Kreishaus
Kreishaus
 
 
Kreishaus
1

Pressemeldungen

 
 
 
  • 19.08.2021  OK-Programm ab sofort auch zum Streamen – Landrat begrüßt neue Empfangsmöglichkeit des regionalen Bürgerfernsehens

    Ab sofort überträgt der Live-TV-Anbieter Zattoo alle neun rheinland-pfälzischen OK-Plattformen, darunter auch den OK Weinstraße. Landrat Dietmar Seefeldt begrüßt die neue Empfangsmöglichkeit ausdrücklich: „Der Offene Kanal Weinstraße bietet Fernsehen direkt von Bürgern für Bürger, mit lokalen und regionalen Themen. Zwischen dem OK und dem Landkreis Südliche Weinstraße besteht eine sehr gute Zusammenarbeit, beispielsweise bei der Aufnahme und der Übertragung des diesjährigen digitalen Kreisempfangs und vielen anderen Gelegenheiten. Für diese Kooperation danke ich dem Team des OK Weinstraße und wünsche ihm, dass das Programm mit der weiteren Empfangsmöglichkeit viele neue Zuschauerinnen und Zuschauer gewinnt.“

  • 19.08.2021  Hilfe im Ahrtal nach Unwetterkatastrophe: Rettungskräfte stellen Brandschutz sicher

    Hilfe im Ahrtal nach Unwetterkatastrophe: Rettungskräfte stellen Brandschutz sicher

    Nach der verheerenden Flutkatastrophe vor fünf Wochen insbesondere im nördlichen Rheinland-Pfalz unterstützen die Rettungskräfte aus der Südpfalz auch weiterhin im Katastrophengebiet im Ahrtal. Derzeit stellen sie unter anderem den Brandschutz in der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler sicher. Noch bis Anfang September sind rund um die Uhr 35 Feuerwehrleute aus der Südpfalz verteilt auf zwei Feuerwachen in der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler im Einsatz. Der Erste Kreisbeigeordnete Georg Kern und Brand- und Katastrophenschutzinspekteur Jens Thiele sind dankbar für die Unterstützung der Rettungskräfte. Auch ein „alter Hase“ ist wieder im Einsatz.

  • 18.08.2021  „Auf den Spuren starker Frauen“ in Edenkoben unterwegs: Führung am 28. August

    „Auf den Spuren starker Frauen“ in Edenkoben unterwegs: Führung am 28. August

    Die Edenkobener Gästeführerinnen Jutta Grünenwald und Martina Roth begeben sich in Kooperation mit dem Gleichstellungsbüro Südliche Weinstraße am Samstag, 28. August, mit ihren Gästen auf eine Reise in die Vergangenheit. Die Gäste erwartet eine interessante und spannende Führung: Es werden interessante Biografien und Frauenzimmer vorgestellt - Frauen von gestern, die bis heute wirken. Bei dem Termin handelt es sich um einen Nachholtermin im Rahmen der Frauenwochen „Brot und Rosen“, der pandemiebedingt im letzten Jahr abgesagt werden musste.

  • 18.08.2021  Leitungswasser in Dörrenbach weiterhin nicht verwenden – Gesundheitsamt informiert

    Das Gesundheitsamt Südliche Weinstraße informiert, dass das Leitungswasser in Dörrenbach aus Gründen des Gesundheitsschutzes weiterhin nicht zum Trinken oder zur Zubereitung von Nahrungsmitteln verwendet werden soll.

  • 18.08.2021  Coronavirus: Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau

    Nach aktuellem Stand (18.08.2021, 11:00 Uhr) haben sich seit der gestrigen Meldung vier weitere Fälle des Coronavirus (SARS-CoV-2) im Landkreis Südliche Weinstraße und in der Stadt Landau bestätigt. Insgesamt wurden 5.549 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße an das Landesuntersuchungsamt übermittelt. 5.332 Personen sind gesundet. Insgesamt sind 157 Personen verstorben. Den Angehörigen und Hinterbliebenen sprechen Landrat Dietmar Seefeldt und Oberbürgermeister Thomas Hirsch ihr herzliches Beileid aus.

  • 17.08.2021  Coronavirus: Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau

    Nach aktuellem Stand (17.08.2021, 10:59 Uhr) haben sich seit der gestrigen Meldung zehn weitere Fälle des Coronavirus (SARS-CoV-2) im Landkreis Südliche Weinstraße und in der Stadt Landau bestätigt. Insgesamt wurden 5.545 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße an das Landesuntersuchungsamt übermittelt. 5.326 Personen sind gesundet. Insgesamt sind 157 Personen verstorben. Den Angehörigen und Hinterbliebenen sprechen Landrat Dietmar Seefeldt und Oberbürgermeister Thomas Hirsch ihr herzliches Beileid aus.

  • 16.08.2021  SÜW-Jugendscouts unterstützen junge Menschen beim Berufseinstieg – enormer Beratungsbedarf, auch durch Corona-Krise

    Wie bereits in den Vorjahren wird das Projekt „Jugendscout“ aus den Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) und des Ministerium für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung des Landes Rheinland-Pfalz gefördert. Das hat das Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung in einem Schreiben mitgeteilt. Insgesamt stehen in der aktuellen Förderperiode bis 30. Juni 2022 Gelder in Höhe von insgesamt 36.674,40 Euro dafür zur Verfügung. 26.196 Euro stammen aus Mitteln des ESF, 10.478,40 Euro kommen aus Haushaltsmitteln des Landes Rheinland-Pfalz, den Rest von rund 20.000 Euro finanziert der Kreis aus eigenen Mitteln.

  • 16.08.2021  Coronavirus: Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau

    Nach aktuellem Stand (16.08.2021, 11:17 Uhr) haben sich seit der letzten Meldung am Freitag, 13. August, acht weitere Fälle des Coronavirus (SARS-CoV-2) im Landkreis Südliche Weinstraße und in der Stadt Landau bestätigt. Insgesamt wurden 5.535 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße an das Landesuntersuchungsamt übermittelt. 5.325 Personen sind gesundet. Insgesamt sind 157 Personen verstorben. Den Angehörigen und Hinterbliebenen sprechen Landrat Dietmar Seefeldt und Oberbürgermeister Thomas Hirsch ihr herzliches Beileid aus.

  • 16.08.2021  Superschnelles Internet für Gewerbegebiete in SÜW: Minister Schweitzer übergibt Förderbescheid an Landkreis

    Superschnelles Internet für Gewerbegebiete in SÜW: Minister Schweitzer übergibt Förderbescheid an Landkreis

    Lichtschnelles Internet soll es möglichst flächendeckend an der Südlichen Weinstraße geben, besonders auch in den Gewerbegebieten. Dazu hat der Landkreis Südliche Weinstraße eine Zuwendung vom Land Rheinland-Pfalz in Höhe von 729.600 Euro zur Förderung von Hochgeschwindigkeits-Breitbandnetzen an Gewerbegebietsadressen erhalten. Alexander Schweitzer, Minister für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung des Landes Rheinland-Pfalz hat heute den entsprechenden Bescheid an den Ersten Kreisbeigeordneten des Landkreises Südliche Weinstraße, Georg Kern, überreicht. Wo aktuell technisch weniger als 30 Mbit pro Sekunde möglich sind, wird ausgebaut, und zwar bis zu einer Geschwindigkeit von bis zu 1 GBit pro Sekunde.

  • 13.08.2021  Leitungswasser in Dörrenbach aktuell nicht verwenden – Gesundheitsamt informiert

    Die Verbandsgemeindewerke Bad Bergzabern haben am heutigen Freitag darüber informiert, dass das Leitungswasser in Dörrenbach aktuell nicht zum Trinken oder zur Zubereitung von Nahrungsmitteln verwendet werden sollte. Das Wasser weist offenbar eine Geruchsbelastung auf. Die Verbandsgemeindewerke haben das Gesundheitsamt Südliche Weinstraße unverzüglich eingebunden.

  • 13.08.2021  Coronavirus: Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau

    Nach aktuellem Stand (13.08.2021, 10:59 Uhr) haben sich seit der gestrigen Meldung sieben weitere Fälle des Coronavirus (SARS-CoV-2) im Landkreis Südliche Weinstraße und in der Stadt Landau bestätigt. Insgesamt wurden 5.527 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße an das Landesuntersuchungsamt übermittelt. 5.310 Personen sind gesundet. Insgesamt sind 157 Personen verstorben. Den Angehörigen und Hinterbliebenen sprechen Landrat Dietmar Seefeldt und Oberbürgermeister Thomas Hirsch ihr herzliches Beileid aus.

  • 13.08.2021  Kooperation mit der Musik- und Kunstschule Wissembourg: Kreismusikschule bietet bilingualen Ballettkurs an

    Die Kreismusikschule des Landkreises Südliche Weinstraße bietet in Kooperation mit der Musik- und Kunstschule Wissembourg einen deutsch-französischen Ballettkurs für Kinder zwischen sechs und acht Jahren an. Interessierte sind herzlich zur Schnupperstunde eingeladen, die am 8. September in Wissembourg stattfindet.

  • 12.08.2021  Mit Burgern und Co. für die Impfquote: Landau und SÜW bieten „After-Work-Impfen“ mitsamt Foodtrucks an – Impfquoten in Stadt und Kreis steigen wieder um wenige Prozentpunkte – Zweitimpfungen an der Uni Landau starten

    Mit Burgern und Co. für die Impfquote: Landau und SÜW bieten „After-Work-Impfen“ mitsamt Foodtrucks an – Impfquoten in Stadt und Kreis steigen wieder um wenige Prozentpunkte – Zweitimpfungen an der Uni Landau starten

    Das Land Rheinland-Pfalz hat jetzt die aktuellen Impfquoten für die einzelnen Städte und Landkreise vorgelegt – und die sind für die Stadt Landau und den Landkreis Südliche Weinstraße erfreulich: Aktuell sind in Landau 74,89 Prozent der Erwachsenen erst- und 67,68 Prozent bereits zweitgeimpft; in SÜW haben 69,69 Prozent der Erwachsenen bereits ihren ersten und 63,83 Prozent ihren zweiten „Piks“ erhalten. Das entspricht einem Zuwachs von rund einem Prozent bei den Erstimpfungen und rund zwei Prozent bei den Zweitimpfungen.

  • 12.08.2021  Coronavirus: Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau

    Nach aktuellem Stand (12.08.2021, 10:59 Uhr) haben sich seit der gestrigen Meldung fünf weitere Fälle des Coronavirus (SARS-CoV-2) im Landkreis Südliche Weinstraße und in der Stadt Landau bestätigt. Insgesamt wurden 5.520 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße an das Landesuntersuchungsamt übermittelt. 5.304 Personen sind gesundet. Insgesamt sind 157 Personen verstorben. Den Angehörigen und Hinterbliebenen sprechen Landrat Dietmar Seefeldt und Oberbürgermeister Thomas Hirsch ihr herzliches Beileid aus.

  • 11.08.2021  Coronavirus: Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau

    Nach aktuellem Stand (11.08.2021, 10:59 Uhr) haben sich seit der gestrigen Meldung acht weitere Fälle des Coronavirus (SARS-CoV-2) im Landkreis Südliche Weinstraße und in der Stadt Landau bestätigt. Insgesamt wurden 5.515 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße an das Landesuntersuchungsamt übermittelt. 5.297 Personen sind gesundet. Insgesamt sind 157 Personen verstorben. Den Angehörigen und Hinterbliebenen sprechen Landrat Dietmar Seefeldt und Oberbürgermeister Thomas Hirsch ihr herzliches Beileid aus.

  • 11.08.2021  SportAward Rhein-Neckar 2021: Corona-Helden des Sports gesucht

    SportAward Rhein-Neckar 2021: Corona-Helden des Sports gesucht

    Die Sportregion Rhein-Neckar zeichnet am 15. November 2021 Ehrenamtliche und Vereine für deren besonderes Engagement in Zeiten der Corona-Pandemie aus. Der Erste Kreisbeigeordnete Georg Kern steht hinter der Aktion: “Gerade in Zeiten der Pandemie und in diesem Zusammenhang leider auch nach zeitweiliger sozialer Isolation haben sich Ehrenamtliche aktiv dafür eingesetzt, den Gruppensport wieder zu ermöglichen und das Vereinsleben aufrechtzuerhalten. Ich würde mich sehr freuen, wenn sich viele Vereine und Ehrenamtliche aus dem Landkreis für die Auszeichnung mit dem SportAward bewerben. Der Vereinssport stellt einen wichtigen Bestandteil des alltäglichen Lebens dar und stärkt sowohl das gesundheitliche Wohlbefinden der Sportler als auch den Zusammenhalt der Vereinsmitglieder.“

  • 11.08.2021  Meldungen für die Ehrung der Ehrenamtlichen im Sport ab sofort möglich

    Die Kreisverwaltung Südliche Weinstraße ruft die Sportvereine im Landkreis Südliche Weinstraße auf, verdiente Persönlichkeiten, die sich mindestens seit 25 Jahren in ihrem Verein engagieren und noch immer im Ehrenamt aktiv sind, für die Ehrung der Ehrenamtlichen im Sport zu melden. Die Meldungen für die Ehrung der Ehrenamtlichen im Sport sind bis spätestens 1. Oktober 2021 im Büro des Landrats bei der Kreisverwaltung Südliche Weinstraße, Frau Heintzmann-Harrje, einzureichen.

  • 10.08.2021  Wegen Reparaturarbeiten: Einschränkungen beim Betrieb des WertstoffWirtschaftszentrums Süd bei Ingenheim am 6. September

    Wegen Reparaturarbeiten an der Waage kann es beim WertstoffWirtschaftszentrum Süd bei Ingenheim am Montag, dem 6. September 2021, zu Einschränkungen bei der Ein- und Ausfahrt kommen. Die Arbeiten werden im Laufe des Vormittags bei laufendem Betrieb ausgeführt, daher können kurzfristig Wartezeiten beim Verwiegen auftreten. Gegebenenfalls werden Anliefernde über das Seitentor oder die zweite Fahrspur umgeleitet, sofern für deren Anlieferungen keine Verwiegung notwendig ist.

  • 10.08.2021  Coronavirus: Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau

    Nach aktuellem Stand (10.08.2021, 10:59 Uhr) haben sich seit der gestrigen Meldung vier weitere Fälle des Coronavirus (SARS-CoV-2) im Landkreis Südliche Weinstraße und in der Stadt Landau bestätigt. Insgesamt wurden 5.507 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße an das Landesuntersuchungsamt übermittelt. 5.292 Personen sind gesundet. Insgesamt sind 157 Personen verstorben. Den Angehörigen und Hinterbliebenen sprechen Landrat Dietmar Seefeldt und Oberbürgermeister Thomas Hirsch ihr herzliches Beileid aus.

  • 09.08.2021  Coronavirus: Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau

    Nach aktuellem Stand (09.08.2021, 10:59 Uhr) haben sich seit der letzten Meldung am Freitag, 6. August 2021, zehn weitere Fälle des Coronavirus (SARS-CoV-2) im Landkreis Südliche Weinstraße und in der Stadt Landau bestätigt. Insgesamt wurden 5.503 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße an das Landesuntersuchungsamt übermittelt. 5.286 Personen sind gesundet. Insgesamt sind 157 Personen verstorben. Den Angehörigen und Hinterbliebenen sprechen Landrat Dietmar Seefeldt und Oberbürgermeister Thomas Hirsch ihr herzliches Beileid aus.

Kontakt

Hagenkötter, Anna-Carina
Telefon 06341 940-104
E-Mail

Seite drucken