Kreishaus
Kreishaus
 
 
Kreishaus
1

Pressemeldungen

 
 
 
  • 22.07.2021  Coronavirus: Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau

    Nach aktuellem Stand (22.07.2021, 10:59 Uhr) haben sich seit der gestrigen Meldung 17 weitere Fälle des Coronavirus (SARS-CoV-2) im Landkreis Südliche Weinstraße und in der Stadt Landau bestätigt. Insgesamt wurden 5.406 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße an das Landesuntersuchungsamt übermittelt. 5.196 Personen sind gesundet. Insgesamt sind 157 Personen verstorben. Den Angehörigen und Hinterbliebenen sprechen Landrat Dietmar Seefeldt und Oberbürgermeister Thomas Hirsch ihr herzliches Beileid aus.

  • 21.07.2021  Coronavirus: Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau

    Nach aktuellem Stand (21.07.2021, 10:59 Uhr) haben sich seit der gestrigen Meldung 13 weitere Fälle des Coronavirus (SARS-CoV-2) im Landkreis Südliche Weinstraße und in der Stadt Landau bestätigt. Insgesamt wurden 5.389 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße an das Landesuntersuchungsamt übermittelt. 5.195 Personen sind gesundet. Insgesamt sind 157 Personen verstorben. Den Angehörigen und Hinterbliebenen sprechen Landrat Dietmar Seefeldt und Oberbürgermeister Thomas Hirsch ihr herzliches Beileid aus.

  • 20.07.2021  Neuer Flügel für die Kreismusikschule

    Neuer Flügel für die Kreismusikschule

    Weil die Eltern von Schülerinnen und Schülern der Kreismusikschule während des ersten Lockdowns der Corona-Pandemie auf die Rückerstattung von Kursgebühren verzichtet haben, konnte durch die Gebühreneinnahmen nun ein neuer Yamaha Flügel angeschafft werden.

  • 20.07.2021  Studie evaluiert digitale Kreistagssitzungen: Bürgerinnen und Bürger können online an Befragung teilnehmen

    Corona-bedingt hat der Kreistag des Landkreises Südliche Weinstraße mehrfach als Videokonferenz getagt. Möglich machte das ein Gesetz, das Gremien in außergewöhnlichen Notsituationen erlaubt, Beschlüsse auch in Video- oder Telefonkonferenzen zu treffen. Das Deutsche Forschungsinstitut für öffentliche Verwaltung (FÖV) evaluiert dieses Gesetz nun wissenschaftlich.

  • 20.07.2021  Coronavirus: Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau

    Nach aktuellem Stand (20.07.2021, 10:58 Uhr) haben sich seit der gestrigen Meldung sechs weitere Fälle des Coronavirus (SARS-CoV-2) im Landkreis Südliche Weinstraße bestätigt. Insgesamt wurden 5.376 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße an das Landesuntersuchungsamt übermittelt. 5.193 Personen sind gesundet. Insgesamt sind 157 Personen verstorben. Den Angehörigen und Hinterbliebenen sprechen Landrat Dietmar Seefeldt und Oberbürgermeister Thomas Hirsch ihr herzliches Beileid aus.

  • 19.07.2021  Christine Krieg und Claudia Westermann mit Ehrennadel ausgezeichnet

    Christine Krieg und Claudia Westermann mit Ehrennadel ausgezeichnet

    Claudia Westermann und Christine Krieg aus Rohrbach haben in Anerkennung ihrer ehrenamtlichen Tätigkeiten im Dienste der Gemeinschaft die Ehrennadel des Landes Rheinland-Pfalz erhalten. Landrat Dietmar Seefeldt überreichte die Auszeichnung im Namen von Ministerpräsidentin Malu Dreyer. Zusammen haben Westermann und Krieg vor 13 Jahren den Verein „Rohrbach tut gut“ e.V. gegründet, welcher sich nicht nur in der Südpfalz einen beachtlichen Namen erarbeitet hat. Der Verein hat über die Jahre hinweg 219.000 Euro gesammelt und an Bedürftige weitergegeben.

  • 19.07.2021  Einsatz vorerst beendet: Rund 500 Kräfte aus SÜW und Landau helfen bei Unwetterkatastrophe

    Der Einsatz der Hilfsorganisationen aus dem Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau in den von den Unwettern betroffenen Gebieten im Norden von Rheinland-Pfalz ist vorerst beendet. Rund 500 Kräfte waren seit Donnerstagmittag bis in die heutige Nacht im Einsatz. Landrat Dietmar Seefeldt und OB Thomas Hirsch sprechen den Einsatzkräften ihre Hochachtung aus.

  • 19.07.2021  Gesundheitsamt und Eigenbetrieb WertstoffWirtschaft während Umzug eingeschränkt erreichbar – schulärztliche Untersuchungen künftig im Klitzing-Gebäude

    Nun sind ein Teil des Gesundheitsamts und ein Teil des Eigenbetriebs WertstoffWirtschaft mit dem Umzug dran: Sie beziehen am Montag, 26. Juli 2021 und Dienstag, 27. Juli 2021 die Büros im Landauer „Klitzing-Gebäude“. An diesen Tagen sind die beiden Bereiche, die zur Kreisverwaltung Südliche Weinstraße gehören, daher nur eingeschränkt erreichbar. Ab Mittwoch, 28. Juli 2021 stehen die Sachbearbeiterinnen und Sachbearbeiter wieder telefonisch und per E-Mail zur Verfügung.

  • 19.07.2021  „Weinregion für Weinregion - Südpfalz hilft dem Ahrtal“: Stadt Landau, Landkreis Südliche Weinstraße und Landkreis Germersheim richten Spendenkonto für Betroffene der Unwetterkatastrophe ein - Spendensammeln beim Weinerlebnis

    „Weinregion für Weinregion - Südpfalz hilft dem Ahrtal“: Stadt Landau, Landkreis Südliche Weinstraße und Landkreis Germersheim richten Spendenkonto für Betroffene der Unwetterkatastrophe ein - Spendensammeln beim Weinerlebnis

    Angesichts der Bilder und Nachrichten aus dem Norden von Rheinland-Pfalz zeigen sich die Landräte Dietmar Seefeldt (SÜW) und Dr. Fritz Brechtel (GER) sowie Landaus Oberbürgermeister Thomas Hirsch und der stellvertretende Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Südpfalz, Bernd Jung, erschüttert. „Die Auswirkungen dieser Unwetterkatastrophe sind verheerend und beispiellos. Nachrichten über verstorbene und vermisste Menschen machen uns zutiefst betroffen. Wir wollen in dieser Situation zusammenstehen und von Weinregion zu Weinregion Solidarität zeigen. Die Hilfsorganisationen rufen derzeit zu Geld- statt Sachspenden auf, daher haben wir uns entschieden, ein südpfalzweites Spendenkonto einzurichten, um den Betroffenen schnell und unbürokratisch zu helfen“, so die drei Verwaltungschefs.

  • 19.07.2021  Coronavirus: Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau

    Nach aktuellem Stand (19.07.2021, 10:58 Uhr) haben sich seit der letzten Meldung am Freitag, 16. Juli 2021, acht weitere Fälle des Coronavirus (SARS-CoV-2) in der Stadt Landau und im Landkreis Südliche Weinstraße bestätigt. Insgesamt wurden 5.370 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße an das Landesuntersuchungsamt übermittelt. 5.193 Personen sind gesundet. Insgesamt sind 157 Personen verstorben. Den Angehörigen und Hinterbliebenen sprechen Landrat Dietmar Seefeldt und Oberbürgermeister Thomas Hirsch ihr herzliches Beileid aus.

  • 19.07.2021  Weitere Retterinnen und Retter aus der Südpfalz auf dem Weg ins Hochwassergebiet

    Weitere Retterinnen und Retter aus der Südpfalz auf dem Weg ins Hochwassergebiet

    Erneut sind 140 Kräfte aus dem Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau sowie zwei Transportfahrzeuge aus dem Landkreis Germersheim ins Hochwassergebiet im nördlichen Rheinland-Pfalz aufgebrochen. Heute Morgen haben sich die Helferinnen und Helfer auf den Weg nach Bad Neuenahr gemacht, um die Kräfte vor Ort abzulösen. Landrat Dietmar Seefeldt verabschiedete die Einsatzkräfte auf dem Sammelplatz in Landau in den Einsatz.

  • 19.07.2021  Vorstand des Vereins SÜW e.V. wieder komplett – Auftragsermächtigung für Vergabeverfahren

    Für die Nachwahl im Vorstand des Vereins SÜW e. V. wurde Dietmar Pfister (SPD) einstimmig vom Kreisausschuss gewählt. Er rückt für Jennifer Braun in das Amt nach. Sie hatte ihr Kreistagsmandat mit Wirkung zum 30. April niedergelegt. Deshalb waren auch bereits im Kreistag mehrere Nachwahlen durchgeführt worden.

  • 16.07.2021  IT-Support für kreiseigene Schulen wird neu aufgestellt

    Der IT-Support an den in der Trägerschaft des Landkreises Südliche Weinstraße befindlichen Schulen wird neu ausgeschrieben. Dazu hat der Kreisausschuss in seiner letzten Sitzung die Verwaltung ermächtigt, eine freihändige Vergabe zum Einkauf von zunächst rund 1.600 IT-Supportstunden durchzuführen. Anschließend soll schnellstmöglich eine europaweite Neuausschreibung des IT-Supports mit entsprechender externer Unterstützung vorgenommen werden. Ausgenommen hiervon ist das Gymnasium Edenkoben, an dieser Schule wird der IT-Support von zwei Lehrkräften, die hierfür ergänzend auf 450-Euro-Basis beim Landkreis beschäftigt sind, wahrgenommen.

  • 16.07.2021  SÜW stellt weitere Kräfte für Hochwassereinsatz

    Derzeit befinden sich 131 weitere Einsatzkräfte aus dem Landkreis Südliche Weinstraße auf dem Weg nach Bad Neuenahr-Ahrweiler, um die seit gestern im Einsatz befindlichen Kräfte aus der Region in den von Unwetter betroffenen Gebieten abzulösen. Zudem sind 15 Einsatzkräfte der DRK Wasserwacht SÜW mit drei Fahrzeugen und zwei Booten auf dem Weg nach Hermerskeil, von dort werden sie in den Einsatz eingewiesen.

  • 16.07.2021  Coronavirus: Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau

    Nach aktuellem Stand (16.07.2021, 10:51 Uhr) haben sich seit der gestrigen Meldung zwei weitere Fälle des Coronavirus (SARS-CoV-2) in der Stadt Landau und im Landkreis Südliche Weinstraße bestätigt. Insgesamt wurden 5.362 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße an das Landesuntersuchungsamt übermittelt. 5.190 Personen sind gesundet. Insgesamt sind 157 Personen verstorben. Den Angehörigen und Hinterbliebenen sprechen Landrat Dietmar Seefeldt und Oberbürgermeister Thomas Hirsch ihr herzliches Beileid aus.

  • 16.07.2021  Kreismusikschule und Kreisvolkshochschule ziehen um – nächsten Mittwoch nicht erreichbar

    Die Kreismusikschule und die Zentrale der Kreisvolkshochschule beziehen am Mittwoch, 21. Juli 2021 ihre neuen Räumlichkeiten im Landauer „Klitzing-Gebäude“. Die Sachbearbeiterinnen und Sachbearbeiter sind an diesem Tag daher nicht zu erreichen. Ab Donnerstag, 22. Juli, stehen sie wieder telefonisch und per E-Mail zur Verfügung. Für persönliche Termine an allen Standorten der Kreisverwaltung sind weiterhin eine vorherige Terminvereinbarung und das Tragen einer medizinischen Maske notwendig.

  • 15.07.2021  Coronavirus: Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau

    Nach aktuellem Stand (15.07.2021, 11:19 Uhr) haben sich seit der gestrigen Meldung drei weitere Fälle des Coronavirus (SARS-CoV-2) in der Stadt Landau und im Landkreis Südliche Weinstraße bestätigt. Insgesamt wurden 5.360 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße an das Landesuntersuchungsamt übermittelt. 5.190 Personen sind gesundet. Insgesamt sind 157 Personen verstorben. Den Angehörigen und Hinterbliebenen sprechen Landrat Dietmar Seefeldt und Oberbürgermeister Thomas Hirsch ihr herzliches Beileid aus.

  • 15.07.2021  Peter Garrecht mit der Ehrennadel des Landes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet

    Peter Garrecht mit der Ehrennadel des Landes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet

    Landrat Dietmar Seefeldt hat vergangenen Samstag im Namen von Ministerpräsidentin Malu Dreyer Peter Garrecht aus Offenbach die Ehrennadel des Landes Rheinland-Pfalz in Anerkennung seiner ehrenamtlichen Dienste der Gemeinschaft überreicht. Peter Garrecht hat sich nicht nur über Jahre hinweg kommunalpolitisch engagiert, auch als Schiedsmann war er aktiv und hat sich bei der Tourist-Info St. Martin einen Namen gemacht.

  • 15.07.2021  Weintage mal anders: Weinerlebnis Landau Südliche Weinstraße am 23. und 24. Juli im Herzen der Landauer Innenstadt

    Weintage mal anders: Weinerlebnis Landau Südliche Weinstraße am 23. und 24. Juli im Herzen der Landauer Innenstadt

    Rund 80 Weingüter, mehr als 500 Weine und Sekte: Die Veranstaltungsgesellschaft Landau Südliche Weinstraße lädt am Freitag, 23. Juli, und am Samstag, 24. Juli, jeweils von 16 bis 22 Uhr zum Weinerlebnis in die Landauer Innenstadt. Bei der Corona-konformen Alternative der traditionellen Weintage im Frank-Loebschen Haus dürfen die Winzerinnen und Winzer der Region ihre Gäste in diesem Jahr an sechs unterschiedlichen Plätzen im Herzen der Südpfalzmetropole empfangen – und zwar am Rathausplatz, in der An 44 (VG Landau-Land), im Hof der ehemaligen Polizei im Westring, im Schulhof der Pestalozzischule, im Innenhof des Otto-Hahn-Gymnasiums und am Deutschen Tor. Begleitet wird das Event von verlängerten Öffnungszeiten des Einzelhandels und einer Kunstausstellung mit Farbradierungen von Gerhard Hofmann und Armin Mueller-Stahl in der Galerie Z.

  • 15.07.2021  Mini-Biotope für die Artenvielfalt: Kreisverwaltung wertet Außengelände ökologisch auf

    Mini-Biotope für die Artenvielfalt: Kreisverwaltung wertet Außengelände ökologisch auf

    Zug um Zug wertet die Kreisverwaltung Südliche Weinstraße ihr Außengelände ökologisch auf. So hat die Verwaltung vor dem Kreishaus unlängst Blühflächen für Insekten geschaffen. Die naturnah angelegten Beete mit Lavendel, Thymian, Schafgarbe, Natternkopf, Herbstastern und vielem mehr bieten Pollen und Nektar für Wildbienen und andere Blütenbesucher.

Kontakt

Hagenkötter, Anna-Carina
Telefon 06341 940-104
E-Mail

Seite drucken