Kreishaus
Kreishaus
 
 
Kreishaus
1

Pressemeldungen

 
 
 
  • 08.03.2021  Coronavirus: Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau

    Nach aktuellem Stand (08.03.2021, 10:58 Uhr) haben sich seit der letzten Meldung am Freitag, 5. März, 38 weitere Fälle des Coronavirus (COVID-19) im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau bestätigt. Insgesamt wurden 3.674 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße an das Landesuntersuchungsamt übermittelt. 3.375 Personen sind gesundet*. Insgesamt sind 138 Personen verstorben. Den Angehörigen und Hinterbliebenen sprechen Landrat Dietmar Seefeldt und Oberbürgermeister Thomas Hirsch ihr herzliches Beileid aus.

  • 05.03.2021  Coronavirus: Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau

    Nach aktuellem Stand (05.03.2021, 10:30 Uhr) haben sich seit der gestrigen Meldung 12 weitere Fälle des Coronavirus (COVID-19) im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau bestätigt. Insgesamt wurden 3.636 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße an das Landesuntersuchungsamt übermittelt. 3.361 Personen sind gesundet*. Insgesamt sind 138 Personen verstorben. Den Angehörigen und Hinterbliebenen sprechen Landrat Dietmar Seefeldt und Oberbürgermeister Thomas Hirsch ihr herzliches Beileid aus.

  • 04.03.2021  Videokonferenz der Mitglieder des Seniorenbeirates

    Der Vorstand des Seniorenbeirates des Landkreises Südliche Weinstraße hat sich aufgrund der Entwicklung der Pandemie entschieden, keine Sitzungen in Präsenz- Form durchzuführen. Anstelle dessen setzt der Vorstand auf zwei Bausteine. Zum einen informiert er die Mitglieder schriftlich über laufende Aktivitäten und Entwicklungen. Zum anderen wird der Austausch zwischen den Mitgliedern auf elektronischem Wege sicher gestellt.

  • 04.03.2021  Coronavirus: Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau

    Nach aktuellem Stand (04.03.2021, 11:02 Uhr) haben sich seit der gestrigen Meldung 16 weitere Fälle des Coronavirus (COVID-19) im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau bestätigt. Insgesamt wurden 3.624 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße an das Landesuntersuchungsamt übermittelt. 3.341 Personen sind gesundet*. Leider muss ein neuer Todesfall verzeichnet werden. Es handelt sich um eine männliche, ältere Person und aus der Verbandsgemeinde Edenkoben, die mit oder an COVID-19 verstorben ist. Insgesamt sind 138 Personen verstorben. Den Angehörigen und Hinterbliebenen sprechen Landrat Dietmar Seefeldt und Oberbürgermeister Thomas Hirsch ihr herzliches Beileid aus.

  • 03.03.2021  Feuerwehren im Kreis unterstützen Projekt „Testen für Alle“

    Auch die Feuerwehren im Landkreis Südliche Weinstraße werden sich bei der Logistik und teilweise auch dem Betrieb in Corona-Teststationen engagieren. Dies ist das Ergebnis vieler Gespräche mit den Bürgermeisterinnen und Bürgermeistern der Verbandsgemeinden, aber auch mit den Wehrleitern der sieben Verbandsgemeinden. Am vergangenen Wochenende hatte es viel Aufregung über die angestrebte Mitwirkung der Feuerwehren bei den einzurichtenden Testzentren gegeben.

  • 03.03.2021  Coronavirus: Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau

    Nach aktuellem Stand (03.03.2021, 11:02 Uhr) haben sich seit der gestrigen Meldung 14 weitere Fälle des Coronavirus (COVID-19) im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau bestätigt. Insgesamt wurden 3.608 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße an das Landesuntersuchungsamt übermittelt. 3.332 Personen sind gesundet*. Insgesamt sind 137 Personen verstorben. Den Angehörigen und Hinterbliebenen sprechen Landrat Dietmar Seefeldt und Oberbürgermeister Thomas Hirsch ihr herzliches Beileid aus.

  • 03.03.2021  Wiedereröffnung des Wild- und Wanderparks bei Silz am 4. März: Tickets ab morgen über Online-Ticketing-System erhältlich

    Nach der coronabedingten Schließung des Wild- und Wanderparks bei Silz Anfang November wird das beliebte Freizeitziel am Donnerstag, den 4. März seine Türen wieder für Besucherinnen und Besucher öffnen. Die neue 16. Corona-Bekämpfungsverordnung sieht eine Vorreservierung vor, mit der der Zugang zum Park geregelt wird. Tickets sind ab 4. März buchbar.

  • 03.03.2021  Coronavirus: Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau

    Nach aktuellem Stand (02.03.2021, 11:16 Uhr) haben sich seit der gestrigen Meldung 4 weitere Fälle des Coronavirus (COVID-19) im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau bestätigt. Insgesamt wurden 3.594 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße an das Landesuntersuchungsamt übermittelt. 3.310 Personen sind gesundet*. Insgesamt sind 137 Personen verstorben. Den Angehörigen und Hinterbliebenen sprechen Landrat Dietmar Seefeldt und Oberbürgermeister Thomas Hirsch ihr herzliches Beileid aus.

  • 02.03.2021  Einsatz wird verlängert: Bundeswehr unterstützt weiterhin an gemeinsamer Teststation von Stadt Landau und Landkreis SÜW

    Damit die interkommunale Teststation von Stadt Landau und Landkreis Südliche Weinstraße auch weiterhin personell unterstützt wird, hatten Stadt und Landkreis frühzeitig einen neuen Hilfeleistungsantrag zur Unterstützung durch die Bundeswehr in der interkommunalen Teststation gestellt. Dieser Antrag wurde bewilligt und der Einsatz geht weiter.

  • 01.03.2021  Coronavirus: Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau

    Nach aktuellem Stand (01.03.2021, 11:00 Uhr) haben sich seit der letzten Meldung am Freitag, 26.02.2021, 12 weitere Fälle des Coronavirus (COVID-19) im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau bestätigt. Insgesamt wurden 3.590 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße an das Landesuntersuchungsamt übermittelt. 3.305 Personen sind gesundet*. Insgesamt sind 137 Personen verstorben. Den Angehörigen und Hinterbliebenen sprechen Landrat Dietmar Seefeldt und Oberbürgermeister Thomas Hirsch ihr herzliches Beileid aus.

  • 26.02.2021  Coronavirus: Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau

    Nach aktuellem Stand (26.02.2021, 10:56 Uhr) haben sich seit der gestrigen Meldung 4 weitere Fälle des Coronavirus (COVID-19) im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau bestätigt. Insgesamt wurden 3.578 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße an das Landesuntersuchungsamt übermittelt. 3.287 Personen sind gesundet*. Leider müssen drei neue Todesfälle verzeichnet werden. Es handelt sich um eine weibliche, ältere Person und eine männliche, ältere Person aus der Verbandsgemeinde Landau-Land und um eine männliche, ältere Person aus der Verbandsgemeinde Herxheim, die alle mit oder an COVID-19 verstorben sind. Insgesamt sind 137 Personen verstorben. Den Angehörigen und Hinterbliebenen sprechen Landrat Dietmar Seefeldt und Oberbürgermeister Thomas Hirsch ihr herzliches Beileid aus.

  • 25.02.2021  Kreisstraße 45 soll saniert werden

    Die Kreisstraße 45 (K45) von der Kreisgrenze bei Landau-Mörzheim bis zum Ortseingang Impflingen (1. Bauabschnitt), innerhalb der Ortsdurchfahrt Impflingen (2. Bauabschnitt) und vom Ortsausgang Insheim bis zur Auffahrt auf die B 38 (3. Bauabschnitt) soll saniert werden. Der Kreisausschuss stimmte in seiner vergangenen Sitzung für die drei Maßnahmen jeweils der Einleitung des Vergabeverfahrens durch den Landesbetrieb Mobilität Speyer (LBM) und das Treffen der Vergabeentscheidung durch die Verwaltung zugunsten des wirtschaftlichsten Angebotes zu.

  • 25.02.2021  Internationaler Frauentag: Vernetzung in Corona-Zeiten Schwerpunktthema der Gleichstellungsbeauftragten

    Internationaler Frauentag: Vernetzung in Corona-Zeiten Schwerpunktthema der Gleichstellungsbeauftragten

    Die Gleichstellungsbeauftragten der Südpfalz, Evi Julier (Landau), Isabelle Stähle (Südliche Weinstraße) und Lisa-Marie Trog (Germersheim) gehen beim Thema Vernetzung in Zeiten von Corona mit gutem Beispiel voran und treffen sich regelmäßig per Videochat zum digitalen Austausch. Weil immer mehr Frauen, die ihre Interessen vertreten und ihre Ziele erreichen wollen, erkennen, dass „Netzwerken“ von großer Bedeutung ist, bieten die Gleichstellungsbeauftragten gemeinsame interkommunale Veranstaltungen zum internationalen Weltfrauentag mit dem Schwerpunktthema Vernetzung an.

  • 25.02.2021  Digitalisierung auf dem Vormarsch: Schuldezernent Ulrich Teichmann zur aktuellen Situation in den Schulen

    Zahlreiche iPads für Schülerinnen und Schüler in den kreiseigenen Schulen, die zu Hause keine entsprechende Ausstattung haben, wurden bereits ausgeliehen: Beim Thema Digitalisierung in den Schulen in Trägerschaft des Landkreises ist der Landkreis Südliche Weinstraße auf dem richtigen Weg. Die Geräte aus dem Pool des Digitalpakts wurden zügig angeschafft und auch die Schulen stellen ihre digitalen Kompetenzen unter Beweis und bauen diese stetig aus.

  • 25.02.2021  Coronavirus: Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau

    Nach aktuellem Stand (25.02.2021, 11:01 Uhr) haben sich seit der gestrigen Meldung 17 weitere Fälle des Coronavirus (COVID-19) im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau bestätigt. Insgesamt wurden 3.575 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße an das Landesuntersuchungsamt übermittelt. 3.276 Personen sind gesundet*. Leider müssen zwei neue Todesfälle verzeichnet werden. Es handelt sich um eine männliche, ältere Person aus der Verbandsgemeinde Offenbach und um eine männliche, ältere Person aus der Stadt Landau. Beide sind mit oder an COVID-19 verstorben. Insgesamt sind 134 Personen verstorben. Den Angehörigen und Hinterbliebenen sprechen Landrat Dietmar Seefeldt und Oberbürgermeister Thomas Hirsch ihr herzliches Beileid aus.

  • 25.02.2021  Impfstart geglückt: Impfzentrum Landau/Südliche Weinstraße nimmt Betrieb auf – Größere Lieferung von Biontech-Impfstoff für Montag, 1. März, erwartet

    Impfstart geglückt: Impfzentrum Landau/Südliche Weinstraße nimmt Betrieb auf – Größere Lieferung von Biontech-Impfstoff für Montag, 1. März, erwartet

    Das Impfen im neuen Impfzentrum Landau/Südliche Weinstraße hat begonnen. Bereits am ersten Tag erhielten 250 Menschen aus der Stadt Landau und dem Landkreis Südliche Weinstraße ihre Corona-Schutzimpfung. Am Ende des Arbeitstags fiel das Fazit der Verantwortlichen positiv aus; die neue Einrichtung habe sich im Echtbetrieb bewährt. Um die Meinung der Impflinge zum neuen Angebot einzuholen, werden im Impfzentrum Feedbackbögen verteilt – auch hier ergab ein erster Überblick viele positive Rückmeldungen.

  • 24.02.2021  Kreisstraße 47 bei Göcklingen wird erneuert

    Die Kreisstraße 47 (K47) von der L 508 bis zum Ortseingang Göcklingen wird erneuert. Der Kreisausschuss stimmte der Einleitung des Vergabeverfahrens durch den Landesbetrieb Mobilität Speyer und das Treffen der Vergabeentscheidung durch die Verwaltung zugunsten des wirtschaftlichsten Angebotes zu.

  • 24.02.2021  Coronavirus: Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau

    Nach aktuellem Stand (24.02.2021, 11:03 Uhr) haben sich seit der gestrigen Meldung 7 weitere Fälle des Coronavirus (COVID-19) im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau bestätigt. Insgesamt wurden 3.558 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße an das Landesuntersuchungsamt übermittelt. 3.262 Personen sind gesundet*. Insgesamt sind 132 Personen verstorben. Den Angehörigen und Hinterbliebenen sprechen Landrat Dietmar Seefeldt und Oberbürgermeister Thomas Hirsch ihr herzliches Beileid aus.

  • 23.02.2021  „Testung für alle“: Stadt Landau und Landkreis Südliche Weinstraße tauschen sich zum weiteren Vorgehen aus – Freiwillige sind aufgerufen, sich zur Unterstützung der Testungen zu melden

    Für alle Beteiligten überraschend kam am zurückliegenden Freitagnachmittag die Aufforderung des Landes Rheinland-Pfalz an die Kommunen, Strukturen für eine „Testung für alle“ zu schaffen. Nachdem seit dem Wochenende bereits Abstimmungen liefen, tauschten sich Vertreterinnen und Vertreter der Stadt Landau und des Landkreises Südliche Weinstraße heute in einer weiteren Runde zum geplanten Vorgehen aus. Mit am (virtuellen) Tisch saßen unter dem Vorsitz von Oberbürgermeister Thomas Hirsch und Erstem Kreisbeigeordneten Georg Kern u.a. Vertreterinnen und Vertreter des gemeinsamen Katastrophenschutzstabes, des DRK, der Feuerwehr und des Gesundheitsamts.

  • 23.02.2021  Problemabfallsammlung am 6. März im Wertstoffwirtschaftszentrum Nord bei Edesheim

    Es werden wieder Problemabfälle eingesammelt: Die Sammlung findet am 6. März von 8:30 Uhr bis 11:30 Uhr im Wertstoffwirtschaftszentrum Nord bei Edesheim statt. Den Bürgerinnen und Bürgern im Landkreis wird dabei Gelegenheit gegeben, ihr Umweltbewusstsein unter Beweis zu stellen und Problemabfälle umweltgerecht zu entsorgen.

Kontakt

Hagenkötter, Anna-Carina
Telefon 06341 940-104
E-Mail

Seite drucken