Kreishaus
Kreishaus
 
 
Kreishaus
1

Pressemeldungen

 
 
 
  • 08.02.2019  Förderprogramm für Neuzugewanderte verlängert - Der Landkreis Südliche Weinstraße und die Transferagentur Rheinland-Pfalz – Saarland arbeiten weiterhin zusammen

    Förderprogramm für Neuzugewanderte verlängert - Der Landkreis Südliche Weinstraße und die Transferagentur Rheinland-Pfalz – Saarland arbeiten weiterhin zusammen

    Seit über zweieinhalb Jahren arbeitet der Landkreis Südliche Weinstraße an der Umsetzung des Förderprogramms „Kommunale Koordinierung der Bildungsangebote für Neuzugewanderte“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. Ziel ist es, Bildungsangebote für Neuzugewanderte vor Ort aufeinander abzustimmen und die vielfältigen Bildungsakteure stärker zu vernetzen. Die Bildungskoordination wird nun fortgeführt. Dabei wird der Kreis von der Transferagentur Rheinland-Pfalz – Saarland unterstützt. Landrat Dietmar Seefeldt und Hanno Weigel, stellvertretender Leiter der Transferagentur, unterzeichneten anlässlich des Beginns der zweiten Förderphase eine neue Kooperationsvereinbarung.

  • 07.02.2019  Schulsporthallen in Trägerschaft des Landkreises: Sofortmaßnahmen wegen erhöhter Legionellenwerte

    Die Dusch- und Waschräume der Gymnastikhalle im Staufer-Schulzentrum Annweiler müssen geschlossen werden. Zudem wird in der Dreifeldsporthalle im Staufer-Schulzentrum Annweiler, der Gymnastikhalle und der Dreifeldsporthalle im Alfred-Grosser-Schulzentrum Bad Bergzabern, der kleinen Sporthalle und der Dreifeldsporthalle im Pamina-Schulzentrum Herxheim das Warmwasser komplett abgestellt.

  • 07.02.2019  Grundschule Herxheim testet Präventionsprojekt „Gemeinsam achtsam!“

    Grundschule Herxheim testet Präventionsprojekt „Gemeinsam achtsam!“

    Lernen muss Spaß machen! Diese vielfach in der Hirnforschung belegte Aussage griffen die Schulsozialarbeiterinnen und Schulsozialarbeiter an den Grundschulen des Landkreises Südliche Weinstraße auf, um mit „Gemeinsam Achtsam!“ ein Spiel zu entwickeln, das die sozialen Kompetenzen, wie Teamfähigkeit, Rücksichtnahme sowie Empathie der Kinder spielerisch fördert. Nach dem Startschuss an der Grundschule in Offenbach im November 2018, durften nun zwei 4. Klassen der Grundschule Herxheim unter Anleitung von Schulsozialarbeiterin Gabi Bloch und im Beisein von Schulleiter Bernd Rieder, Hedi Braun, Bürgermeisterin der Verbandsgemeinde sowie dem Beigeordneten Christian Sommer das Spiel kennenlernen.

  • 07.02.2019  Fit im Ehrenamt – Schulung zum Erwerb und zur Erneuerung der Jugendleitercard

    Im Rahmen der diesjährigen Jugendleiterschulung besteht für Erwachsene und Jugendliche die Möglichkeit, die sogenannte Jugendleiter-Card (JuleiCa) erwerben zu können. Darauf weisen der Erste Kreisbeigeordnete und Jugenddezernent Marcus Ehrgott sowie Oberbürgermeister Thomas Hirsch hin. Angesprochen sind Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren, die entweder bereits in der Jugendarbeit aktiv sind oder sich künftig ehrenamtlich in einem Verein oder Verband engagieren möchten.

  • 06.02.2019  Umweltpreis 2018 für Kinder und Jugendliche: Kita Nord-West Herxheim und Kindergruppe des Pfälzerwaldvereines Roschbach sind Preisträger

    Umweltpreis 2018 für Kinder und Jugendliche: Kita Nord-West Herxheim und Kindergruppe des Pfälzerwaldvereines Roschbach sind Preisträger

    Bereits zum achten Mal hat der Förderverein zum Schutz und zur Pflege von Natur und Landschaft der Südlichen Weinstraße e. V. den Umweltpreis für Kinder und Jugendliche vergeben. Die Preisverleihung fand gestern in der Kreisverwaltung statt. Die Auszeichnung soll dazu dienen, Kinder und Jugendliche zu motivieren, sich für den Schutz der Umwelt einzusetzen.

  • 06.02.2019  Beste „Leseratte“ im Landkreis gekürt

    Beste „Leseratte“ im Landkreis gekürt

    Siegerin der 60. Runde im Vorlesewettbewerb des deutschen Buchhandels auf Kreisebene ist Michelle Saib. Mit ihrem Buch „Wunder“ von Raquel J. Palacio setzte sich die Schülerin vom Gymnasium Edenkoben gegen ihre sechs Mitstreiter durch.

  • 04.02.2019  Problemabfälle werden eingesammelt

    Am 23. Februar 2019 werden von 8:30 Uhr bis 11:30 Uhr auf dem Wertstoffwirtschaftszentrum Süd bei Ingenheim wieder Problemabfälle eingesammelt. Den Bürgern im Landkreis wird damit die Gelegenheit gegeben, ihr Umweltbewusstsein unter Beweis zu stellen und Problemabfälle umweltgerecht zu entsorgen.

  • 04.02.2019  Aktion gegen Gewalt an Frauen: Stadt Landau und Landkreis Südliche Weinstraße tanzen gemeinsam bei „One Billion Rising“

    Aktion gegen Gewalt an Frauen: Stadt Landau und Landkreis Südliche Weinstraße tanzen gemeinsam bei „One Billion Rising“

    Eine Milliarde erhebt sich: Auch in diesem Jahr beteiligen sich die Stadt Landau und der Landkreis Südliche Weinstraße an der weltweiten Aktion „One Billion Rising“. Gemeinsam mit dem Förderverein der Frauenzufluchtsstätte Südpfalz laden die Gleichstellungsbeauftragten der Stadt und des Kreises, Evi Julier und Barbara Dees, am Donnerstag, 14. Februar, um 16:30 Uhr auf den Landauer Rathausplatz, um gemeinsam zu tanzen und ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen zu setzen. Die Schirmherrschaft haben Oberbürgermeister Thomas Hirsch und Landrat Dietmar Seefeld übernommen.

  • 01.02.2019  Kreismusikschule SÜW lädt zum Jubiläums-Preisträger-Konzert am 9. Februar ein

    Zum 50-jährigen Jubiläum der Kreismusikschule Südliche Weinstraße findet am Samstag, 9. Februar 2019 um 18:00 Uhr das Jubiläums-Preisträger-Konzert in Kooperation mit der Pfälzischen Musikgesellschaft im Haus am Westbahnhof in Landau statt. Fälschlicherweise wurde das Konzert im Veranstaltungskalender für Freitag, 8. Februar 2019 angekündigt.

  • 29.01.2019  Landrat Seefeldt besucht ersten Wasserstoffzug iLint in Ludwigshafen

    Landrat Seefeldt besucht ersten Wasserstoffzug iLint in Ludwigshafen

    Heute wurde der weltweit erste Wasserstoffzug iLint von Alstom in Ludwigshafen vorgestellt. Landrat Dietmar Seefeldt hat sich den neuen Brennstoffzellen-Triebwagen angeschaut und an der kurzen Pendelfahrt nach Mannheim teilgenommen.

  • 28.01.2019  Kreismusikschule: Kükenmusik für Kinder ab 18 Monaten – neuer Kurs startet im Februar

    Ab Februar 2019 startet bei der Kreismusikschule Südliche Weinstraße wieder ein Kurs „Kükenmusik“ für Kinder ab 18 Monaten. Die „Kükenmusik“ bringt Eltern und Kinder in Bewegung, leitet an zu Fingerspielen und Tänzen, vermittelt Lieder und Geschichten und lässt Raum für Klangexperimente mit unterschiedlichen Materialien und einfachen Instrumenten. Musik und Rhythmik mit den Jüngsten bedeutet Raum für spielerische Kontakte mit der Begleitperson, aber auch den Kontakt mit der Gruppe.

  • 28.01.2019  Landrat Seefeldt dankt Patientenfürsprecherinnen für ihre Arbeit

    Zwischen 25 und 100 Fälle pro Jahr bearbeiten die Patientenfürsprecherinnen im Landkreis Südliche Weinstraße. Einmal jährlich legen sie dem Kreisausschuss in einem Bericht ihre Arbeit dar. Dies nahm Landrat Dietmar Seefeldt zum Anlass, den Fürsprecherinnen für ihre ehrenamtliche Arbeit zu danken.

  • 28.01.2019  „Ohne Moos nix los“ – Infoveranstaltung zu Finanzierungsmöglichkeiten in der Jugendarbeit

    In den Städten und Gemeinden organisieren unzählige Vereine und Verbände, Jugendtreffs und so weiter attraktive Bildungs- und Freizeitangebote. Doch dies alles funktioniert nicht ohne finanzielle Unterstützung. Deshalb bieten Kreisjugendpflege und der Kreisjugendring Südliche Weinstraße am Donnerstag, 7. Februar 2019, um 19 Uhr im Kreishaus (Casino), eine Informationsveranstaltung zum Thema: „Ohne Moos nix los“ - Finanzierungsmöglichkeiten in der Jugendarbeit an.

  • 25.01.2019  Landrat wirbt mit Schreiben an Schulen und Kindergärten für Zooschul-Unterricht – viele Teilnehmer erwünscht

    In einem Schreiben an die Schulen und Kindergärten im Landkreis lädt Landrat Seefeldt dazu ein, die Kooperation zwischen dem Landkreis Südliche Weinstraße und der Zooschule Landau e.V. zu nutzen. Interessierte Schulen und Kindergärten können ab sofort bei der Kreisverwaltung Gutscheine für den kostenlosen Unterricht in der Zooschule Landau beziehen. Die Vergabe der Gutscheine richtet sich nach der Reihenfolge der Anmeldungen. Da das Budget begrenzt ist, empfiehlt der Eigenbetrieb WertstoffWirtschaft des Landkreises Südliche Weinstraße eine frühzeitige Anmeldung.

  • 25.01.2019  Kooperationsvereinbarung geschlossen: „Patientenorientiertes Case Management für ältere, chronisch kranke Menschen nach einem Krankenhausaufenthalt“

    Kooperationsvereinbarung geschlossen: „Patientenorientiertes Case Management für ältere, chronisch kranke Menschen nach einem Krankenhausaufenthalt“

    Um die Versorgung älterer, chronisch kranker Menschen nach einer stationären Krankenhausbehandlung bestmöglich zu organisieren, gibt es nun eine sogenannte Kooperationsvereinbarung zum „Patientenorientierten Case Management“. Diese Kooperationsvereinbarung wurde zwischen der Stadt Landau, dem Landkreis Südliche Weinstraße, der Kooperationsgemeinschaft der Pflegestützpunkte mit den Pflegestützpunkten Landau, Annweiler/Bad Bergzabern und Edenkoben/Herxheim/Offenbach sowie dem Vinzentius-Krankenhaus Landau, dem Klinikum Landau-Südliche Weinstraße, der ctt Reha-Fachkliniken GmbH Edith-Stein-Fachklinik Bad Bergzabern und dem Pfalzklinikum für Psychiatrie und Neurologie AdöR geschlossen.

  • 24.01.2019  Stellungnahme zur Kritik von Bündnis 90/Die Grünen

    Zur Berichterstattung der Rheinpfalz, in der der Vorstand des Kreisverbands von Bündnis 90/Die Grünen und die Kreistagsfraktion das Verhalten der Mitarbeiter der Ausländerbehörde bei der Abschiebung einer Frau, die im Pfalzklinikum untergebracht war, kritisiert, positioniert sich Landrat Dietmar Seefeldt wie folgt:

  • 23.01.2019  Landrat Seefeldt begrüßt deutsch-französischen Vertrag: „wichtiger Bestandteil des grenzüberschreitenden Bahnverkehrs“

    Landrat Dietmar Seefeldt begrüßt den Abschluss des Aachener Vertrags, der gestern von Bundeskanzlerin Angela Merkel und dem französischen Staatspräsident Emmanuel Macront unterzeichnet wurde und auch Auswirkungen auf die Pfalz und darunter den Landkreis Südliche Weinstraße hat. „Gerade in unserer Grenzregion ist die deutsch-französische Zusammenarbeit auf zahlreichen Gebieten immens wichtig. Einem breitgefächerten Nahverkehrsangebot kommt in unserer Lage eine wichtige Schlüsselrolle zu, denn es trägt langfristig zur wirtschaftlichen und touristischen Entwicklung und zur Lebensqualität der Bewohner der Grenzregion bei. Dass die Bahnverbindung zwischen Straßburg und der Pfalz auf die Liste der deutsch-französischen Projekte aufgenommen wurde und damit möglichst rasch umgesetzt werden soll, stimmt mich sehr freudig; es ist ein wichtiger Bestandteil des grenzüberschreitenden Bahnverkehrs zwischen Deutschland und Frankreich“, so Landrat Dietmar Seefeldt.

  • 23.01.2019  Anmeldetermine für die weiterführenden Schulen im Landkreis Südliche Weinstraße für das Schuljahr 2019/2020

    Alle Schülerinnen und Schüler, die mit Erfolg die 4. Klasse einer Grundschule besucht haben, werden in die 5. Klasse einer weiterführenden Schule aufgenommen. Im Februar 2019 finden die Anmeldetermine für die weiterführenden Schulen im Landkreis Südliche Weinstraße für das Schuljahr 2019/2020 wie folgt statt:

  • 22.01.2019  Kreisausschuss empfiehlt Kreistag Nachholung von „Kunst am Bau“

    Die bislang nicht durchgeführten Maßnahmen „Kunst am Bau“ an den Schulbaumaßnahmen Edenkoben und Herxheim sollen auf Vorschlag von Landrat Dietmar Seefeldt noch im Jahr 2019, am Standort in Maikammer im kommenden Jahr 2020, nachgeholt werden. Eine entsprechende Empfehlung an den Kreistag beschloss der Kreisausschuss gestern einstimmig. Die Lösung ergab sich aus Gesprächen des Landrats mit der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD), in denen die Nachholung der „künstlerischen Ausgestaltung öffentlich geförderter Hochbauten“ entsprechend der Verwaltungsvorschrift des Ministeriums der Finanzen erörtert wurde.

  • 21.01.2019  Gelungener Start ins Jubiläumsjahr: Landkreis feiert Auftakt mit traditionellem Neujahrsempfang – Verdiente Hüttendienstler geehrt

    Gelungener Start ins Jubiläumsjahr: Landkreis feiert Auftakt mit traditionellem Neujahrsempfang – Verdiente Hüttendienstler geehrt

    „50 Jahre Landkreis Südliche Weinstraße“ unter diesem besonderen Grundgedanken stand der diesjährige Neujahrsempfang des Landkreises Südliche Weinstraße. Gefeiert wurde im Hohenstaufensaal in Annweiler, „eine Stadt, die wir im September zu ihrem 800sten Jubiläum beglückwünschen dürfen und die Ausrichter des diesjährigen Rheinland-Pfalz-Tages ist“, hob Landrat Dietmar Seefeldt hervor. Eine Rotation für den Standort des Empfangs hatte er gleich zu Beginn seiner Amtszeit angekündigt. 2020 wird der Neujahrsempfang in Edenkoben stattfinden. Als besondere Gäste eingeladen, waren in diesem Jahr Menschen, die sich im Pfälzerwald-Hüttendienst engagieren. Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung vom Kreisjugendorchester unter der Leitung von Jochen Schnepf.

Kontakt

Hagenkötter, Anna-Carina
Telefon 06341 940-104
E-Mail

Seite drucken