Kreishaus
Kreishaus
 
 
Kreishaus
1

Pressemeldungen

 
 
 
  • 14.03.2019  Gleiszellen-Gleishorbach und Schweighofen sind anerkannte Schwerpunktgemeinden

    Gleiszellen-Gleishorbach und Schweighofen sind anerkannte Schwerpunktgemeinden

    Im Rahmen des Dorferneuerungsprogramms 2019 wurden gestern die Ortsgemeinden Gleiszellen-Gleishorbach und Schweighofen als Schwerpunktgemeinden im Landkreis Südliche Weinstraße anerkannt. Insgesamt 27 Gemeinden in Rheinland-Pfalz wurden im Rahmen der Feierstunde in Budenheim als Schwerpunktgemeinden ausgezeichnet; die Anerkennung der Gemeinden als Schwerpunktgemeinde erfolgt für die Dauer von acht Jahren.

  • 14.03.2019  SÜW-Eis zum Kreisjubiläum: Kooperationen mit Roberto Eis und Pfälzer Eis

    SÜW-Eis zum Kreisjubiläum: Kooperationen mit Roberto Eis und Pfälzer Eis

    Eisliebhaber können sich freuen: Ab 16. März 2019 gibt es bei Roberto Eis und bei Pfälzer Eis das „SÜW-Eis“ zu kaufen. Die Eisprofis Roberto Soravia und Simone und Roland Gruschinski beteiligen sich im Rahmen einer Kooperation am Kreisjubiläum und haben neue Eis-Variationen kreiert.

  • 13.03.2019  Kindertagesstätten: Gemeinsamer Einzugsbereich der Gemeinden Bad Bergzabern, Böllenborn, Kapellen-Drusweiler und Dörrenbach verlängert

    Der gemeinsame Einzugsbereich Bad Bergzabern, Böllenborn, Kapellen-Drusweiler und Dörrenbach wird für die Dauer von weiteren zwei Jahren ab dem Kindergartenjahr 2019/2010 bis Ende des Kindergartenjahres 2020/2021 verlängert. Das hat der Jugendhilfeausschuss in seiner jüngsten Sitzung beschlossen.

  • 12.03.2019  Masern: Vinzentius-Krankenhaus und Gesundheitsamt informieren

    Drei Verdachtsfälle von Masern haben sich bestätigt, für einen Verdachtsfall steht das Ergebnis der Diagnostik noch aus – darüber informieren das Vinzentius-Krankenhaus und das Gesundheitsamt Landau-Südliche Weinstraße. Inzwischen wird von einer Infektionsquelle ausgegangen, die unbekannt ist und circa zweieinhalb Wochen zurückliegt. Wie bereits berichtet, sind in der vergangenen Woche ein gesicherter und zwei weitere Verdachtsfälle für Masern an das für die Stadt Landau und den Landkreis Südliche Weinstraße zuständige Gesundheitsamt gemeldet worden.

  • 11.03.2019  „Dubbegläser“ mit Jubiläumslogo ausverkauft – Nachschub folgt

    „Dubbegläser“ mit Jubiläumslogo ausverkauft – Nachschub folgt

    Aufgrund der großen Nachfrage sind die „Dubbegläser“ mit dem „50er Jubiläumslogo“ des Landkreises Südliche Weinstraße derzeit ausverkauft. Sowohl die kleine 0,25l Variante wie auch die 0,5l Gläser kamen so gut an, dass der komplette Bestand im Kreishaus sowie in den Tourismusbüros bereits vergriffen ist.

  • 08.03.2019  E-Mobilität: Neue öffentliche Strom-Schnellladestation am Kreishaus

    E-Mobilität: Neue öffentliche Strom-Schnellladestation am Kreishaus

    Elektroautos können ab sofort auch am Kreishaus, An der Kreuzmühle 2, in Landau Strom tanken. Bereits im November 2018 wurde am Gebäude des Amts für Gesundheit und Soziales in der Arzheimer Straße in Landau eine E-Ladesäule installiert. Die öffentliche Schnellladestation am Hauptgebäude der Kreisverwaltung ist ein gemeinsames Projekt der Energie Südwest AG, der Stadt Landau und der Kreisverwaltung Südliche Weinstraße und kann von allen Besucherinnen und Besuchern der Kreisverwaltung, der Innenstadt sowie von den Anwohnern genutzt werden.

  • 08.03.2019  Tag der offenen Tür bei der Kreismusikschule SÜW

    Unter dem Motto „Hören, Sehen, Ausprobieren“ verwandelt die Kreismusikschule das Kreishaus der Südlichen Weinstraße in ein Haus der Musik mit einem reichhaltigen Programm für Jung und Alt. Am Samstag, 16. März 2019 folgen nach einer kurzen Begrüßung um 14 Uhr und dem Konzert der Früherziehungskinder bis 17 Uhr im 15-Minutentakt Auftritte des Streicher-Vororchesters, des Bläser-Juniororchesters, des Gitarrenensembles, der Fachbereiche Querflöte und Gesang, des neu gegründeten Streichertrios, der BigBand und zum Finale sogar ein kurzes Konzert des großen Kreisjugendorchesters um 16:30 Uhr.

  • 07.03.2019  „Heute für morgen entscheiden“: Podiumsveranstaltung zu Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung und Patientenverfügung am Donnerstag, 14. März, in der Ökumenischen Sozialstation in Landau

    „Heute für morgen entscheiden“: Podiumsveranstaltung zu Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung und Patientenverfügung am Donnerstag, 14. März, in der Ökumenischen Sozialstation in Landau

    Wer kümmert sich einmal um meine persönlichen Angelegenheiten, wenn ich selbst nicht mehr dazu in der Lage bin? Gemeinsam mit der Arbeitsgemeinschaft der Betreuungsvereine der Stadt Landau und des Landkreises Südliche Weinstraße lädt die gemeinsame Betreuungsbehörde von Stadt und Kreis am Donnerstag, 14. März, zu einer Podiumsveranstaltung rund um die Themen Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung und Patientenverfügung ein. Die Informations- und Diskussionsveranstaltung in der Ökumenischen Sozialstation in der Otto-Hahn-Straße 6 in Landau beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei; eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

  • 07.03.2019  Heimatjahrbuch Südliche Weinstraße 2020 - Aufruf zur Mitarbeit: Schwerpunkt „Gestern – heute – morgen. Eine Region im Wandel“

    Die Vorbereitungen für das Heimatjahrbuch 2020 des Landkreises Südliche Weinstraße haben begonnen. Der Redaktionsausschuss unter Leitung von Dr. Rainer Tempel hat sich für das Schwerpunktthema „Gestern – heute – morgen. Eine Region im Wandel.“ entschieden. Autorinnen und Autoren haben bis 15. Juli 2019 Zeit am neuen Heimatjahrbuch mitzuwirken.

  • 07.03.2019  Masern aufgetreten – Gesundheitsamt informiert

    In den letzten beiden Tagen sind ein gesicherter und zwei weitere Verdachtsfälle für Masern an das für die Stadt Landau und den Landkreis Südliche Weinstraße zuständige Gesundheitsamt gemeldet worden.

  • 04.03.2019  Urteil zum Acker-Verkauf bei Offenbach: Amtsgericht gibt Ölbohrfirma recht – Landkreis legt Beschwerde ein

    Überraschenderweise hat das Amtsgericht Landau die Genehmigung zu dem notariellen Vertrag um den Verkauf eines Ackers bei Offenbach nun erteilt. Der Beschluss des Amtsgerichts Landau vom 6. November 2017, in dem die Entscheidung der Kreisverwaltung den Verkauf des Grundstücks nicht zu genehmigen noch bestätigt worden war, ist damit nun aufgehoben worden. Die notarielle Kaufvertragskunde zwischen der ENGIE E&P Deutschland GmbH und der Pfarrpfründestiftung des Bistums Speyer wurde erteilt. Die Kreisverwaltung Südliche Weinstraße wird Beschwerde gegen die Entscheidung einlegen.

  • 04.03.2019  Kreisverwaltung ändert Geschäftsbereiche

    Im Rahmen der Neuordnung des Verwaltungsgliederungsplans der Kreisverwaltung Südliche Weinstraße wurden verschiedene Bereiche neu strukturiert und zusammengefasst und somit auch das Organigramm gestrafft.

  • 28.02.2019  Helau! – Offenbacher Narren stürmen das Kreishaus

    Helau! – Offenbacher Narren stürmen das Kreishaus

    Mit großem Gefolge stürmte heute die Karnevalgesellschaft Offenbach (KGO) „Die Froschköpp“ e.V. die Kreisverwaltung Südliche Weinstraße. Der Offenbacher Landrat Dietmar Seefeldt hieß das Prinzenpaar Prinzessin Celine I. und Prinz Philipp I. sowie das Kinderprinzenpaar Nadine I. und Lennard I. in Begleitung zahlreicher Närrinnen und Narren herzlich im Kreishaus willkommen.

  • 28.02.2019  AIDS-Beratung im Gesundheitsamt Landau - Südliche Weinstraße: keine Sprechstunden im März

    Am 7., 14., 21. und 28. März finden keine AIDS-Beratungssprechstunden im Gesundheitsamt Landau-Südliche Weinstraße in der Arzheimer Straße 1 in Landau statt. Wir bitten um Beachtung. Bei Fragen steht das Gesundheitsamt Landau – Südliche Weinstraße unter der Telefonnummer 06341/940 606 zur Verfügung.

  • 26.02.2019  Rund um den Internationalen Frauentag: Gleichstellungsbeauftragte veranstalten Frauenwochen „Brot und Rosen“ in der Stadt Landau und im Landkreis SÜW

    Starke Frauen, starkes Programm: Zum 12. Mal veranstalten die Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Landau, des Landkreises Südliche Weinstraße, der Verbandsgemeinden Herxheim und Bad Bergzabern, der Universität Koblenz-Landau und des Pfalzklinikums in diesem Jahr die Frauenwochen „Brot und Rosen“. Vom 7. März bis zum 4. Mai finden insgesamt 20 Veranstaltungen statt - von, für und mit Frauen, zu denen allerdings auch Männer herzlich willkommen sind. Anlass für die gemeinsame Veranstaltungsreihe ist der Internationale Frauentag am 8. März.

  • 26.02.2019  50 Jahre Landkreis Südliche Weinstraße: Limitierte Auflage von „Dubbegläsern“ mit Jubiläumslogo ab sofort erhältlich

    50 Jahre Landkreis Südliche Weinstraße: Limitierte Auflage von „Dubbegläsern“ mit Jubiläumslogo ab sofort erhältlich

    Die für die Südpfalz typischen „Dubbegläser“ sind nun in limitierter Auflage mit dem „50er Jubiläumslogo“ des Landkreises Südliche Weinstraße erhältlich. Zum Geburtstag des Landkreises wurden 0,25l und 0,5l Gläser entworfen – diese präsentieren sich in satinierter Form im Jubiläumsgewand.

  • 25.02.2019  Bürgersprechstunde von Landrat Dietmar Seefeldt

    Bürgerinnen und Bürger aus der Verbandsgemeinde Edenkoben, die Anregungen, Fragen oder Kritik gerne direkt und persönlich mit Landrat Dietmar Seefeldt besprechen wollen, können das am 21. März 2019 in der Verbandsgemeindeverwaltung Edenkoben tun. Die Bürgersprechstunde findet am Donnerstag, 21. März 2019 von 16:00 bis 18:00 Uhr in der Verbandsgemeinde Edenkoben, Poststraße 23 in 67480 Edenkoben statt.

  • 25.02.2019  Gewaltpräventionsprojekt „Der Wutmann“ zum sechsten Mal an der Gebrüder-Ullrich-Realschule plus Maikammer-Hambach durchgeführt

    Gewaltpräventionsprojekt „Der Wutmann“ zum sechsten Mal an der Gebrüder-Ullrich-Realschule plus Maikammer-Hambach durchgeführt

    Häusliche Gewalt ist in unserer Gesellschaft leider noch immer ein Tabuthema; besonders Kinder leiden darunter. Doch wie bekommt man ein Kind dazu, sich zu öffnen - um Hilfe zu bitten, anstatt stillschweigend zu ertragen, was zu Hause passiert? Das Frauenbüro Südliche Weinstraße führte deshalb nun bereits im sechsten Jahr gemeinsam mit Schulsozialarbeiterin Sara Raptopoulos das Gewaltpräventionsprojekt „Der Wutmann“ in der Gebrüder-Ullrich-Realschule plus Maikammer-Hambach durch.

  • 22.02.2019  Klimawandel in der Südpfalz: Informationsveranstaltung der Gesundheitsämter Germersheim,

    Wegen der kürzeren und wärmeren Winter sowie dem deutlich wärmeren und verlängerten Sommer können im Gebiet der Südpfalz aus wärmeren Ländern eingeschleppte Insekten überleben und sich vermehren. In einer gemeinsamen Veranstaltung der Gesundheitsämter Germersheim, Bad Dürkheim und Südliche Weinstraße in Neustadt haben Referenten vom Landesuntersuchungsamt Rheinland-Pfalz mit Sitz in Landau, Privatdozent Dr. Philipp Zanger, und der Infektionsepidemiologe Lutz Elkes, den Fachleuten die Entwicklung der letzten Jahre dargestellt.

  • 20.02.2019  Projekt Gemeindeschwester plus wird fortgeführt

    Projekt Gemeindeschwester plus wird fortgeführt

    Das Modellprojekt „Gemeindeschwesterplus“ des Landes Rheinland-Pfalz, das in sechs Landkreisen und drei kreisfreien Städten in Rheinland-Pfalz von 2015 bis 2018 durchgeführt wurde, wird für die Jahre 2019 und 2020 fortgeführt. Der Landkreis Südliche Weinstraße nimmt weiterhin am Landesprojekt teil. „Während der ersten Projektphase von 2015 bis 2018 haben wir erkannt, dass präventive aufsuchende Arbeit, die die Gemeindeschwesternplus im Landkreis Südliche Weinstraße leisten, ein wunderbarer Beitrag zur Unterstützung selbstständiger Lebensführung im Alter ist“, so Landrat Dietmar Seefeldt.

Kontakt

Hagenkötter, Anna-Carina
Telefon 06341 940-104
E-Mail

Seite drucken