Kreishaus
Kreishaus
 
 
Kreishaus
1

Pressemeldungen

 
 
 
  • 26.08.2021  Ärmel hoch: Impfbusse machen erneut Station in Landau und SÜW – Impfquoten in Stadt und Kreis steigen weiter langsam, aber stetig

    Ärmel hoch: Impfbusse machen erneut Station in Landau und SÜW – Impfquoten in Stadt und Kreis steigen weiter langsam, aber stetig

    Die Corona-Impfbusse gehen weiter in Rheinland-Pfalz auf Tour – und machen dabei auch Halt in der Stadt Landau und im Landkreis Südliche Weinstraße. OB Thomas Hirsch und Landrat Dietmar Seefeldt begrüßen ausdrücklich, dass das Land dieses niedrigschwellige Impfangebot verlängert und fordern alle Noch-nicht-Geimpften auf, von der Möglichkeit eines schnellen, unkomplizierten und kostenlosen „Piks“ Gebrauch zu machen.

  • 26.08.2021  Coronavirus: Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau

    Nach aktuellem Stand (26.08.2021, 11:06 Uhr) haben sich seit der gestrigen Meldung 16 weitere Fälle des Coronavirus (SARS-CoV-2) im Landkreis Südliche Weinstraße und in der Stadt Landau bestätigt. Insgesamt wurden 5.630 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße an das Landesuntersuchungsamt übermittelt. 5.368 Personen sind gesundet. Insgesamt sind 157 Personen verstorben. Den Angehörigen und Hinterbliebenen sprechen Landrat Dietmar Seefeldt und Oberbürgermeister Thomas Hirsch ihr herzliches Beileid aus.

  • 26.08.2021  Klage gegen Bienwaldradweg unzulässig – Landräte Seefeldt und Brechtel unterstützen zügigen Baubeginn

    Als unzulässig abgewiesen hat das Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz die Klage der Bürgerinitiative Bienwald gegen zwei Planfeststellungsbeschlüsse für den Bau eines Rad- und Gehweges durch Teile des Bienwaldes. Darauf weisen die Landräte Dietmar Seefeldt (Südliche Weinstraße) und Dr. Fritz Brechtel (Germersheim) hin.

  • 26.08.2021  „Weinregion für Weinregion - Südpfalz hilft dem Ahrtal“: Spendenstand aktuell bei über 400.000 Euro – Teil der Spenden fließt in zwei Hilfsprojekte

    „Weinregion für Weinregion - Südpfalz hilft dem Ahrtal“: Spendenstand aktuell bei über 400.000 Euro – Teil der Spenden fließt in zwei Hilfsprojekte

    Vor rund fünf Wochen wurde das Spendenkonto „Weinregion für Weinregion - Südpfalz hilft dem Ahrtal“ eröffnet. Die Spendenbereitschaft ist nach wie vor ungebrochen und jetzt wurde eine weitere Grenzmarke geknackt: Insgesamt rund 406.000 Euro sind für die betroffenen Menschen der Unwetterkatastrophe im Ahrtal eingegangen. Inzwischen haben sich zwei Projekte herauskristallisiert, an die ein Teil des Geldes fließt.

  • 26.08.2021  Schulbuchausleihe: weiterer Ausgabetermin in Annweiler

    Alle Schülerinnen und Schüler, die nicht von den Terminen zur Ausgabe der Bücherpakete im Rahmen der entgeltlichen und unentgeltlichen Schulbuchausleihe Gebrauch gemacht haben, können ihre Bücherpakete am Mittwoch, den 1. September 2021 von 10 bis 16 Uhr im Staufer-Schulzentrum Annweiler abholen. Die Ausgabe findet im Anbau links neben dem Gebäude der BBS Annweiler, Herrenteich 12, statt.

  • 25.08.2021  Coronavirus: Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau

    Nach aktuellem Stand (25.08.2021, 10:59 Uhr) haben sich seit der gestrigen Meldung 23 weitere Fälle des Coronavirus (SARS-CoV-2) im Landkreis Südliche Weinstraße und in der Stadt Landau bestätigt. Insgesamt wurden 5.614 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße an das Landesuntersuchungsamt übermittelt. 5.360 Personen sind gesundet. Insgesamt sind 157 Personen verstorben. Den Angehörigen und Hinterbliebenen sprechen Landrat Dietmar Seefeldt und Oberbürgermeister Thomas Hirsch ihr herzliches Beileid aus.

  • 24.08.2021  Weiterhin zusätzliche Busse für die Schülerbeförderung

    Auch nach den Sommerferien werden im Landkreis Südliche Weinstraße weiterhin Verstärker-Busse eingesetzt, um das Ansteckungsrisiko mit dem Coronavirus im Schulbus zu reduzieren. Auf Anfrage der Landräte Dietmar Seefeldt (SÜW) und Dr. Fritz Brechtel (Germersheim) sowie Landaus Oberbürgermeister Thomas Hirsch hatte das Klimaschutzministerium mitgeteilt, dass eine Verlängerung der entsprechenden Verwaltungsvorschrift für das Förderprogramm beabsichtigt und die Abstimmung innerhalb der Landesregierung eingeleitet sei.

  • 24.08.2021  Müllabfuhr beginnt früher in Annweiler-Sarnstall und Rinnthal

    Bedingt durch die Sperrung der Bundesstraße 10 und die örtliche Umleitung des Verkehrs durch Annweiler-Sarnstall und Rinnthal wird für die Dauer der Sperrung die Müllabfuhr in den genannten Gemeinden bereits um 5:30 Uhr beginnen. Die Vorverlegung ist etwa für zwei Monate geplant.

  • 24.08.2021  Coronavirus: Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau

    Nach aktuellem Stand (24.08.2021, 10:59 Uhr) haben sich seit der gestrigen Meldung 13 weitere Fälle des Coronavirus (SARS-CoV-2) im Landkreis Südliche Weinstraße und in der Stadt Landau bestätigt. Insgesamt wurden 5.591 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße an das Landesuntersuchungsamt übermittelt. 5.356 Personen sind gesundet. Insgesamt sind 157 Personen verstorben. Den Angehörigen und Hinterbliebenen sprechen Landrat Dietmar Seefeldt und Oberbürgermeister Thomas Hirsch ihr herzliches Beileid aus.

  • 24.08.2021  Jugendförderpreis LIONS Club Annweiler – Bewerbungen noch bis 27. August möglich

    Der LIONS Club Annweiler schreibt aktuell wieder einen Jugendförderpreis aus, um Jugendliche, die sich in Vereinen und anderen Gruppierungen für andere engagieren, zu unterstützen. Georg Kern, der für Jugend und Familie zuständige Erste Kreisbeigeordnete des Landkreises Südliche Weinstraße, ermutigt junge Menschen zur Bewerbung: „Wenn soziales Engagement wie durch diesen Preis auch über den Wirkungskreis hinaus sichtbar gemacht wird, motiviert das andere zum Mitmachen und zeigt auf, auf welch vielfältige Weise Menschen in unserer Gesellschaft Gutes tun.“

  • 23.08.2021  Für einen sicheren Start ins neue Schuljahr: Familienimpftag am Samstag, 28. August, im Impfzentrum Landau/Südliche Weinstraße

    Für einen sicheren Start ins neue Schuljahr: Familienimpftag am Samstag, 28. August, im Impfzentrum Landau/Südliche Weinstraße

    Letzte Chance vor Beginn des neuen Schuljahrs: Am Samstag, 28. August, öffnet das Impfzentrum Landau/SÜW in der Albert-Einstein-Straße 29 in Landau seine Türen zum landesweiten Familienimpftag. Von 9 bis 14 Uhr sind speziell Familien dazu aufgerufen, ohne vorherige Anmeldung vorbei zu kommen und sich schnell, kostenlos und unkompliziert impfen zu lassen. Geimpft werden an diesem Tag Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren sowie ihre Eltern und andere Verwandte.

  • 23.08.2021  „Die Nächste, bitte!“ – Südpfälzische Gleichstellungsbeauftragte präsentieren gemeinsames Programm für Frauengesundheitswochen Südpfalz 2021

    „Die Nächste, bitte!“ – Südpfälzische Gleichstellungsbeauftragte präsentieren gemeinsames Programm für Frauengesundheitswochen Südpfalz 2021

    Unter dem Titel „Die Nächste, bitte! – Frauengesundheitswochen Südpfalz 2021“ haben die Gleichstellungsbeauftragen der Südpfalz ein vielseitiges Veranstaltungsprogramm für den Herbst zusammengestellt. Von Anfang September bis Anfang November bieten die Organisatorinnen 20 Angebote, die dabei unterstützen, gesund zu sein und gesund zu bleiben. Ein ab sofort verfügbarer Online-Flyer informiert umfassend über die einzelnen Veranstaltungen und die jeweiligen Anmeldemöglichkeiten.

  • 23.08.2021  Coronavirus: Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau

    Nach aktuellem Stand (23.08.2021, 10:59 Uhr) haben sich seit der letzten Meldung am Freitag, 20. August 2021, 24 weitere Fälle des Coronavirus (SARS-CoV-2) im Landkreis Südliche Weinstraße und in der Stadt Landau bestätigt. Insgesamt wurden 5.578 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße an das Landesuntersuchungsamt übermittelt. 5.346 Personen sind gesundet. Insgesamt sind 157 Personen verstorben. Den Angehörigen und Hinterbliebenen sprechen Landrat Dietmar Seefeldt und Oberbürgermeister Thomas Hirsch ihr herzliches Beileid aus.

  • 23.08.2021  Neues Programm der Kreisvolkshochschule für das 2. Semester 2021 ist online

    Neues Programm der Kreisvolkshochschule für das 2. Semester 2021 ist online

    Die Volkshochschulen im Landkreis Südliche Weinstraße haben ihr Seminarprogramm für das 2. Semester 2021 im Internet veröffentlicht. Für das zweite Halbjahr 2021 werden zahlreiche Einzelveranstaltungen und Kurse unter Beachtung der einschlägigen Coronabestimmungen geboten.

  • 20.08.2021  Trinkwasser in Dörrenbach wieder verwendbar – Gesundheitsamt informiert

    Das Gesundheitsamt Südliche Weinstraße informiert, dass das Trinkwasser in Dörrenbach wieder ohne Einschränkungen verwendet werden kann. Die Analyseergebnisse der zuletzt genommenen Proben waren einwandfrei.

  • 20.08.2021  Weg von den reinen Inzidenzzahlen als Maßstab für einschränkende Maßnahmen Brechtel, Seefeldt und Hirsch appellieren an Ministerpräsidentin, Situation zu überprüfen

    „Leider sind in der neuen Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes wieder die Inzidenzzahlen maßgeblich für einschränkende Maßnahmen für die Bevölkerung“, so die Landräte Dr. Fritz Brechtel (GER), Dietmar Seefeldt (SÜW) und Oberbürgermeister Thomas Hirsch (LD). Die drei Verwaltungschefs haben sich gestern in einem Schreiben an Ministerpräsidentin Malu Dreyer gewandt und im Hinblick auf den Erlass der neuen Corona-Bekämpfungsverordnung, darum gebeten, dass nicht die reinen Inzidenzzahlen, sondern insbesondere die Zahl der mit COVID-Patienten belegten Intensivplätze im Krankenhaus als Maßstab zur Erteilung von einschränkenden Maßnahmen für die Bevölkerung herangezogen werden sollte.

  • 20.08.2021  Coronavirus: Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau

    Nach aktuellem Stand (20.08.2021, 11:00 Uhr) haben sich seit der gestrigen Meldung ein weiterer Fall des Coronavirus (SARS-CoV-2) im Landkreis Südliche Weinstraße bestätigt. Insgesamt wurden 5.554 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße an das Landesuntersuchungsamt übermittelt. 5.342 Personen sind gesundet. Insgesamt sind 157 Personen verstorben. Den Angehörigen und Hinterbliebenen sprechen Landrat Dietmar Seefeldt und Oberbürgermeister Thomas Hirsch ihr herzliches Beileid aus.

  • 19.08.2021  Problemabfallsammlung von 6. bis 10. September im Landkreis Südliche Weinstraße

    Es werden wieder Problemabfälle eingesammelt: Die Sammlung findet in der Zeit vom 6. bis zum 10. September in einer Reihe von Gemeinden statt. Den Bürgerinnen und Bürgern im Landkreis wird dabei Gelegenheit gegeben, ihr Umweltbewusstsein unter Beweis zu stellen und Problemabfälle umweltgerecht zu entsorgen.

  • 19.08.2021  Erstimpfquoten in Landau und SÜW jetzt bei mehr als 75 bzw. 70 Prozent – Positives Fazit für After-Work-Impfen im Impfzentrum Landau/Südliche Weinstraße – Weiterer Termin am Freitag, 20. August

    Die Impfquoten in der Stadt Landau und im Landkreis Südliche Weinstraße steigen weiter langsam, aber kontinuierlich an – das geht aus dem aktuellen Monitoring hervor, das das Land Rheinland-Pfalz jetzt vorgelegt hat. Demnach sind in Landau 75,73 Prozent der Erwachsenen erst- und 71,06 Prozent bereits zweitgeimpft; in SÜW haben 70,52 Prozent der Erwachsenen bereits ihren ersten und 66,34 Prozent ihren zweiten „Piks“ erhalten. Das entspricht einem Zuwachs von knapp einem Prozent bei den Erstimpfungen und mehr als zwei Prozent bei den Zweitimpfungen im Vergleich zur Vorwoche.

  • 19.08.2021  Coronavirus: Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau

    Nach aktuellem Stand (19.08.2021, 11:00 Uhr) haben sich seit der gestrigen Meldung vier weitere Fälle des Coronavirus (SARS-CoV-2) im Landkreis Südliche Weinstraße und in der Stadt Landau bestätigt. Insgesamt wurden 5.553 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße an das Landesuntersuchungsamt übermittelt. 5.337 Personen sind gesundet. Insgesamt sind 157 Personen verstorben. Den Angehörigen und Hinterbliebenen sprechen Landrat Dietmar Seefeldt und Oberbürgermeister Thomas Hirsch ihr herzliches Beileid aus.

Kontakt

Hagenkötter, Anna-Carina
Telefon 06341 940-104
E-Mail

Seite drucken