Kreishaus
Kreishaus
 
 
Kreishaus
1

Pressemeldungen

 
 
 
  • 06.09.2021  „Weinregion für Weinregion – Südpfalz hilft dem Ahrtal“: Geißler-Porträt geht an meistbietende Familie – Landrat Seefeldt nimmt Werk entgegen

    „Weinregion für Weinregion – Südpfalz hilft dem Ahrtal“: Geißler-Porträt geht an meistbietende Familie – Landrat Seefeldt nimmt Werk entgegen

    SÜW-Landrat Dietmar Seefeldt hat heute stellvertretend für die Initiative „Weinregion für Weinregion – Südpfalz hilft dem Ahrtal“ eine besondere Spende der Rolf-Epple-Stiftung entgegengenommen: ein großformatiges, buntes Porträt von Heiner Geißler. Das Werk stammt vom Landauer Künstler Michael Frey. Der Landrat wird das Unikat vertrauensvoll an die Familie weitergeben, die es bei einer Online-Auktion zugunsten der Betroffenen der Unwetterkatastrophe ersteigert hat. Mit genau 2001 Euro hat sie das höchste Gebot abgegeben – und möchte anonym bleiben.

  • 06.09.2021  Engagement im Brand- und Katastrophenschutz: Dirk Nerding und Marco Nau erhalten Silberne Kreiswappennadel des Landkreises SÜW

    Engagement im Brand- und Katastrophenschutz: Dirk Nerding und Marco Nau erhalten Silberne Kreiswappennadel des Landkreises SÜW

    Landrat Dietmar Seefeldt hat Dirk Nerding und Marco Nau am Freitagabend mit der Silbernen Kreiswappennadel des Landkreises Südliche Weinstraße ausgezeichnet. „Sie haben beide in ganz besonderem Maße Verantwortung und persönlichen Einsatz für den Brand- und Katastrophenschutz im Landkreis gezeigt. Herr Nau speziell im Rahmen der Bekämpfung der Covid-19-Pandemie, Herr Nerding insbesondere im Führungsteam und der Kreisausbildung. Danke für Ihren Einsatz!“, so der Landrat. Dirk Nerding, 48 Jahre, war ein Jahrzehnt lang als stellvertretender Brand- und Katastrophenschutzinspekteur des Landkreises Südliche Weinstraße tätig. Der 27-jährige Marco Nau ist Kreisbereitschaftsleiter des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) Kreisverband Südliche Weinstraße e.V., in der Schnelleinsatzgruppe (SEG) Landau-Südliche Weinstraße und seit März 2020 Abschnittsleiter des Diagnosezentrums Landau.

  • 06.09.2021  Zahlreiche Auszeichnungen bei Dienstversammlung – Landrat hebt Bedeutung des Brand- und Katastrophenschutzes hervor

    Landrat Dietmar Seefeldt, Kreisbeigeordneter Kurt Wagenführer und Brand- und Katastrophenschutzinspekteur Jens Thiele haben im Rahmen der jährlichen Dienstversammlung im Brand- und Katastrophenschutz des Landkreises vergangenen Freitag rund 40 Feuerwehrangehörige aus dem Landkreis Südliche Weinstraße für ihr langjähriges oder besonderes Engagement geehrt. Landrat Dietmar Seefeldt sprach bei der Veranstaltung in Offenbach, bei der die „3G-Regel“ galt, den Geehrten Dank und Anerkennung für ihren Einsatz aus.

  • 03.09.2021  Inzidenz an der Südlichen Weinstraße seit drei Tagen über 35: 3G-Regel tritt in Kraft

    Die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Südliche Weinstraße hat am heutigen Freitag, den 3. September, den dritten Tag in Folge den Schwellenwert von 35 überschritten. Damit greifen gemäß der 25. Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz ab Sonntag, den 5. September, zusätzliche Maßnahmen. Diese betreffen vor allem die sogenannte 3G-Regel, die für viele Aktivitäten im Innenbereich eine Testpflicht für alle Personen ohne vollständigen Impfschutz bzw. Nicht-Genesenen vorschreibt.

  • 03.09.2021  Impf-Update aus Landau und SÜW: Impfzentrum verlängert Öffnungszeiten für Impfen ohne Termin – Impfbusse des Landes machen in Herxheim, Maikammer und Landau Halt – Ü12-Impfquoten liegen vor – Hirsch und Seefeldt: „Brauchen möglichst hohe Impfquote, um Infektionslage dauerhaft in den Griff zu bekommen“

    Impf-Update aus Landau und SÜW: Impfzentrum verlängert Öffnungszeiten für Impfen ohne Termin – Impfbusse des Landes machen in Herxheim, Maikammer und Landau Halt – Ü12-Impfquoten liegen vor – Hirsch und Seefeldt: „Brauchen möglichst hohe Impfquote, um Infektionslage dauerhaft in den Griff zu bekommen“

    Endspurt im Impfzentrum Landau/Südliche Weinstraße: Die Einrichtung wird wie alle Impfzentren in Rheinland-Pfalz zum Ende des Monats schließen. Bis dahin gibt das Team um die Impfkoordinatoren Bastian Dietrich und Stefan Krauch aber noch einmal Gas. In der kommenden Woche, von Montag, 6. September, bis Donnerstag, 9. September, öffnet die Einrichtung in der Albert-Einstein-Straße 29 in Landau jeweils von 8 bis 16:30 Uhr fürs Impfen ohne Termin. Wer noch nicht geimpft ist, erhält hier schnell, unkompliziert und natürlich kostenlos ihren bzw. seinen „Piks“.

  • 03.09.2021  Coronavirus: Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau

    Nach aktuellem Stand (03.09.2021, 11:00 Uhr) haben sich seit der gestrigen Meldung 20 weitere Fälle des Coronavirus (SARS-CoV-2) im Landkreis Südliche Weinstraße und in der Stadt Landau bestätigt. Insgesamt wurden 5.750 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße an das Landesuntersuchungsamt übermittelt. 5.406 Personen sind gesundet. Insgesamt sind 157 Personen verstorben. Den Angehörigen und Hinterbliebenen sprechen Landrat Dietmar Seefeldt und Oberbürgermeister Thomas Hirsch ihr herzliches Beileid aus.

  • 03.09.2021  Kleine Käuze flattern in die Freiheit – Wild- und Wanderpark Silz engagiert sich für Steinkauz-Nachwuchs

    Kleine Käuze flattern in die Freiheit – Wild- und Wanderpark Silz engagiert sich für Steinkauz-Nachwuchs

    Vier kleine Steinkäuze aus dem Wild- und Wanderpark sind kürzlich im Landkreis Karlsruhe ausgewildert worden. Wildpark-Geschäftsführer Daniel Kraus und Georg Kern, Erster Beigeordneter des Landkreises Südliche Weinstraße, haben die kleinen Eulenvögel zunächst sicher in ihre neue Heimat im badischen Hambrücken transportiert. Die „Interessensgemeinschaft Steinkauz Mittlerer Oberrhein“ hatte dort auf einer Streuobstwiese ein ideales Habitat ausgewählt. Gemeinsam wurden insgesamt sieben Jungvögel in die Freiheit entlassen.

  • 03.09.2021  Kreis installiert Lüftungsgeräte in allen Klassenräumen für Kinder bis 12 Jahren

    Der Landkreis Südliche Weinstraße hat in diesem Jahr bereits 20 Lüftungsgeräte für rund 70.000 Euro in Klassenräumen aufgestellt, die nicht ausreichend belüftet werden können. Ein Förderprogramm vom Bund hat die Finanzierung mit einer Förderquote von 100 Prozent unterstützt. „Der Landkreis hat besonders darauf geachtet, dass die Geräte sehr leistungsfähig und vor allem auch leise sind“, so Schuldezernent Ulrich Teichmann. In der Mehrzahl der Räume mussten jeweils zwei Geräte aufgestellt werden, um die notwendige Leistung bei gleichzeitiger Einhaltung der Geräuschgrenzwerte von 40 dB zu erreichen.

  • 02.09.2021  Schulbuchausleihe: letzter Ausgabetermin in Annweiler

    Alle Schülerinnen und Schüler, die bisher nicht von den bekanntgegebenen Terminen zur Ausgabe der Bücherpakete im Rahmen der entgeltlichen und unentgeltlichen Schulbuchausleihe Gebrauch gemacht haben, können ihre Bücherpakete am Donnerstag, 9. September 2021 von 14 Uhr bis 17 Uhr im Staufer-Schulzentrum in Annweiler abholen. Die Ausgabe findet im Anbau links neben dem Gebäude der Berufsbildende Schule (BBS), Standort Annweiler, statt. Die Adresse der BBS lautet: Herrenteich 12, 76855 Annweiler am Trifels.

  • 02.09.2021  Coronavirus: Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau

    Nach aktuellem Stand (02.09.2021, 10:58 Uhr) haben sich seit der gestrigen Meldung 28 weitere Fälle des Coronavirus (SARS-CoV-2) im Landkreis Südliche Weinstraße und in der Stadt Landau bestätigt. Insgesamt wurden 5.730 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße an das Landesuntersuchungsamt übermittelt. 5.399 Personen sind gesundet. Insgesamt sind 157 Personen verstorben. Den Angehörigen und Hinterbliebenen sprechen Landrat Dietmar Seefeldt und Oberbürgermeister Thomas Hirsch ihr herzliches Beileid aus.

  • 01.09.2021  Gesundheitsamt informiert: Trinkwasser in Ramberg und Dernbach wird gechlort

    Das Gesundheitsamt Südliche Weinstraße informiert, dass das Trinkwasser in den Gemeinden Ramberg und Dernbach aktuell gechlort wird. Das Gesundheitsamt hat heute die Chlorung der beiden Ortsnetze angeordnet. Grund der Maßnahme ist, dass in Proben des Trinkwassers eine geringe Belastung mit coliformen Keimen entdeckt wurde. Wie lange die Chlorung notwendig ist, ist aktuell noch nicht absehbar. Die zuständigen Verbandsgemeindewerke Annweiler am Trifels und das Gesundheitsamt Südliche Weinstraße werden weiter informieren.

  • 01.09.2021  Coronavirus: Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau

    Nach aktuellem Stand (01.09.2021, 10:58 Uhr) haben sich seit der gestrigen Meldung 21 weitere Fälle des Coronavirus (SARS-CoV-2) im Landkreis Südliche Weinstraße und in der Stadt Landau bestätigt. Insgesamt wurden 5.702 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße an das Landesuntersuchungsamt übermittelt. 5.395 Personen sind gesundet. Insgesamt sind 157 Personen verstorben. Den Angehörigen und Hinterbliebenen sprechen Landrat Dietmar Seefeldt und Oberbürgermeister Thomas Hirsch ihr herzliches Beileid aus.

  • 01.09.2021  Kunstankauf für Krankenhäuser: Werke an Klinikum Landau-Südliche Weinstraße übergeben

    Kunstankauf für Krankenhäuser: Werke an Klinikum Landau-Südliche Weinstraße übergeben

    Zur Übergabe der angekauften Kunstwerke im Rahmen des Wettbewerbs „Kunstankauf für Krankenhäuser“ des Vereins zur Förderung von Kunst und Kultur an der Südlichen Weinstraße e.V. sind die Künstlerin Annet Kuska sowie die Künstler Yannick Scherthan, Matthias Göhr, Eugen Krumholz und Rolf Barth gestern ins Kreishaus gekommen. Sie haben insgesamt 15 Arbeiten an Dr. Guido Gehendges, Geschäftsführer Klinikum Landau-Südliche Weinstraße (Klinikum LD-SÜW), Dieter Harsch, Verwaltungsdirektor des Klinikum LD-SÜW und Landrat Dietmar Seefeldt übergeben.

  • 31.08.2021  Coronavirus: Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau

    Nach aktuellem Stand (31.08.2021, 11:00 Uhr) haben sich seit der gestrigen Meldung 13 weitere Fälle des Coronavirus (SARS-CoV-2) im Landkreis Südliche Weinstraße und in der Stadt Landau bestätigt. Insgesamt wurden 5.681 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße an das Landesuntersuchungsamt übermittelt. 5.388 Personen sind gesundet. Insgesamt sind 157 Personen verstorben. Den Angehörigen und Hinterbliebenen sprechen Landrat Dietmar Seefeldt und Oberbürgermeister Thomas Hirsch ihr herzliches Beileid aus.

  • 30.08.2021  Kurse der Kreisvolkshochschule Südliche Weinstraße im September 2021

    Neue Kurse der Kreisvolkshochschule SÜW im Septermber:

  • 30.08.2021  Coronavirus: Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau

    Nach aktuellem Stand (30.08.2021, 10:56 Uhr) haben sich seit der letzten Meldung am Freitag, 27. August 2021, 34 weitere Fälle des Coronavirus (SARS-CoV-2) im Landkreis Südliche Weinstraße und in der Stadt Landau bestätigt. Insgesamt wurden 5.668 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße an das Landesuntersuchungsamt übermittelt. 5.380 Personen sind gesundet. Insgesamt sind 157 Personen verstorben. Den Angehörigen und Hinterbliebenen sprechen Landrat Dietmar Seefeldt und Oberbürgermeister Thomas Hirsch ihr herzliches Beileid aus.

  • 27.08.2021  Coronavirus: Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau

    Nach aktuellem Stand (27.08.2021, 11:03 Uhr) haben sich seit der gestrigen Meldung vier weitere Fälle des Coronavirus (SARS-CoV-2) im Landkreis Südliche Weinstraße und in der Stadt Landau bestätigt. Insgesamt wurden 5.634 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße an das Landesuntersuchungsamt übermittelt. 5.375 Personen sind gesundet. Insgesamt sind 157 Personen verstorben. Den Angehörigen und Hinterbliebenen sprechen Landrat Dietmar Seefeldt und Oberbürgermeister Thomas Hirsch ihr herzliches Beileid aus.

  • 27.08.2021  Umstrukturierungsprogramm 2021 / 2022 für Rebflächen - Antragsverfahren Teil 1 für die Antragstellung auf Gewährung einer Beihilfe für die Umstrukturierung und Umstellung von Rebflächen ab dem Pflanzjahr 2022

    Beim Antragsverfahren Teil 1 für die Antragstellung auf Gewährung einer Beihilfe für die Umstrukturierung und Umstellung von Rebflächen ab dem Pflanzjahr 2022 müssen alle Flächen, auch die Flächen in Flurbereinigungsverfahren, beantragt werden, wenn sie im Herbst 2021 oder im Frühjahr 2022 gerodet werden sollen und eine Förderung durch die Umstrukturierung geplant ist. Die Antragstellung ist von 1. bis 30. September 2021 bei der zuständigen Kreisverwaltung möglich.

  • 27.08.2021  Landkreis rüstet Schulen mit CO2-Ampeln aus

    Insgesamt 400 CO2-Ampeln für die Unterrichtsräume in den in der Trägerschaft des Landkreises Südliche Weinstraße befindlichen Schulen werden beschafft. Dies hat Landrat Dietmar Seefeldt im Wege der Eilentscheidung mit Zustimmung des Kreisvorstandes beschlossen. Dazu sind überplanmäßige Aufwendungen und Auszahlungen in Höhe von bis zu 76.500 Euro vorgesehen.

  • 27.08.2021  Lösung für die Finanzierung der Turnhallen-Sanierung in Kirrweiler in Sicht – Vorhaben von Landkreis priorisiert

    Das neue Schuljahr startet am Montag – es wird voraussichtlich das letzte sein, in dem die Kinder der Kirrweilerer Grundschule wie gehabt in der alten Schulturnhalle Sportunterricht haben. Denn die Perspektive für eine Sanierung der Halle und der Sanitäranlagen ist endlich da: Sie sollen über diverse Landesmittel, um die sich die Verbandsgemeinde Maikammer gemeinsam mit dem Landkreis Südliche Weinstraße bemüht hat, ertüchtigt werden. Der Sportstättenbeirat des Landkreises hat das Vorhaben der Hallensanierung mit Kosten von rund 910.000 Euro in seiner Prioritätenliste ans Land weitergegeben.

Kontakt

Hagenkötter, Anna-Carina
Telefon 06341 940-104
E-Mail

Seite drucken