Kreishaus
Kreishaus
 
 
Kreishaus
1

Pressemeldungen

 
 
 
  • 28.02.2019  Helau! – Offenbacher Narren stürmen das Kreishaus

    Helau! – Offenbacher Narren stürmen das Kreishaus

    Mit großem Gefolge stürmte heute die Karnevalgesellschaft Offenbach (KGO) „Die Froschköpp“ e.V. die Kreisverwaltung Südliche Weinstraße. Der Offenbacher Landrat Dietmar Seefeldt hieß das Prinzenpaar Prinzessin Celine I. und Prinz Philipp I. sowie das Kinderprinzenpaar Nadine I. und Lennard I. in Begleitung zahlreicher Närrinnen und Narren herzlich im Kreishaus willkommen.

  • 28.02.2019  AIDS-Beratung im Gesundheitsamt Landau - Südliche Weinstraße: keine Sprechstunden im März

    Am 7., 14., 21. und 28. März finden keine AIDS-Beratungssprechstunden im Gesundheitsamt Landau-Südliche Weinstraße in der Arzheimer Straße 1 in Landau statt. Wir bitten um Beachtung. Bei Fragen steht das Gesundheitsamt Landau – Südliche Weinstraße unter der Telefonnummer 06341/940 606 zur Verfügung.

  • 26.02.2019  Rund um den Internationalen Frauentag: Gleichstellungsbeauftragte veranstalten Frauenwochen „Brot und Rosen“ in der Stadt Landau und im Landkreis SÜW

    Starke Frauen, starkes Programm: Zum 12. Mal veranstalten die Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Landau, des Landkreises Südliche Weinstraße, der Verbandsgemeinden Herxheim und Bad Bergzabern, der Universität Koblenz-Landau und des Pfalzklinikums in diesem Jahr die Frauenwochen „Brot und Rosen“. Vom 7. März bis zum 4. Mai finden insgesamt 20 Veranstaltungen statt - von, für und mit Frauen, zu denen allerdings auch Männer herzlich willkommen sind. Anlass für die gemeinsame Veranstaltungsreihe ist der Internationale Frauentag am 8. März.

  • 26.02.2019  50 Jahre Landkreis Südliche Weinstraße: Limitierte Auflage von „Dubbegläsern“ mit Jubiläumslogo ab sofort erhältlich

    50 Jahre Landkreis Südliche Weinstraße: Limitierte Auflage von „Dubbegläsern“ mit Jubiläumslogo ab sofort erhältlich

    Die für die Südpfalz typischen „Dubbegläser“ sind nun in limitierter Auflage mit dem „50er Jubiläumslogo“ des Landkreises Südliche Weinstraße erhältlich. Zum Geburtstag des Landkreises wurden 0,25l und 0,5l Gläser entworfen – diese präsentieren sich in satinierter Form im Jubiläumsgewand.

  • 25.02.2019  Bürgersprechstunde von Landrat Dietmar Seefeldt

    Bürgerinnen und Bürger aus der Verbandsgemeinde Edenkoben, die Anregungen, Fragen oder Kritik gerne direkt und persönlich mit Landrat Dietmar Seefeldt besprechen wollen, können das am 21. März 2019 in der Verbandsgemeindeverwaltung Edenkoben tun. Die Bürgersprechstunde findet am Donnerstag, 21. März 2019 von 16:00 bis 18:00 Uhr in der Verbandsgemeinde Edenkoben, Poststraße 23 in 67480 Edenkoben statt.

  • 25.02.2019  Gewaltpräventionsprojekt „Der Wutmann“ zum sechsten Mal an der Gebrüder-Ullrich-Realschule plus Maikammer-Hambach durchgeführt

    Gewaltpräventionsprojekt „Der Wutmann“ zum sechsten Mal an der Gebrüder-Ullrich-Realschule plus Maikammer-Hambach durchgeführt

    Häusliche Gewalt ist in unserer Gesellschaft leider noch immer ein Tabuthema; besonders Kinder leiden darunter. Doch wie bekommt man ein Kind dazu, sich zu öffnen - um Hilfe zu bitten, anstatt stillschweigend zu ertragen, was zu Hause passiert? Das Frauenbüro Südliche Weinstraße führte deshalb nun bereits im sechsten Jahr gemeinsam mit Schulsozialarbeiterin Sara Raptopoulos das Gewaltpräventionsprojekt „Der Wutmann“ in der Gebrüder-Ullrich-Realschule plus Maikammer-Hambach durch.

  • 22.02.2019  Klimawandel in der Südpfalz: Informationsveranstaltung der Gesundheitsämter Germersheim,

    Wegen der kürzeren und wärmeren Winter sowie dem deutlich wärmeren und verlängerten Sommer können im Gebiet der Südpfalz aus wärmeren Ländern eingeschleppte Insekten überleben und sich vermehren. In einer gemeinsamen Veranstaltung der Gesundheitsämter Germersheim, Bad Dürkheim und Südliche Weinstraße in Neustadt haben Referenten vom Landesuntersuchungsamt Rheinland-Pfalz mit Sitz in Landau, Privatdozent Dr. Philipp Zanger, und der Infektionsepidemiologe Lutz Elkes, den Fachleuten die Entwicklung der letzten Jahre dargestellt.

  • 20.02.2019  Projekt Gemeindeschwester plus wird fortgeführt

    Projekt Gemeindeschwester plus wird fortgeführt

    Das Modellprojekt „Gemeindeschwesterplus“ des Landes Rheinland-Pfalz, das in sechs Landkreisen und drei kreisfreien Städten in Rheinland-Pfalz von 2015 bis 2018 durchgeführt wurde, wird für die Jahre 2019 und 2020 fortgeführt. Der Landkreis Südliche Weinstraße nimmt weiterhin am Landesprojekt teil. „Während der ersten Projektphase von 2015 bis 2018 haben wir erkannt, dass präventive aufsuchende Arbeit, die die Gemeindeschwesternplus im Landkreis Südliche Weinstraße leisten, ein wunderbarer Beitrag zur Unterstützung selbstständiger Lebensführung im Alter ist“, so Landrat Dietmar Seefeldt.

  • 20.02.2019  Anträge auf Lernmittelfreiheit: Antragsfrist endet am 15. März 2019

    Die Lernmittelfreiheit muss für jedes Schuljahr neu beantragt werden. Daher wurden bis Ende Januar 2019 allen Schülerinnen und Schülern der Schulen in Trägerschaft des Landkreises Südliche Weinstraße, an denen die Teilnahme an der Schulbuchausleihe möglich ist, Anträge auf Lernmittelfreiheit (unentgeltliche Schulbuchausleihe) für das Schuljahr 2019/2020 sowie entsprechende Merkblätter zur ordnungsgemäßen Antragsstellung ausgehändigt.

  • 20.02.2019  Kita-Neubau in Edesheim – Kreiszuwendung von rund 286.000 Euro

    Der Landkreis Südliche Weinstraße wird den Neubau der kommunalen Kindertagesstätte in Edesheim mit einem Zuschuss von 286.104 Euro unterstützen. Dies hat der Kreisausschuss in seiner vergangenen Sitzung entschieden. Der Neubau der kommunalen zweigruppigen Kindertagesstätte ist erforderlich, da die Platzsituation für den Einzugsbereich Edesheim, Großfischlingen und Weyher nicht ausreichend ist.

  • 20.02.2019  Förderschule St. Laurentius und Paulus Herxheim: Caritas, Landkreise GER und SÜW und die Stadt LD arbeiten gemeinsam weiter am Vorschlag zum Erhalt der Schule

    Auf Grundlage des Vorschlags der Landkreise Germersheim, Südliche Weinstraße und der Stadt Landau zum Erhalt der Förderschule St. Laurentius und Paulus in Herxheim soll weiter an einer Lösung zum Fortbestand der Schule gearbeitet werden. Darauf haben sich die Caritas als Träger der Schule und die drei betroffenen südpfälzischen Gebietskörperschaften während der Kuratoriumssitzung am 19. Februar verständigt.

  • 19.02.2019  Gymnastikkurs für Senioren

    Mit zunehmendem Alter bewegen sich die Menschen oft zu wenig. Die Kräfte schwinden und es fällt schwerer, die alltäglichen Arbeiten wie Einkaufen, anfallende Haus- oder Gartenarbeiten zu verrichten. Durch die abnehmende Muskulatur kann es zu folgenschweren Stürzen kommen, was dann zu Pflegebedürftigkeit führen kann. Dies gilt es zu verhindern! Durch die Kampagne „Ich bewege mich – mir geht es gut" inspiriert wollen die Gemeindeschwesterplus, Patricia Niederer und Bewegungsbegleiterin Birgit Grill gemeinsam einen Gymnastikkurs speziell für Senioren anbieten.

  • 19.02.2019  5G Strategie für Deutschland: Landkreis Südliche Weinstraße unterstützt Bewerbungsinitiative der Region „Pfalz“

    Der Landkreis Südliche Weinstraße unterstützt die avisierte 5G Strategie des Bundes und beteiligt sich an der Bewerbungsinitiative der Region „Pfalz“. Bei der 5G Strategie für Deutschland sollen fünf Regionen prioritär mit einem entsprechenden Mobilfunkstandard ausgestattet sein, um Forschung zu intensivieren und Infrastruktur zu beschleunigen.

  • 18.02.2019  Notfallordner vorgestellt - letzte Sitzung des Seniorenbeirats in dieser Legislaturperiode - viel erreicht in den letzten fünf Jahren

    Notfallordner vorgestellt - letzte Sitzung des Seniorenbeirats in dieser Legislaturperiode - viel erreicht in den letzten fünf Jahren

    Notfallordner, Gemeindeschwesterplus sowie Modellförderung einer Verbandsgemeinde zum Aufbau und zum Start eines Seniorenbeirats und von Seniorenbeauftragten - das sind unter anderem Themen, mit denen sich der Seniorenbeirat des Landkreises Südliche Weinstraße in dieser Legislaturperiode bis 2019 befasst hat. Am vergangenen Donnerstag kam man in dieser Runde ein letztes Mal zusammen.

  • 14.02.2019  Landrat und Kreisbeigeordnete freuen sich über Genehmigung zur Einrichtung der Fachschule Informationstechnik-Digitalisierung an der BBS SÜW – Beginn zum Schuljahr 2019/2020

    Landrat und Kreisbeigeordnete freuen sich über Genehmigung zur Einrichtung der Fachschule Informationstechnik-Digitalisierung an der BBS SÜW – Beginn zum Schuljahr 2019/2020

    Der Antrag der Berufsbildende Schule Südliche Weinstraße (BBS SÜW) zur Einrichtung des Bildungsganges „Fachschule Informationstechnik - Digitalisierung“ beim Ministerium für Bildung wurde genehmigt. Die Fachschule, die es bisher in Rheinland-Pfalz noch nicht gibt, soll probeweise „aufgrund der besonderen Bedeutung des Bildungsganges für die Fachkräftesicherung und der Passung des Angebots in das High-Tech-Cluster der Region als Modellprojekt“ bereits im Schuljahr 2019/2020 starten, so das Bildungsministerium. Im Anschluss an das erfolgreiche Probejahr ist der beantragte Fachschulbildungsgang zum 1. August 2020 genehmigt.

  • 12.02.2019  Förderschule St. Laurentius und Paulus Herxheim: Landräte Brechtel und Seefeldt sowie OB Hirsch appellieren an Erhalt

    Auf Initiative von Ortsbürgermeister Franz-Ludwig Trauth haben die Landräte Dietmar Seefeldt (SÜW), Fritz Brechtel (GER) und Oberbürgermeister Hirsch (LD) eine mögliche Lösung zum Erhalt der Förderschule St. Laurentius und Paulus Herxheim erarbeitet. Der Vorschlag umfasst unter anderem Möglichkeiten zur Finanzierung, auch mit Unterstützung der drei Gebietskörperschaften. Die politisch Verantwortlichen fordern zum einen, dass die Kosten durch die Caritas über langfristige Darlehen und eine Ausfallbürgschaft des Landes erbracht und abgesichert werden, zum anderen sollen sich die Gebietskörperschaften finanziell beteiligen.

  • 11.02.2019  Regionaler Fachtag für Pflegekräfte – Anmeldung möglich

    Das Forum Demenz Kreis Südliche Weinstraße/ Stadt Landau veranstaltet in Kooperation mit dem Pfalzklinikum Klingenmünster zum dritten Mal einen regionalen Fachtag für Pflegekräfte. „Demenz im Trialog – Pflegekräfte-Angehörige-Betroffene“ ist das Thema des diesjährigen Fachtages am Mittwoch, 13. März 2019 im Pfalzklinikum in Klingenmünster. Im Mittelpunkt steht die Zusammenarbeit zwischen Pflegekräften, Angehörigen und Betroffenen.

  • 11.02.2019  Medienzentrum Südliche Weinstraße – Landau an neuem Standort; Kreismusikschule ebenfalls mit vor Ort

    Medienzentrum Südliche Weinstraße – Landau an neuem Standort; Kreismusikschule ebenfalls mit vor Ort

    Das Medienzentrum Südliche Weinstraße - Landau befindet sich in neuen Räumlichkeiten: Die Landauer Bildungseinrichtung zog aus dem Gummi-Mayer-Verwaltungsgebäude „Im Justus“ in die Lazarettstraße 40 um. Die bisherigen Räumlichkeiten mussten wegen Kündigung durch den Vermieter aufgegeben werden. Auch die Kursräume der Kreismusikschule Südliche Weinstraße finden sich in dem Gebäude in der Lazarettstraße.

  • 08.02.2019  Neues Semester startet mit vielfältigem Programm - Kreisvolkshochschule SÜW: Gedrucktes Programm

    Neues Semester startet mit vielfältigem Programm - Kreisvolkshochschule SÜW: Gedrucktes Programm

    Ab sofort ist das gemeinsame Programmheft der Volkshochschulen an den üblichen Auslagestellen in den Verbandsgemeindeverwaltungen, Rathäusern, Sparkassen, VR-Bank-Filialen und anderen im Landkreis Südliche Weinstraße erhältlich.

  • 08.02.2019  Förderprogramm für Neuzugewanderte verlängert - Der Landkreis Südliche Weinstraße und die Transferagentur Rheinland-Pfalz – Saarland arbeiten weiterhin zusammen

    Förderprogramm für Neuzugewanderte verlängert - Der Landkreis Südliche Weinstraße und die Transferagentur Rheinland-Pfalz – Saarland arbeiten weiterhin zusammen

    Seit über zweieinhalb Jahren arbeitet der Landkreis Südliche Weinstraße an der Umsetzung des Förderprogramms „Kommunale Koordinierung der Bildungsangebote für Neuzugewanderte“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. Ziel ist es, Bildungsangebote für Neuzugewanderte vor Ort aufeinander abzustimmen und die vielfältigen Bildungsakteure stärker zu vernetzen. Die Bildungskoordination wird nun fortgeführt. Dabei wird der Kreis von der Transferagentur Rheinland-Pfalz – Saarland unterstützt. Landrat Dietmar Seefeldt und Hanno Weigel, stellvertretender Leiter der Transferagentur, unterzeichneten anlässlich des Beginns der zweiten Förderphase eine neue Kooperationsvereinbarung.

Kontakt

Hagenkötter, Anna-Carina
Telefon 06341 940-104
E-Mail

Seite drucken