bringen Abwechslung in den Herbstalltag

    Der Herbst ist da, die Tage werden kürzer und dunkler. Auf den einen oder die andere wirken aber gerade solche Tage „endlos“ lang. Wenn wenig zu tun und gerade niemand zum Reden da ist. Landrat Dietmar Seefeldt und das Netzwerk „Gut Leben im Alter“ des Landkreises Südliche Weinstraße weisen deswegen auf das bestehende Angebot von „Silberruf“ hin. Das ist die kostenfreie Telefonnummer für Seniorinnen und Senioren in SÜW.

  • 28.10.2022  HIV-Sprechstunde im gemeinsamen Gesundheitsamt der Stadt Landau und des Landkreises Südliche Weinstraße ab November

    Das gemeinsame Gesundheitsamt des Landkreises Südliche Weinstraße und der Stadt Landau bietet ab November zusammen mit der Landauer Aids-, Drogen- und Jugendhilfe an jedem dritten Dienstag im Monat von 14 bis 15 Uhr eine kostenlose und anonyme HIV-Sprechstunde zu sexuell-übertragbaren Krankheiten an. Im Anschluss an die Beratung kann eine Blutentnahme zur HIV-Testung erfolgen. Der erste Termin ist am Dienstag, 15. November, in der Klaus-von-Klitzing-Str. 2, dritter Stock, 76829 Landau.

  • 28.10.2022  Coronavirus: Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau

    Nach aktuellem Stand (28.10.2022, 10.32 Uhr) haben sich seit der gestrigen Meldung 118 weitere Fälle des Coronavirus (SARS-CoV-2) im Landkreis Südliche Weinstraße und in der Stadt Landau bestätigt. Insgesamt wurden 59.569 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße bekannt. 58.076 Personen sind gesundet. Insgesamt sind 285 Personen verstorben. Den Angehörigen und Hinterbliebenen sprechen Landrat Dietmar Seefeldt und Oberbürgermeister Thomas Hirsch ihr herzliches Beileid aus.

  • 27.10.2022  Festkonzert Kreisjugendsinfonieorchester in Annweiler – Jochen Schnepf an der Solotrompete

    Festkonzert Kreisjugendsinfonieorchester in Annweiler – Jochen Schnepf an der Solotrompete

    Zu einem ganz besonderen Konzertabend im Hohenstaufensaal Annweiler lädt die Kreismusikschule Südliche Weinstraße ein: am Samstag, 19. November 2022, 19 Uhr. Das Kreisjugendsinfonieorchester spielt Werke von Richard Rudolf Klein, unter anderem Palatina, Pittoreske Suite für Orchester und Concerto sereno für Trompete und Kammerorchester. Der Eintritt ist frei. Spenden werden gerne am Ausgang entgegengenommen. Sponsor des Festkonzerts ist der Lions Club Annweiler.

  • 27.10.2022  Coronavirus-Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und Stadt Landau

    Nach aktuellem Stand (27.10.2022, 11.44 Uhr) haben sich seit der gestrigen Meldung 55 weitere Fälle des Coronavirus (SARS-CoV-2) im Landkreis Südliche Weinstraße und in der Stadt Landau bestätigt. Insgesamt wurden 59.451 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße bekannt. 57.822 Personen sind gesundet. Insgesamt sind 285 Personen verstorben. Den Angehörigen und Hinterbliebenen sprechen Landrat Dietmar Seefeldt und Oberbürgermeister Thomas Hirsch ihr herzliches Beileid aus.

  • 26.10.2022  Projekt zur grenzüberschreitenden Gesundheitsversorgung veröffentlicht Ergebnisse – Frauen aus Deutschland können ab 2023 in Klinik Wissembourg entbinden

    Der Landkreis Südliche Weinstraße war in den vergangenen vier Jahren Teil eines grenzüberschreitenden Projekts, mit dem 22 deutsche und französische Partner die Gesundheitsversorgung im PAMINA-Raum weiterentwickelt haben. Das Projekt namens „Offre de soins PAMINA Gesundheitsversorgung“ ist nun abgeschlossen. Landrat Dietmar Seefeldt berichtet: „Ein wichtiges Ergebnis für Menschen an der Südlichen Weinstraße aus dieser Kooperation ist, dass Frauen aus Deutschland ab dem 1. Januar 2023 für eine Geburt auch nach Wissembourg gehen können. Denn die dortige Entbindungsstation wird grundsätzlich für Deutsche, die in der Nähe der Entbindungsstation des Krankenhauses Wissembourg wohnen, geöffnet.“

  • 26.10.2022  Coronavirus-Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und Stadt Landau

    Nach aktuellem Stand (26.10.2022, 10:32 Uhr) haben sich seit der gestrigen Meldung 144 weitere Fälle des Coronavirus (SARS-CoV-2) im Landkreis Südliche Weinstraße und in der Stadt Landau bestätigt. Insgesamt wurden 59.396 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße bekannt. 57.657 Personen sind gesundet. Insgesamt sind 285 Personen verstorben. Den Angehörigen und Hinterbliebenen sprechen Landrat Dietmar Seefeldt und Oberbürgermeister Thomas Hirsch ihr herzliches Beileid aus.

  • 25.10.2022  Mitmachen beim ADFC-Fahrradklima-Test – deutschlandweite Online-Umfrage

    Der Allgemeine Deutsche Fahrrad Club (ADFC) befragt deutschlandweit Radfahrerinnen und Radfahrer, um Rückmeldungen zu grundlegenden Themen im Radverkehr zu erhalten. Auch die Kreisverwaltung Südliche Weinstraße ruft zur Teilnahme auf.

Kontakt

Mandery, Marina
Telefon 06341 940-107

Back, Jennifer
Telefon 06341 940-104

E-Mail

Seite drucken