Kreishaus
Kreishaus
 
 
Kreishaus
1

Pressemeldungen

 
 
 
  • 05.10.2022  Coronavirus: Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau

    Nach aktuellem Stand (05.10.2022, 11:56 Uhr) haben sich seit der gestrigen Meldung 320 weitere Fälle des Coronavirus (SARS-CoV-2) im Landkreis Südliche Weinstraße und in der Stadt Landau bestätigt. Insgesamt wurden 55.445 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße bekannt. 53.677 Personen sind gesundet. Insgesamt sind 279 Personen verstorben. Den Angehörigen und Hinterbliebenen sprechen Landrat Dietmar Seefeldt und Oberbürgermeister Thomas Hirsch ihr herzliches Beileid aus.

  • 05.10.2022  Deutschland singt und klingt! Sing-Fest am Tag der Deutschen Einheit ein Erfolg

    Deutschland singt und klingt! Sing-Fest am Tag der Deutschen Einheit ein Erfolg

    Zur Feier des Tags der Deutschen Einheit hat sich der Landkreis Südliche Weinstraße am vergangenen Montag erstmals an der deutschlandweiten Aktion „Deutschland singt und klingt“ beteiligt. Der klangvolle Nachmittag in der Wiesentalhalle in Steinfeld war rundum ein Erfolg. Rund 180 Teilnehmende waren dabei: Besucherinnen und Besucher aus verschiedenen Altersgruppen sangen gemeinsam mit dem jungen Chor „Herztöne“ unter Leitung von Peter Kusenbach Lieder als Zeichen des Zusammenhalts und der Einheit – oder sie lauschten den Singbegeisterten.

  • 04.10.2022  Coronavirus: Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau

    Nach aktuellem Stand (04.10.2022, 9:55 Uhr) haben sich seit der letzten Meldung am 30. September 2022 223 weitere Fälle des Coronavirus (SARS-CoV-2) im Landkreis Südliche Weinstraße und in der Stadt Landau bestätigt. Insgesamt wurden 55.125 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße bekannt. 53.632 Personen sind gesundet. Insgesamt sind 279 Personen verstorben. Den Angehörigen und Hinterbliebenen sprechen Landrat Dietmar Seefeldt und Oberbürgermeister Thomas Hirsch ihr herzliches Beileid aus.

  • 30.09.2022  Coronavirus: Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau

    Nach aktuellem Stand (30.09.2022, 9:51 Uhr) haben sich seit der gestrigen Meldung 218 weitere Fälle des Coronavirus (SARS-CoV-2) im Landkreis Südliche Weinstraße und in der Stadt Landau bestätigt. Insgesamt wurden 54.902 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße bekannt. 53.510 Personen sind gesundet. Insgesamt sind 279 Personen verstorben. Den Angehörigen und Hinterbliebenen sprechen Landrat Dietmar Seefeldt und Oberbürgermeister Thomas Hirsch ihr herzliches Beileid aus.

  • 29.09.2022  Willkommen im Landkreis SÜW: Landrat Seefeldt und Kreisbeigeordneter Wagenführer begrüßen neue Staatsbürgerinnen und -bürger

    Willkommen im Landkreis SÜW: Landrat Seefeldt und Kreisbeigeordneter Wagenführer begrüßen neue Staatsbürgerinnen und -bürger

    18 neuen Mitbürgerinnen und Mitbürgern aus fünf verschiedenen Ländern haben Landrat Dietmar Seefeldt und Kreisbeigeordneter Kurt Wagenführer heute die Einbürgerungsurkunden bei einer Feierstunde im Kreishaus überreicht. Der Kreischef beglückwünschte die neuen Staatsbürgerinnen und Staatsbürger zu ihrer Entscheidung.

  • 28.09.2022  Kreistag beschließt Klimaschutzkonzept – Landrat Seefeldt: „Landkreis SÜW tut sein Mögliches für die Energiewende und den Schutz unserer Lebensgrundlagen“

    Ein wichtiger Meilenstein für eine nachhaltige Regionalentwicklung: Der Kreistag hat die Umsetzung des integrierten Klimaschutzkonzepts Landkreis Südliche Weinstraße beschlossen. Das von der Kreisverwaltung erstellte integrierte Klimaschutzkonzept hat Klimaschutzmanager Philipp Steiner in der Sitzung vorgestellt. Das von der Nationalen Klimaschutzinitiative geförderte Projekt „Erstvorhaben Klimaschutz“ endet zum Februar 2023. Das vorliegende Konzept soll dann im „Anschlussvorhaben Klimaschutz“ weiter umgesetzt werden.

  • 28.09.2022  Coronavirus: Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau

    Nach aktuellem Stand (28.09.2022, 9:57 Uhr) haben sich seit der gestrigen Meldung 150 weitere Fälle des Coronavirus (SARS-CoV-2) im Landkreis Südliche Weinstraße und in der Stadt Landau bestätigt. Insgesamt wurden 54.512 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße bekannt. 53.400 Personen sind gesundet. Insgesamt sind 278 Personen verstorben. Den Angehörigen und Hinterbliebenen sprechen Landrat Dietmar Seefeldt und Oberbürgermeister Thomas Hirsch ihr herzliches Beileid aus.

  • 27.09.2022  Kreistag: Bedarfs- und Entwicklungsplan für den Katastrophenschutz verabschiedet

    Der Kreistag hat gestern den Bedarfs- und Entwicklungsplan für den Katastrophenschutz des Landkreises Südliche Weinstraße für die Jahre 2023 bis 2033 mit sofortiger Wirkung in Kraft gesetzt und die Brand- und Katastrophenschutzinspekteure mit der Umsetzung beauftragt. „Die Erkenntnisse aus der Flutkatastrophe im Ahrtal im Juli 2021, aber auch andere aktuelle Ereignisse wie der Klimawandel und in dessen Folge die Zunahme von Extremwetterereignissen sowie die Corona-Pandemie haben die Brand- und Katastrophenschutzinspekteure (BKI) des Landkreises veranlasst, den Katastrophenschutz in SÜW einer eingehenden Überprüfung zu unterziehen“, so der für Katastrophenschutz zuständige Kreisbeigeordnete Kurt Wagenführer und Landrat Dietmar Seefeldt, die weiter betonen: „Diese Überprüfung erfolgt im Rahmen eines Bedarfs- und Entwicklungsplans für die Jahre 2023 bis 2033, um einen nachhaltigen, risikoorientierten und dennoch wirtschaftlichen Katastrophenschutz zu planen und zu implementieren.“

  • 27.09.2022  Coronavirus: Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau

    Nach aktuellem Stand (27.09.2022, 9:35 Uhr) haben sich seit der gestrigen Meldung 192 weitere Fälle des Coronavirus (SARS-CoV-2) im Landkreis Südliche Weinstraße und in der Stadt Landau bestätigt. Insgesamt wurden 54.362 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße bekannt. 53.272 Personen sind gesundet. Insgesamt sind 278 Personen verstorben. Den Angehörigen und Hinterbliebenen sprechen Landrat Dietmar Seefeldt und Oberbürgermeister Thomas Hirsch ihr herzliches Beileid aus.

  • 27.09.2022  Teil der Kreisstraße 44 wird zur Landesstraße aufgestuft

    Der Kreistag hat der Aufstufung eines Teilbereiches der Kreisstraße K 44 bei Herxheim zur Landesstraße zugestimmt. Die Aufstufung ist im Rahmen weiterer notwendiger Umstufungen erforderlich.

  • 27.09.2022  Schulersatzneubau für das Caritas-Förderzentrum St. Laurentius und Paulus in Herxheim soll größer werden

    In seiner aktuellen Sitzung hat der Kreistag der geplanten größeren Dimensionierung des Schulersatzneubaues der Förderschule mit dem Förderschwerpunkt ganzheitliche Entwicklung in Herxheim mit insgesamt 18 Klassenräumen und der damit verbundenen geschätzten Kostensteigerung auf rund 20.555.000 Euro zugestimmt. Dabei soll vom Landkreis Südliche Weinstraße die Hälfte dieses Betrages vorschussweise getragen werden. Zudem hat der Kreistag der geplanten weiteren Vorgehensweise zugestimmt, dass die Verwaltung gemeinsam mit der Caritas und den anderen beteiligten Kommunen die Anfang September 2022 mit dem Bildungsministerium Rheinland-Pfalz begonnenen Verhandlungen weiterführt. Ziel ist es eine Erhöhung des Landeszuschusses in Höhe von aktuell pauschal 5 Millionen Euro zu erreichen.

  • 27.09.2022  Sporthallensanierung in Herxheim: Kreistag ebnet nächste Schritte für Neubau der 3-Feld-Sporthalle

    In seiner gestrigen Sitzung hat der Kreistag beschlossen, die Verwaltung mit dem Neubau einer 3-Feld-Sporthalle beim PAMINA-Schulzentrum in Herxheim zu beauftragen und diesen durchzuführen. Dafür sollen nun die notwendigen Verfahrensschritte eingeleitet und notwendige Haushaltsmittel angemeldet werden.

  • 26.09.2022  Coronavirus: Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau

    Nach aktuellem Stand (26.09.2022, 10:02 Uhr) haben sich seit der letzten Meldung am Freitag, 23. September 70 weitere Fälle des Coronavirus (SARS-CoV-2) im Landkreis Südliche Weinstraße und in der Stadt Landau bestätigt. Insgesamt wurden 54.170 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße bekannt. 53.259 Personen sind gesundet. Insgesamt sind 278 Personen verstorben. Den Angehörigen und Hinterbliebenen sprechen Landrat Dietmar Seefeldt und Oberbürgermeister Thomas Hirsch ihr herzliches Beileid aus.

  • 26.09.2022  Wichtige Hilfseinrichtung für Betroffene sexualisierter Gewalt in der Südpfalz: Notruf- und Beratungsstelle unter dem Dach des FrauenZentrums Aradia in Landau feiert 30-jähriges Bestehen – Landräte und OB unterstützen Arbeit mit 1.500 Euro-Spende

    Wichtige Hilfseinrichtung für Betroffene sexualisierter Gewalt in der Südpfalz: Notruf- und Beratungsstelle unter dem Dach des FrauenZentrums Aradia in Landau feiert 30-jähriges Bestehen – Landräte und OB unterstützen Arbeit mit 1.500 Euro-Spende

    Seit 30 Jahren für Frauen und Mädchen in der Südpfalz da: Am 1. Oktober 1992 nahm die Notruf- und Beratungsstelle für von sexualisierter Gewalt betroffene Frauen und Mädchen unter dem Dach des FrauenZentrums Aradia in Landau ihre Arbeit auf und bietet seitdem Opfern und deren Angehörigen unter anderem kostenlose telefonische und persönliche Gespräche in einem sicheren Rahmen, begleitet die Betroffenen zu Ärztinnen und Ärzten, Polizei und Gericht und vermittelt Rechtsbeistand. Als Jubiläumsgeschenk und zur Unterstützung der wichtigen Arbeit für die Region gab es von den Landräten Dietmar Seefeldt (SÜW) und Dr. Fritz Brechtel (GER) sowie Landaus Oberbürgermeister Thomas Hirsch eine Spende.

  • 26.09.2022  Kurse der Kreisvolkshochschule im Oktober 2022

    Die Kreisvolkshochschule bietet im Oktober unter anderem folgende Kuse an:

  • 23.09.2022  Freiherr-vom-Stein-Plakette: Marie-Thérèse Müller und Reinhold Walter ausgezeichnet

    Freiherr-vom-Stein-Plakette: Marie-Thérèse Müller und Reinhold Walter ausgezeichnet

    Für ihre besonderen Verdienste und ihre jahrzehntelange ehrenamtliche Tätigkeit haben die ehemalige Ortsbürgermeisterin Marie-Thérèse Müller aus Steinfeld und Ortsbürgermeister Reinhold Walter aus Böchingen die Freiherr-vom-Stein-Plakette erhalten. Bei der Auszeichnung in Worms gratulierten Landrat Dietmar Seefeldt, Bürgermeister Torsten Blank und Ortsbürgermeister Matthias Neufeld und dankten für das außerordentliche kommunalpolitische Engagement.

  • 23.09.2022  Coronavirus: Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau

    Nach aktuellem Stand (23.09.2022, 11:34 Uhr) haben sich seit der gestrigen Meldung 101 weitere Fälle des Coronavirus (SARS-CoV-2) im Landkreis Südliche Weinstraße und in der Stadt Landau bestätigt. Insgesamt wurden 54.100 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße bekannt. 53.165 Personen sind gesundet. Insgesamt sind 278 Personen verstorben. Den Angehörigen und Hinterbliebenen sprechen Landrat Dietmar Seefeldt und Oberbürgermeister Thomas Hirsch ihr herzliches Beileid aus.

  • 23.09.2022  Gesunde Trauben und ein hervorragender Jahrgang 2022: Landrat zu Besuch beim Weinlese-Gespräch bei „Deutsches Weintor“

    Gesunde Trauben und ein hervorragender Jahrgang 2022: Landrat zu Besuch beim Weinlese-Gespräch bei „Deutsches Weintor“

    Es ist schon gute Tradition: Landrat Dietmar Seefeldt hat heute gemeinsam mit Bürgermeister Torsten Blank die Winzergenossenschaft "Deutsches Weintor" in Ilbesheim besucht, um in der Weinlese-Zeit ein Fachgespräch über die Ernte und die erwartete Qualität zu führen. Gesprächspartner waren der Vorsitzende des Gesamtvorstands Thomas Weiter, Geschäftsführender Vorstand Frank Jentzer, der Aufsichtsratsvorsitzende der Genossenschaft Thorsten Schmidt und Kellermeister Martin Hafner.

  • 22.09.2022  Die Ursprünglichkeit und Einzigartigkeit erlaufen und erleben Bienwald: Landräte Dr. Fritz Brechtel (GER) und Dietmar Seefeldt (SÜW) eröffnen zwei Naturerlebnis- und Naturlehrpfade

    Die Ursprünglichkeit und Einzigartigkeit erlaufen und erleben Bienwald: Landräte Dr. Fritz Brechtel (GER) und Dietmar Seefeldt (SÜW) eröffnen zwei Naturerlebnis- und Naturlehrpfade

    „Mit und auf den beiden neuen Naturpfaden, die wir jetzt offiziell eröffnen, können Besucher die Besonderheiten des Bienwaldes, seine Schönheit, seine Ursprünglichkeit, sein Entwicklungspotenzial und seine Einzigartigkeit er-laufen und erleben“, so Landrat Dr. Fritz Brechtel (GER). Im Rahmen des Naturschutzgroßprojektes ist im östlichen Bienwald der „Naturwaldpfad Bienwald“ entstanden, im westlichen Bereich der „Vieh-strich-Lehrpfad“. „Beide Pfade bieten mit unterschiedlicher Ausrichtung vielfältige Möglichkeiten, das Projektgebiet und die Maßnahmen über In-formationstafeln und sinnliche Erfahrungen kennenzulernen“, ergänzt Land-rat Dietmar Seefeldt (SÜW) bei der Eröffnung. Beide Landräte danken dem Forst für die gute Kooperation und Unterstützung.

  • 22.09.2022  Zweiter Lyrikpreis der Südpfalz an Ulf Stolterfoht verliehen: 10.000 Euro zur Wertschätzung der Kunstform

    Zweiter Lyrikpreis der Südpfalz an Ulf Stolterfoht verliehen: 10.000 Euro zur Wertschätzung der Kunstform

    Lyriker Ulf Stolterfoht ist der zweite Preisträger des noch jungen Lyrikpreises der Südpfalz. Der Preis wurde ihm Mitte September im Künstlerhaus Edenkoben verliehen. Das Preisgeld, insgesamt 10.000 Euro, haben die Landkreise Südliche Weinstraße, Germersheim und die Stadt Landau ermöglicht. Die Summe setzt sich zusammen aus 6.000 Euro aus dem Topf des Landkreises Südliche Weinstraße, 2.500 Euro aus dem Landkreis Germersheim und 1.500 Euro von der Stadt Landau. Die Verwaltungschefs Dietmar Seefeldt (SÜW) und Dr. Fritz Brechtel (GER) sowie der Leiter des Künstlerhauses, Hans Thill, Laudator Matthias Kniep und weitere geladene Gäste nahmen an der Preisverleihung teil.

Kontakt

Mandery, Marina
Telefon 06341 940-107

Back, Jennifer
Telefon 06341 940-104

E-Mail

Seite drucken