Kreishaus
Kreishaus
 
 
Kreishaus
1

Pressemeldungen

 
 
 
  • 11.04.2022  „Hand in Hand von Jung und Alt“: Seniorenbeirat befasst sich u.a. mit Altersarmut und vertragsärztlicher Versorgung

    Altersarmut, vertragsärztlicher Versorgung und den Herausforderungen der älter werdenden Gesellschaft waren die Themen im Seniorenbeirat des Landkreises Südliche Weinstraße bei seiner jüngsten Sitzung im Dorfgemeinschaftshaus in Birkweiler. Ganz nach dem Leitsatz „Hand in Hand von Jung und Alt“ wollen die Mitglieder des Seniorenbeirats die Menschen zusammenbringen.

  • 11.04.2022  Coronavirus: Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau

    Nach aktuellem Stand (11.04.2022, 10:45 Uhr) haben sich seit der letzten Meldung am Freitag, 8. April 2022, 329 weitere Fälle des Coronavirus (SARS-CoV-2) im Landkreis Südliche Weinstraße und in der Stadt Landau bestätigt. Insgesamt wurden 36.058 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße bekannt. 34.207 Personen sind gesundet. Insgesamt sind 229 Personen verstorben. Den Angehörigen und Hinterbliebenen sprechen Landrat Dietmar Seefeldt und Oberbürgermeister Thomas Hirsch ihr herzliches Beileid aus.

  • 11.04.2022  SILBERRUF auch an Ostern erreichbar – kostenloses telefonisches Gesprächsangebot des Landkreises Südliche Weinstraße

    „An der Südlichen Weinstraße sind wir gesellig, wir erzählen gern“, meint Landrat Dietmar Seefeldt. „Auch deswegen ist es dem Landkreis ein besonderes Anliegen, dass ältere Menschen, bei denen aus verschiedenen Gründen gerade niemand da ist, unkompliziert die Möglichkeit geboten wird, mit jemandem zu sprechen.“ Die Kreisverwaltung Südliche Weinstraße hat dazu gemeinsam mit engagierten Ehrenamtlichen eine besondere Rufnummer geschaltet, den „Silberruf“. Auch an Karfreitag, Ostersonntag und Ostermontag ist die Hotline zu den üblichen Zeiten besetzt, denn manche suchen möglicherweise gerade an den Feiertagen Gelegenheit zum Reden. Beim SILBERRUF handelt es sich um ein dauerhaftes Angebot, das nicht nur, aber eben auch zu Ostern genutzt werden kann.

  • 11.04.2022  Achtung: Öffnungszeiten der WertstoffWirtschaftszentren - Suchmaschinen liefern nicht immer korrekte Ergebnisse

    Bei der Internetsuche nach den Öffnungszeiten der WertstoffWirtschaftszentren (WWZ) Nord (bei Edesheim) und Süd (bei Billigheim-Ingenheim), werden nicht immer korrekte Angaben dargestellt. Darauf weist der Eigenbetrieb WertstoffWirtschaft hin. Insbesondere sind die Öffnungszeiten für Samstage oftmals unzutreffend dargestellt.

  • 11.04.2022  Landrat Dietmar Seefeldt in Vorstand der Sportregion Rhein-Neckar gewählt

    Landrat Dietmar Seefeldt in Vorstand der Sportregion Rhein-Neckar gewählt

    Zukünftig vertritt Landrat Dietmar Seefeldt die Interessen des Landkreises im Vorstand der Sportregion Rhein-Neckar. Bei der Wahl in der vergangenen Woche in Heidelberg wurde er in das Amt gewählt; insgesamt haben sich 26 Personen zur Wahl gestellt.

  • 11.04.2022  Gut besuchte Kunst-Versteigerung: Mehr als 4.800 Euro zugunsten der Ukrainehilfe

    Gut besuchte Kunst-Versteigerung: Mehr als 4.800 Euro zugunsten der Ukrainehilfe

    Der Aufruf von Landrat Dietmar Seefeldt zur Hilfe für die Menschen aus der Ukraine bei der Kunstauktion im Kreishaus hat positive Resonanz hervorgerufen. „Die Solidarität, die die Bürgerinnen und Bürger für die vom Krieg betroffenen Menschen zeigen, ist bemerkenswert. Die erfolgreiche Kunstauktion, die wir kurzfristig auf die Beine stellen konnten, stellt dies einmal mehr eindrucksvoll unter Beweis“, so der Kreischef. 4.860 Euro wurden bei der Kunstauktion im Kreishaus am vergangenen Samstag zugunsten der Menschen der Ukraine gesammelt.

  • 08.04.2022  Coronavirus: Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau

    Nach aktuellem Stand (08.04.2022, 9:47 Uhr) haben sich seit der gestrigen Meldung 436 weitere Fälle des Coronavirus (SARS-CoV-2) im Landkreis Südliche Weinstraße und in der Stadt Landau bestätigt. Insgesamt wurden 35.729 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße bekannt. 34.021 Personen sind gesundet. Leider muss ein neuer Todesfall verzeichnet werden. Es handelt sich um eine weibliche Person aus der Verbandsgemeinde Offenbach, die an oder mit COVID-19 verstorben ist. Insgesamt sind 229 Personen verstorben. Den Angehörigen und Hinterbliebenen sprechen Landrat Dietmar Seefeldt und Oberbürgermeister Thomas Hirsch ihr herzliches Beileid aus.

  • 08.04.2022  Kindertagespflegepersonen gesucht – Freie Plätze im Qualifizierungskurs ab September

    Wer sich vorstellen könnte, als Kindertagespflegeperson zu arbeiten, hat ab September die Möglichkeit den Qualifizierungskurs Kindertagespflege in der evangelischen Familienbildungsstätte „Haus der Familie“ in Landau in Kooperation mit den Jugendämtern der Städte Landau und Neustadt sowie den Landkreisen Südliche Weinstraße und Germersheim zu besuchen. Ziel des Kurses ist die Vermittlung von Kenntnissen aus dem Bereich Kindertagespflege. Der Nachweis über den Erwerb solcher vertieften Kenntnisse ist auch eine der Voraussetzungen für eine Pflegeerlaubnis durch das örtlich zuständige Jugendamt.

  • 08.04.2022  Erfolgreicher Auftakt der Klimaworkshops: Teilnehmende zu Klimabotschaftern ausgebildet

    Die Klimaworkshops des Landkreises Südliche Weinstraße sind gestern mit einer erfolgreichen Auftaktveranstaltung gestartet. Neben Bürgerinnen und Bürgern, Gremienmitgliedern, Vertretern der Kreisverwaltung und Landrat Dietmar Seefeldt war auch das Institut für angewandtes Stoffstrommanagement bei der Online-Veranstaltung dabei, das den Landkreis bei der Erstellung seines Klimaschutzkonzepts unterstützt.

  • 08.04.2022  Kooperation geschlossen: Gebrüder-Ullrich-Realschule ermöglicht berufliche Orientierung

    Kooperation geschlossen: Gebrüder-Ullrich-Realschule ermöglicht berufliche Orientierung

    Die Gebrüder-Ullrich-Realschule plus Maikammer-Hambach setzt einen weiteren Baustein im Bereich der Berufsorientierung. Im Beisein von Landrat Dietmar Seefeldt konnte nun eine Kooperationsvereinbarung zwischen dem Unternehmen Diakonissen Bethesda Landau, dem Seniorenzentrum Paul-Gerhardt-Haus Neustadt und der Schule unterzeichnet werden. Im Rahmen dieses Kooperationsvertrags stellen die Diakonissen Speyer als Träger der beiden Einrichtungen Praktikumsplätze für Schülerinnen und Schüler zur Verfügung, wodurch die Jugendlichen die Arbeitsbereiche Seniorenarbeit, Behindertenarbeit und Hauswirtschaft kennenlernen und sogar Ausbildungsplatzgarantien erhalten können.

  • 07.04.2022  TRK schreibt Innovationspreis zur Cybersicherheit aus – Landrat ruft zur Teilnahme auf: „Entwicklungen in der Cybersicherheit sind gefragter denn je“

    TRK schreibt Innovationspreis zur Cybersicherheit aus – Landrat ruft zur Teilnahme auf: „Entwicklungen in der Cybersicherheit sind gefragter denn je“

    Für den NEO2022, den Innovationspreis der TechnologieRegion Karlsruhe (TRK), werden Entwicklungen für die Sensibilisierung, Prävention und Abwehr von Hacker-Angriffen gesucht. Landrat Dietmar Seefeldt ruft Unternehmen und Institutionen in Bereichen der Cybersecurity zur Teilnahme auf.

  • 07.04.2022  Bio- und Restmüllabfuhr in der Karwoche und nach Ostern – Wertstoffwirtschaftszentren und Grünabfallsammelstelle Annweiler-Gräfenhausen an Karsamstag geschlossen

    Die Abfuhr von Bioabfall und Restmüll wird in der Woche vor Ostern (Karwoche) um jeweils einen Tag vorverlegt, sodass die Abfuhr von Karfreitag, dem 15. April, auf Donnerstag, den 14. April und letztendlich die Abfuhr von Montag, dem 11. April, auf Samstag, den 9. April vorverlegt wird. In der Woche nach Ostern wird die Abfuhr auf den jeweils darauffolgenden Tag verlegt. Darüber hinaus sind die Wertstoffwirtschaftszentren bei Edesheim und Billigheim-Ingenheim sowie die Grünabfallsammelstelle bei der Firma Kühner in Annweiler- Gräfenhausen sind am Ostersamstag, den 16. April geschlossen.

  • 07.04.2022  Wieder erhältlich: Vorsorgeordner für Seniorinnen und Senioren im Landkreis SÜW

    Wieder erhältlich: Vorsorgeordner für Seniorinnen und Senioren im Landkreis SÜW

    Der in Kooperation der Fachkräfte Gemeindeschwester plus und dem Kreisseniorenbeirat des Landkreises Südliche Weinstraße erstellte Vorsorgeordner steht ab sofort wieder für ältere Bürgerinnen und Bürger zur Verfügung. „In diesem Ordner können alle wichtigen Unterlagen für den Krankheits-, Pflege- oder Todesfall geordnet und vollständig aufbewahrt werden“, erläutert Landrat Dietmar Seefeldt. „Schon bei den beiden vorherigen Auflagen gab es große Nachfrage und positive Rückmeldungen, sodass sie bereits innerhalb kurzer Zeit vergriffen waren. Wir haben den Vorsorgeordner nun nochmal nachdrucken lassen, damit möglichst viele Seniorinnen und Senioren in SÜW von diesem kostenfreien Angebot profitieren.“

  • 07.04.2022  Coronavirus: Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau

    Nach aktuellem Stand (07.04.2022, 10:45 Uhr) haben sich seit der gestrigen Meldung 398 weitere Fälle des Coronavirus (SARS-CoV-2) im Landkreis Südliche Weinstraße und in der Stadt Landau bestätigt. Insgesamt wurden 35.293 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße bekannt. 33.645 Personen sind gesundet. Insgesamt sind 228 Personen verstorben. Den Angehörigen und Hinterbliebenen sprechen Landrat Dietmar Seefeldt und Oberbürgermeister Thomas Hirsch ihr herzliches Beileid aus.

  • 07.04.2022  Magdalena Mayer als neue Schulleiterin der Realschule plus im Pamina-Schulzentrum Herxheim eingeführt

    Magdalena Mayer als neue Schulleiterin der Realschule plus im Pamina-Schulzentrum Herxheim eingeführt

    Zum 5. April 2022 übergab der langjährige Schulleiter der Realschule plus im Pamina-Schulzentrum Herxheim, Jürgen Müller, symbolisch den Schulschlüssel an seine Nachfolgerin Magdalena Mayer. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde führte Tatjana Kuhn, Regierungsschuldirektorin der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion, Magdalena Mayer offiziell in das Amt ein. Landrat Dietmar Seefeldt und der für Schulen zuständige Kreisbeigeordnete Ulrich Teichmann haben dem im Schulzentrum Herxheim bekannten Gesicht gratuliert.

  • 06.04.2022  Erreichbarkeit des Bürgerinfotelefons über Ostern

    Das gemeinsame Bürgerinfotelefon des Landkreises Südliche Weinstraße und der Stadt Landau ist an den Osterfeiertagen Karfreitag, 15. April, und Ostermontag, 18. April, nicht besetzt. Ab Dienstag, 19. April, sind die Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner wieder montags bis freitags von 9 bis 12 Uhr und von 13 bis 16 Uhr unter der Telefonnummer 06341 940 555 für Fragen rund um Corona erreichbar.

  • 06.04.2022  Coronavirus: Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau

    Nach aktuellem Stand (06.04.2022, 10:42 Uhr) haben sich seit der gestrigen Meldung 499 weitere Fälle des Coronavirus (SARS-CoV-2) im Landkreis Südliche Weinstraße und in der Stadt Landau bestätigt. Insgesamt wurden 34.895 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße bekannt. 33.319 Personen sind gesundet. Leider muss ein neuer Todesfall verzeichnet werden. Es handelt sich um eine männliche Person aus der Stadt Landau, die an oder mit COVID-19 verstorben ist. Insgesamt sind 228 Personen verstorben. Den Angehörigen und Hinterbliebenen sprechen Landrat Dietmar Seefeldt und Oberbürgermeister Thomas Hirsch ihr herzliches Beileid aus.

  • 05.04.2022  Deutscher Kita-Preis 2023: Registrierung ab sofort möglich

    Das Bundesfamilienministerium und die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung vergeben gemeinsam mit weiteren Partnern auch 2023 wieder den Deutschen Kita-Preis. Gesucht werden Kitas und lokale Bündnisse, die sich kontinuierlich für gute Qualität in der frühen Bildung engagieren und dabei das Kind in den Mittelpunkt ihrer Arbeit stellen. Zudem spielen Mitwirkungsmöglichkeiten von Kindern und Eltern sowie die Zusammenarbeit mit Partnern vor Ort bei der Auswahl der Preisträger eine wichtige Rolle.

  • 05.04.2022  Coronavirus: Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau

    Nach aktuellem Stand (05.04.2022, 10:45 Uhr) haben sich seit der gestrigen Meldung 589 weitere Fälle des Coronavirus (SARS-CoV-2) im Landkreis Südliche Weinstraße und in der Stadt Landau bestätigt. Insgesamt wurden 34.396 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße bekannt. 32.541 Personen sind gesundet. Insgesamt sind 227 Personen verstorben. Den Angehörigen und Hinterbliebenen sprechen Landrat Dietmar Seefeldt und Oberbürgermeister Thomas Hirsch ihr herzliches Beileid aus.

  • 05.04.2022  KVHS: Anmeldung für kostenlose Web-Vortragsreihe zur Geschichte der Ukraine – wenige Plätze frei

    Zu einer kostenfreien online Vortragsreihe von Dr. Franziska Davies vom Historischen Seminar der Ludwig-Maximilians-Universität München über die Geschichte der Ukraine vom Beginn des 19. Jahrhunderts bis zur Gegenwart sind jetzt noch Anmeldungen über die Kreisvolkshochschule SÜW möglich. Der erste Vortrag „die ukrainische Frage im Russischen Zarenreich“ findet am Dienstag, 26. April ab 19 Uhr online statt. Das Kontingent der freien Plätze ist stark begrenzt, weshalb die Plätze nach der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben werden.

Kontakt

Hagenkötter, Anna-Carina
Telefon 06341 940-104
E-Mail

Seite drucken