Kreishaus
Kreishaus
 
 
Kreishaus
1

Pressemeldungen

 
 
 
  • 16.03.2020  Coronavirus: Kreisverwaltung Südliche Weinstraße ab dem 17. März für Besucherinnen und Besucher geschlossen

    Um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen, ist die Kreisverwaltung ab dem 17. März für Besucherinnen und Besucher komplett geschlossen. Die Kreisverwaltung ist weiterhin besetzt. Landrat Dietmar Seefeldt ruft Bürgerinnen und Bürger auf, Anfragen ausschließlich auf telefonischem oder elektronischem Weg an die Kreisverwaltung zu richten.

  • 16.03.2020  Coronavirus: Landkreis Südliche Weinstraße schließt seine Sporthallen

    Nachdem das Land Rheinland-Pfalz mitgeteilt hat, dass alle Schulen und Kindertagesstätten ab 16. März geschlossen bleiben, hat der Landkreis Südliche Weinstraße beschlossen, ebenfalls ab dem heutigen Montag alle Sporthallen in der Trägerschaft des Landkreises Südliche Weinstraße bis auf Weiteres auch für den Vereinssport zu schließen. Es handelt sich um die folgenden betroffenen Sporthallen in Trägerschaft des Landkreises: Dreifeldsporthalle und Gymnastikhalle Bad Bergzabern, Dreifeld- und Einfeldsporthalle am Staufer-Schulzentrum Annweiler, Dreifeldsporthalle am Gymnasium Edenkoben, Dreifeldsporthalle (Weinstraße) und Zweifeldsporthalle (Luitpoldstraße) an der Paul-Gillet-Realschule plus Edenkoben sowie die Zweifeld- und Dreifeldsporthalle im Pamina-Schulzentrum Herxheim.

  • 16.03.2020  „Drive-in“ für begründete Corona-Verdachtsfälle: Stadt Landau sowie Landkreise Germersheim und Südliche Weinstraße richten Diagnosezentrum ein

    „Drive-in“ für begründete Corona-Verdachtsfälle: Stadt Landau sowie Landkreise Germersheim und Südliche Weinstraße richten Diagnosezentrum ein

    Die Stadt Landau sowie die Landkreise Germersheim und Südliche Weinstraße haben auf dem Alfred-Nobel-Platz in Landau ein gemeinsames Diagnosezentrum eingerichtet, in dem sich Personen mit dem begründeten Verdacht auf eine Infektion mit dem Corona-Virus ab Dienstag, 17. März, testen lassen können. Die Teststation in Form eines „Drive-ins“ wird wochentags von 16 bis 20 Uhr betrieben. Gemeinsam mit dem Parlamentarischen Staatssekretär im Bundesgesundheitsministerium, Dr. Thomas Gebhart, haben sich Oberbürgermeister Thomas Hirsch, Landrat Dr. Fritz Brechtel und Landrat Dietmar Seefeldt heute vor Ort ein Bild von der Einrichtung gemacht.

  • 15.03.2020  Coronavirus: Landkreis erweitert Allgemeinverfügung: Freizeiteinrichtungen bleiben geschlossen – Betrieb von Diskotheken, Clubs und Kinos wird untersagt

    Um das Corona-Virus einzudämmen, hat der Landkreis Südliche Weinstraße die gestern erlassene Allgemeinverfügung bezüglich des Verbots von Veranstaltungen mit mehr als 75 Teilnehmerinnen und Teilnehmern, nun noch um weitere Punkte ergänzt. Freizeiteinrichtungen müssen geschlossen bleiben, zudem wird der Betrieb von Spielhallen, Tanzschulen, Shisha-Bars, Vergnügungsstätten, Fitness- und Gymnastikstudios, Saunen, Indoorspielplätzen, Diskotheken, Bars, Musikclubs, Theatern und Kinos untersagt.

  • 15.03.2020  Coronavirus: Weitere Fälle im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau

    Im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau haben sich neun weitere Fälle des Coronavirus (COVID-19) bestätigt. Fünf Personen stammen aus der Verbandsgemeinde Herxheim, vier Personen aus der Verbandsgemeinde Edenkoben und eine Person aus der Stadt Landau.

  • 14.03.2020  Coronavirus: Landkreis untersagt Veranstaltungen mit mehr als 75 Teilnehmern

    Im Landkreis Südliche Weinstraße sind ab sofort Veranstaltungen, ab einer zu erwartenden Teilnehmerzahl von mehr als 75 Personen untersagt. Das hat der Kreis per Allgemeinverfügung erlassen und setzt damit die Maßnahmen des Landes Rheinland-Pfalz im Zuge der Ausbreitung des Coronavirus SARSCoV-2 (COVID-19) um. Diese Allgemeinverfügung gilt zunächst bis zum 10. April 2020.

  • 13.03.2020  Coronavirus: Kommunikation mit der Kreisverwaltung nach Möglichkeit per Telefon und E-Mail

    Die Kreisverwaltung Südliche Weinstraße bittet alle Bürgerinnen und Bürger, Besuche im Kreishaus nach Möglichkeit einzuschränken.

  • 13.03.2020  Coronavirus: Vorübergehende Einstellung des Betriebes der Kreisvolkshochschule und der Kreismusikschule

    Angesichts der Nähe des Landkreises Südliche Weinstraße zum Elsass, das seit gestern in Bezug auf die Verbreitung des Corona-Virus als Risikogebiet eingestuft wurde, hat die Kreisverwaltung Südliche Weinstraße jetzt entschieden, den Unterrichtsbetrieb der Kreisvolkshochschule sowie der Kreismusikschule bis auf Weiteres einzustellen.

  • 13.03.2020  Bürgertelefon auch am Wochenende erreichbar

    Aufgrund der neuen Entwicklungen steht den Bürgerinnen und Bürgern das gemeinsame Bürgertelefon des Landkreises Südliche Weinstraße und der Stadt Landau für Fragen zum Coronavirus auch am Freitagnachmittag und am kommenden Wochenende zur Verfügung. Die Ansprechpartner sind am heutigen Freitag noch bis 16 Uhr unter der Telefonnummer 06341-940 555 erreichbar, Samstag und Sonntag von 10 bis 12:30 Uhr und von 13:30 bis 16 Uhr.

  • 13.03.2020  Abteilung „Soziales“ am 25. März geschlossen

    Am Mittwoch, 25. März, ist die Abteilung „Soziales“ der Kreisverwaltung Südliche Weinstraße aufgrund interner Umzüge für den Publikumsverkehr geschlossen.

  • 12.03.2020  Coronavirus aufgetreten: Landkreis Südliche Weinstraße empfiehlt größere Veranstaltungen zu verschieben

    Aufgrund des ersten aufgetreten Corona-Falls im Landkreis Südliche Weinstraße und der Ausweisung des benachbarten Elsasses als Risikogebiet für das neuartige Corona-Virus, weist der Kreis nochmal darauf hin, die Durchführung größerer terminierter Veranstaltungen zu prüfen und diese gegebenenfalls zu verschieben. Das Gesundheitsamt hat eine Checkliste für Veranstalter erarbeitet, um eine Hilfestellung in der Entscheidungsfindung zu geben, die stetig aktualisiert wird.

  • 12.03.2020  Coronavirus: Erster positiver Fall im Landkreis Südliche Weinstraße bestätigt

    Im Landkreis Südliche Weinstraße hat sich ein erster positiver Fall bestätigt. Bei einer Person aus der Verbandsgemeinde Herxheim, die sich in Ischgl zum Skifahren aufgehalten hatte, ist die Infektion mit dem Coronavirus (COVID-19) nachgewiesen worden. Darüber informiert das für die Stadt Landau und den Landkreis Südliche Weinstraße zuständige Gesundheitsamt. Es handelt sich um einen 57-jährigen Mann, der sich nun in häuslicher Quarantäne befindet.

  • 12.03.2020  SÜW ehrt seine erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler

    SÜW ehrt seine erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler

    Einer langen Tradition folgend werden einmal jährlich die erfolgreichsten Sportlerinnen und Sportler des Landkreises Südliche Weinstraße geehrt. Landrat Dietmar Seefeldt überreichte vergangene Woche im Hohenstaufensaal Annweiler die Ehrenmedaillen und Urkunden für das Sportjahr 2019 an insgesamt 115 Sportlerinnen und Sportler. 70 Kinder und Jugendliche sowie 45 Erwachsene wurden ausgezeichnet.

  • 12.03.2020  Diagnosezentrum Südpfalz: Landkreise Südliche Weinstraße und Germersheim und die Stadt Landau errichten gemeinsame Anlaufstelle

    Die Landkreise Germersheim und Südliche Weinstraße sowie die Stadt Landau errichten ein gemeinsames zentrales Diagnosezentrum, in dem sich Personen mit einem begründeten Verdacht auf eine Infektion mit dem Coronavirus künftig testen lassen können. „Wir haben uns entschieden, unsere Kräfte zu bündeln und zusammen für die Bürgerinnen und Bürger der Südpfalz ein aus allen Richtungen gut erreichbares Diagnosezentrum aufzubauen“, teilen die Landräte Dr. Fritz Brechtel, Dietmar Seefeldt und der Oberbürgermeister Thomas Hirsch mit.

  • 09.03.2020  Zahlreiche Auszeichnungen bei der Dienstversammlung Brand- und Katastrophenschutz in Heuchelheim überreicht

    Zahlreiche Auszeichnungen bei der Dienstversammlung Brand- und Katastrophenschutz in Heuchelheim überreicht

    Landrat Dietmar Seefeldt, Kreisbeigeordneter Kurt Wagenführer und Kreisfeuerwehrinspekteur Jens Thiele haben im Rahmen der jährlichen Dienstversammlung im Brand- und Katastrophenschutz des Landkreises vergangenen Freitag rund 50 Feuerwehrangehörige aus dem Landkreis Südliche Weinstraße für ihr langjähriges oder besonderes Engagement in der Festhalle in Heuchelheim geehrt. Landrat Dietmar Seefeldt sprach den Geehrten seinen Dank und seine Anerkennung für ihren stetigen Einsatz aus.

  • 09.03.2020  Frauenwochen „Brot und Rosen“: Kunst trifft Yoga

    Für den Wohlfühlabend unter dem Motto „Kunst trifft Yoga - Entspannte Kreativität erleben“ sind noch wenige Plätze frei. Die Teilnehmerinnen haben die Möglichkeit am Donnerstag, 12. März 2020 von 18 bis 21 Uhr in die Tiefen ihrer Kreativität einzutauchen. Bei Yoga, ruhiger Musik, Kerzenlicht und Meditationen entstehen Bilder, die selbst aus dem Inneren erschaffen werden. In gemütlicher Atmosphäre finden die Teilnehmerinnen in einen meditativen Zustand und entdecken so einen neuen Zugang zu ihren schöpferischen Kräften.

  • 06.03.2020  Stadt und Landkreis in engem Austausch zum Coronavirus: Gesundheitsamt gibt Veranstaltern Checkliste an die Hand - Bürgertelefon ab Montag geschaltet

    Um auch den Verbandsgemeinden Entscheidungshilfen zur Durchführbarkeit von geplanten Veranstaltungen an die Hand zu geben, haben sich die Führungs- und Verwaltungsstäbe der Stadt Landau und des Landkreises Südliche Weinstraße gestern mit den Bürgermeistern der Verbandsgemeinden im Kreis und Fachleuten aus deren Verwaltungen getroffen. Das Gesundheitsamt hat eine Checkliste für Veranstalter erarbeitet, um eine Hilfestellung in der Entscheidungsfindung zu geben. Ab Montag bietet das Gesundheitsamt Landau-Südliche Weinstraße auch die Möglichkeit der zentralen telefonischen Information zum Coronavirus. Unter der Telefonnummer 06341 940 555 können Bürgerinnen und Bürger von Montag bis Donnerstag von 10 bis 12.30 Uhr und 13.30 bis 16 Uhr und Freitag von 10 bis 12.30 Uhr Fragen zum Thema Coronavirus stellen.

  • 04.03.2020  Corona-Virus: Stadt Landau und Landkreis SÜW weiter in engem Austausch – Bürgertelefon soll noch diese Woche geschaltet werden – Gemeinsame, einheitliche Vorgehensweise bei möglichen Schulschließungen und Veranstaltungsabsagen – Appell an Bürgerinnen und Bürger, sich tagesaktuell zu informieren – Genussparty am 20. März wird verschoben

    Corona-Virus: Stadt Landau und Landkreis SÜW weiter in engem Austausch – Bürgertelefon soll noch diese Woche geschaltet werden – Gemeinsame, einheitliche Vorgehensweise bei möglichen Schulschließungen und Veranstaltungsabsagen – Appell an Bürgerinnen und Bürger, sich tagesaktuell zu informieren – Genussparty am 20. März wird verschoben

    Angesichts der weiter steigenden Zahl an Infektionen mit dem Corona-Virus und dem Auftreten erster Fälle auch in der Süd- und Vorderpfalz haben sich die Führungs- und Verwaltungsstäbe der Stadt Landau und des Landkreises Südliche Weinstraße heute mit Vertreterinnen und Vertretern des gemeinsamen Gesundheitsamts sowie der Polizei zu einem Abstimmungsgespräch im Kreishaus getroffen. Nach wie vor gibt es im Stadt- und Kreisgebiet keinen positiven COVID-19-Befund, jedoch stehen die hiesigen Behörden in engem Austausch miteinander und sind auf den Infektionsfall vorbereitet.

  • 04.03.2020  ISB senkt Zinsen der Wohneigentumsdarlehen: Kauf oder Bau von Wohnimmobilien noch günstiger finanzieren

    Vor dem Hintergrund der nach wie vor angespannten Situation auf dem Wohnungsmarkt und des sehr niedrigen Zinsniveaus senkt die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) ab 28. Februar 2020 die Zinsen ihrer Darlehen für den Neubau, den Erwerb und die Modernisierung selbst genutzten Wohneigentums bei allen Laufzeiten um je 0,15 Prozent: Bei einer Laufzeit von 10 Jahren verringern sich die Zinsen auf 0,10 Prozent, bei einer 15-jährigen Laufzeit auf 0,45 Prozent und bei einer Laufzeit von 20 Jahren auf 0,7 Prozent. Darlehen mit einer Laufzeit bis zur vollständigen Tilgung werden zudem ab sofort zu lediglich 1,0 Prozent ausgereicht, somit besteht für den Enddarlehensnehmer kein Zinsänderungsrisiko. Zugleich hebt die Förderbank des Landes die Tilgungssätze von 2,2 auf mindestens 2,5 Prozent. Aufgrund von Tilgungszuschüssen, die je nach der Höhe des Haushaltseinkommens bis zu 7,5 Prozent betragen können, müssen die Darlehen nicht komplett zurückgezahlt werden.

  • 28.02.2020  Gesundheitsamt Landau-Südliche Weinstraße informiert über Coronavirus: Hinweise zur aktuellen Situation

    Die Kreisverwaltung Südliche Weinstraße und die Stadtverwaltung Landau haben über ihr gemeinsames Gesundheitsamt Hinweise zur aktuellen Situation bezüglich des Coronavirus (SARS-CoV-2) veröffentlicht. Auf der Homepage der Kreisverwaltung unter www.suedliche-weinstrasse.de finden Bürgerinnen und Bürger aktuelle Informationen und FAQs zum Thema Coronavirus. Im Landkreis Südliche Weinstraße und in der Stadt Landau gibt es aktuell keine nachgewiesenen und auch keine Verdachtsfälle an positiv auf Coronavirus oder an COVID-19 erkrankten Personen. Landrat Dietmar Seefeldt und Oberbürgermeister Thomas Hirsch stehen in engem Austausch miteinander sowie mit den Fachleuten des Gesundheitsamts.

Kontakt

Hagenkötter, Anna-Carina
Telefon 06341 940-104
E-Mail

Seite drucken