Kreishaus
Kreishaus
 
 
Kreishaus
1

Pressemeldungen

 
 
 
  • 07.09.2020  Die deutsch-französische Solidarität auch in Corona-Zeiten leben: Manifest an Mitglieder des Europäischen Parlaments übergeben

    Die deutsch-französische Solidarität auch in Corona-Zeiten leben: Manifest an Mitglieder des Europäischen Parlaments übergeben

    Zahlreiche Bürgerinnen und Bürger von „hiwwe und driwwe“ haben am Samstag den Weg nach Schweigen-Rechtenbach gefunden, um ein deutliches Zeichen der Solidarität und der Zusammengehörigkeit zu setzen: Im feierlichen Rahmen haben Landrat Dietmar Seefeldt und die Kreisbeigeordneten Georg Kern und Ulrich Teichmann ein Manifest in Form einer Urkunde mit allen Unterschriften der Grenzlandmedaillenempfänger an Anne Sander, Mitglied und Quästorin des Europäischen Parlaments, und Christine Schneider, Mitglied des Europäischen Parlaments, überreicht.

  • 07.09.2020  Coronavirus: Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau

    Nach aktuellem Stand (07.09.2020, 12:00 Uhr) haben sich seit der letzten Meldung am Freitag, 4. September 2020, acht weitere Fälle des Coronavirus (COVID-19) im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau bestätigt. Insgesamt wurden 270 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße an das Landesuntersuchungsamt übermittelt. 248 Personen sind gesundet*. 6 Personen sind verstorben.

  • 04.09.2020  Coronavirus: Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau

    Nach aktuellem Stand (04.09.2020, 12:00 Uhr) hat sich seit gestern kein weiterer Fall des Coronavirus (COVID-19) im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau bestätigt. Insgesamt wurden 262 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße an das Landesuntersuchungsamt übermittelt. 248 Personen sind gesundet*. 6 Personen sind verstorben.

  • 04.09.2020  Anerkennung und Respekt für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Corona-Testzentrum: Kreisspitze und Parlamentarischer Staatssekretär Dr. Thomas Gebhart besuchen Corona-Testzentrum

    Anerkennung und Respekt für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Corona-Testzentrum: Kreisspitze und Parlamentarischer Staatssekretär Dr. Thomas Gebhart besuchen Corona-Testzentrum

    Der südpfälzische Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretär im Bundesgesundheitsministerium, Dr. Thomas Gebhart, informierte sich in dieser Woche gemeinsam mit Landrat Dietmar Seefeldt und dem Ersten Kreisbeigeordneten Georg Kern vor Ort im Corona-Testzentrum in Landau über die aktuelle Situation. Im Gespräch mit den Helferinnen und Helfern machten sie sich ein Bild von der Arbeit und bedankten sich einmal mehr für das wichtige Engagement im Dienste der Gesellschaft.

  • 03.09.2020  Spende aus Sparkassenstiftung: Landrat unterstützt Neubau des Sportheims in Eschbach

    Spende aus Sparkassenstiftung: Landrat unterstützt Neubau des Sportheims in Eschbach

    Einen Spendenscheck in Höhe von 5.000 Euro aus Mitteln der Sparkassenstiftung hat Landrat Dietmar Seefeldt gestern offiziell dem ASV Eschbach für den Neubau des Sportheims überreicht. Anfang Mai vergangenen Jahres war das Clubhaus nach einem technischen Defekt komplett abgebrannt. Auf den Besuch unmittelbar nach dem Unglück, bei dem sich der Landrat vor Ort über die Aufbaumaßnahmen und Unterstützungsmöglichkeiten informierte, folgte nun ein weiterer Besuch, zu dem der Landrat samt Spendenscheck gekommen war. Die Spende selbst konnte der Verein bereits vor Beginn der Corona-Pandemie in Empfang nehmen.

  • 03.09.2020  Coronavirus: Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau

    Nach aktuellem Stand (03.09.2020, 12:00 Uhr) hat sich seit gestern kein neuer Fall des Coronavirus (COVID-19) im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau bestätigt. Insgesamt wurden 262 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße an das Landesuntersuchungsamt übermittelt. 246 Personen sind gesundet*. 6 Personen sind verstorben.

  • 03.09.2020  Aktion „Saubere Landschaft 2020“

    Seit Jahren findet im Landkreis Südliche Weinstraße die Aktion „Saubere Landschaft“ statt. In diesem Zusammenhang werden sowohl Gruppen in den Gemeinden, als auch Vereine zum Müllsammeln aufgerufen, um gemeinsam einen kleinen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten.

  • 03.09.2020  Grundschulen St. Martin und Kirrweiler: Eva Hauer ist neue Schulsozialarbeiterin

    Kindern und Jugendlichen in enger Kooperation mit den Lehrkräften bei der Bewältigung ihrer Lernprobleme und/oder ihrer Lebensprobleme helfen, ihre Persönlichkeit stärken und im sozialen Umfeld Ressourcen erschließen mit dem Schwerpunkt in der „Einzelfallhilfe“: Das sind seit einigen Monaten die Aufgaben von Eva Hauer. Sie ist die neue Schulsozialarbeiterin in den Grundschulen in Kirrweiler und St. Martin.

  • 03.09.2020  Nach Änderung der Öffnungszeiten bei der Corona-Teststation des Landes: Stadt Landau und Landkreis Südliche Weinstraße beschließen Betrieb als kommunale Einrichtung unter der Woche

    Die Corona-Teststation des Landes Rheinland-Pfalz am Standort Landau ist in der laufenden Woche täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet; ab der kommenden Woche jedoch nur noch an Samstagen und Sonntagen, ebenfalls von 10 bis 18 Uhr. In der jüngsten Lagebesprechung haben Oberbürgermeister Thomas Hirsch und Landrat Dietmar Seefeldt gemeinsam mit den Mitgliedern des Katastrophenschutzstabs von Stadt und Kreis beschlossen, die Teststation am Dienstag, 8. September, Mittwoch, 9. September, und Donnerstag, 10. September, von 16 bis 20 Uhr als kommunale Einrichtung zu betreiben.

  • 02.09.2020  Coronavirus: Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau

    Nach aktuellem Stand (02.09.2020, 12:00 Uhr) hat sich seit der letzten Meldung kein weiterer Fall des Coronavirus (COVID-19) im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau bestätigt. Insgesamt wurden 262 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße an das Landesuntersuchungsamt übermittelt. 241 Personen sind gesundet*. 6 Personen sind verstorben.

  • 01.09.2020  Landkreis Landkreis Südliche Weinstraße erhält Förderbescheid über die Sofortausstattung mit digitalen Endgeräten für Schülerinnen und Schüler

    Die Kreisverwaltung Südliche Weinstraße hat in Zusammenarbeit mit den Schulen unmittelbar nach Bekanntwerden des Sofortausstattungsprogramms des Landes Rheinland-Pfalz Angebote für elektronische Geräte eingeholt. Der Kreisbeigeordnete Ulrich Teichmann freut sich nun, dass nun insgesamt 651 iPads für die Schulen in Trägerschaft des Landkreises beschafft werden können und Schülerinnen und Schülern leihweise zur Verfügung gestellt werden, die zu Hause nicht über entsprechende Endgeräte verfügen.

  • 01.09.2020  Coronavirus: Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau

    Nach aktuellem Stand (01.09.2020, 14:00 Uhr) hat sich seit der letzten Meldung ein weiterer Fall des Coronavirus (COVID-19) in der Stadt Landau bestätigt. Insgesamt wurden 262 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße an das Landesuntersuchungsamt übermittelt. 241 Personen sind gesundet*. 6 Personen sind verstorben.

  • 01.09.2020  Schulen im Landkreis werden technisch aufgerüstet – Kreis investiert knapp 900.000 Euro in technische Infrastruktur

    Im Zuge des Digitalpakts Schule, werden alle Schulen im Landkreis Südliche Weinstraße technisch besser ausgestattet. So ist beispielsweise geplant WLAN einzurichten und die Netzstrukturen der Schulen zu sanieren. Der Großteil der Maßnahmen soll noch in diesem Jahr beginnen und im nächsten Jahr abgeschlossen werden.

  • 01.09.2020  Gemeinsame Schnelleinsatzgruppe von Landkreis und Stadt soll Einsatzleitwagen erhalten

    Die gemeinsame Schnelleinsatzgruppe Landau-Südliche Weinstraße soll ein Fahrzeug zur Führungsunterstützung erhalten - einen sogenannten Einsatzleitwagen 1 (ELW). Der Kreisausschuss hat der Beschaffung zugestimmt.

  • 01.09.2020  Wechsel der Trägerschaft der Fachstelle Sucht

    Das Diakonische Werk soll ab dem 1. Januar 2021 die gemeinsam von Landkreis Südliche Weinstraße und Stadt Landau finanzierte Fachstelle Sucht übernehmen. Der Kreisausschuss sprach sich in seiner jüngsten Sitzung für diese neue Trägerschaft aus.

  • 01.09.2020  Neue Fahrbahndecke für die K30

    Die Kreisstraße 30 (K30) zur Burgruine Kropsburg bei Edenkoben bekommt eine neue Fahrbahndecke. Der Kreisausschuss hat in seiner gestrigen Sitzung der Einleitung eines Vergabeverfahrens durch den Landesbetrieb Mobilität Speyer und das Treffen der Vergabeentscheidung durch die Verwaltung zugunsten des wirtschaftlichsten Angebotes für die Maßnahme zugestimmt.

  • 31.08.2020  Corona-Teststation mit geänderten Öffnungszeiten in dieser Woche

    Die grenznahe Corona-Teststation des Landes am Standort des Diagnosezentrums in Landau ist ab sofort täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Die Öffnungszeiten gelten in dieser Woche. Über die Änderung der Öffnungszeiten wurde die Kreisverwaltung Südliche Weinstraße sehr kurzfristig informiert.

  • 31.08.2020  Umstrukturierungsprogramm 2020 / 2021 für Rebflächen: Antragsverfahren Teil 1 für die Antragstellung auf Gewährung einer Beihilfe für die Umstrukturierung und Umstellung von Rebflächen ab dem Pflanzjahr 2021

    Beim Antragsverfahren Teil 1 für die Antragstellung auf Gewährung einer Beihilfe für die Umstrukturierung und Umstellung von Rebflächen ab dem Pflanzjahr 2021 müssen alle Flächen, auch die Flächen in Flurbereinigungsverfahren, beantragt werden, wenn sie im Winter 2020 oder im Frühjahr 2021 gerodet werden sollen und eine Förderung durch die Umstrukturierung geplant ist. Die Antragstellung ist von 1. bis 30. September 2020 möglich.

  • 31.08.2020  Coronavirus: Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau

    Nach aktuellem Stand (31.08.2020, 12:00 Uhr) haben sich seit der letzten Meldung am Freitag, 28. August, zwei weitere Fälle des Coronavirus (COVID-19) in der Stadt Landau bestätigt. Insgesamt wurden 261 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Landau/Südliche Weinstraße an das Landesuntersuchungsamt übermittelt. 239 Personen sind gesundet*. 6 Personen sind verstorben.

  • 31.08.2020  Bestandsausbau der K 6 zwischen Altdorf und der L 530 bei Gommersheim abgeschlossen

    Bestandsausbau der K 6 zwischen Altdorf und der L 530 bei Gommersheim abgeschlossen

    Der Bestandsausbau der K 6 zwischen Altdorf und der L 530 bei Gommersheim ist abgeschlossen. In einer Bauzeit von knapp fünf Wochen hat die Firma Gerst & Juchem aus Edenkoben die 2.950 m lange Strecke saniert. Andy Becht, Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau und Landrat Dietmar Seefeldt haben die Strecke heute für den Verkehr freigegeben.

Kontakt

Hagenkötter, Anna-Carina
Telefon 06341 940-104
E-Mail

Seite drucken