Kreishaus
Kreishaus
 
 
Kreishaus
1

Pressemeldungen

 
 
 
  • 11.11.2021  Coronavirus: Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau

    Nach aktuellem Stand (11.11.2021, 10:50 Uhr) haben sich seit der gestrigen Meldung 146 weitere Fälle des Coronavirus (SARS-CoV-2) im Landkreis Südliche Weinstraße und in der Stadt Landau bestätigt. Insgesamt wurden 7.479 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße an das Landesuntersuchungsamt übermittelt. 6.552 Personen sind gesundet. Insgesamt sind 171 Personen verstorben. Den Angehörigen und Hinterbliebenen sprechen Landrat Dietmar Seefeldt und Oberbürgermeister Thomas Hirsch ihr herzliches Beileid aus.

  • 10.11.2021  Coronavirus: Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau

    Nach aktuellem Stand (10.11.2021, 12:44 Uhr) haben sich seit der gestrigen Meldung 79 weitere Fälle des Coronavirus (SARS-CoV-2) im Landkreis Südliche Weinstraße und in der Stadt Landau bestätigt. Insgesamt wurden 7.333 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße an das Landesuntersuchungsamt übermittelt. 6.526 Personen sind gesundet. Leider müssen zwei neue Todesfälle verzeichnet werden. Es handelt sich um eine männliche Person aus der Verbandsgemeinde Bad Bergzabern und um eine männliche Person aus der Verbandsgemeinde Herxheim, die an oder mit COVID-19 verstorben sind. Insgesamt sind 171 Personen verstorben. Den Angehörigen und Hinterbliebenen sprechen Landrat Dietmar Seefeldt und Oberbürgermeister Thomas Hirsch ihr herzliches Beileid aus.

  • 10.11.2021  Gefüllt mit Flüssigem, Genussreichem und Schönem: Veranstaltungsgesellschaft Landau Südliche Weinstraße legt zweiten Pfälzer Adventskalender auf

    Gefüllt mit Flüssigem, Genussreichem und Schönem: Veranstaltungsgesellschaft Landau Südliche Weinstraße legt zweiten Pfälzer Adventskalender auf

    Der Advent ist eine Zeit voller Vorfreude auf das bevorstehende Weihnachtsfest. Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr versüßt die Veranstaltungsgesellschaft Landau Südliche Weinstraße auch 2021 wieder die Wartezeit mit einem besonderen Adventskalender. „Jeden Tag ein bisschen Pfalzgenuss, jeden Tag ein bisschen Glückseligkeit“, verspricht Geschäftsführer Bernd Wichmann

  • 10.11.2021  Gesundheitsamt informiert: Das müssen enge Kontakte von Corona-Positiven beachten

    Die Coronavirus-Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und in der Stadt Landau waren noch nie so hoch: Die 7-Tage-Inzidenz liegt im Landkreis Südliche Weinstraße beim bisher nie erreichten Wert von 260,9. In der Stadt Landau bei 263,5. „Auch wenn diese Inzidenz-Zahlen alleine, aufgrund der Impfung, nicht mehr so aussagekräftig sind und längst weitere COVID-Leitindikatoren ergänzend zur Bewertung der Lage heranzuziehen sind, sind die schnell steigenden Inzidenzen bei uns ein Warnzeichen“, so Landrat Dietmar Seefeldt und Oberbürgermeister Thomas Hirsch. Sie appellieren an die Bevölkerung, vorsichtig zu sein, insbesondere weiterhin auf Maske, Abstand und ausreichendes Lüften zu achten. Beide berichten: „Die Situation im gemeinsamen Gesundheitsamt Südliche Weinstraße ist aufgrund der hohen Fallzahlen sehr angespannt. Denn viele positive Fälle bedeuten auch viele Kontaktpersonen. So viele, dass diese Kontaktpersonen anders als zuvor aktuell vom Gesundheitsamt nicht mehr angerufen werden können.“

  • 09.11.2021  Zum dreißigsten Mal: Regionale Pflegekonferenz des Landkreises SÜW bringt Akteure zusammen

    Bereits zum 30. Mal kamen heute Mitglieder und Gäste der Regionalen Pflegekonferenz des Landkreises Südliche Weinstraße zusammen, um sich über aktuelle Fragen rund um das Thema Pflege in SÜW auszutauschen. Landrat Dietmar Seefeldt, zugleich Vorsitzender der Regionalen Pflegekonferenz, eröffnete das Treffen, das digital stattfand.

  • 09.11.2021  Coronavirus: Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau

    Nach aktuellem Stand (09.11.2021, 10:27 Uhr) haben sich seit der gestrigen Meldung 61 weitere Fälle des Coronavirus (SARS-CoV-2) im Landkreis Südliche Weinstraße und in der Stadt Landau bestätigt. Insgesamt wurden 7.254 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße an das Landesuntersuchungsamt übermittelt. 6.503 Personen sind gesundet. Insgesamt sind 169 Personen verstorben. Den Angehörigen und Hinterbliebenen sprechen Landrat Dietmar Seefeldt und Oberbürgermeister Thomas Hirsch ihr herzliches Beileid aus.

  • 08.11.2021  Coronavirus: Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau

    Nach aktuellem Stand (08.11.2021, 10:37 Uhr) haben sich seit der letzten Meldung am Freitag, 5. November 2021, 145 weitere Fälle des Coronavirus (SARS-CoV-2) im Landkreis Südliche Weinstraße und in der Stadt Landau bestätigt. Insgesamt wurden 7.193 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße an das Landesuntersuchungsamt übermittelt. 6.463 Personen sind gesundet. Insgesamt sind 169 Personen verstorben. Den Angehörigen und Hinterbliebenen sprechen Landrat Dietmar Seefeldt und Oberbürgermeister Thomas Hirsch ihr herzliches Beileid aus.

  • 05.11.2021  Coronavirus: Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau

    Nach aktuellem Stand (05.11.2021, 10:28 Uhr) haben sich seit der gestrigen Meldung 88 weitere Fälle des Coronavirus (SARS-CoV-2) im Landkreis Südliche Weinstraße und in der Stadt Landau bestätigt. Insgesamt wurden 7.048 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße an das Landesuntersuchungsamt übermittelt. 6.437 Personen sind gesundet. Leider muss ein neuer Todesfall verzeichnet werden. Es handelt sich um eine weibliche Person aus der Stadt Landau, die an oder mit COVID-19 verstorben ist. Insgesamt sind 169 Personen verstorben. Den Angehörigen und Hinterbliebenen sprechen Landrat Dietmar Seefeldt und Oberbürgermeister Thomas Hirsch ihr herzliches Beileid aus.

  • 05.11.2021  Zusammen weit über 1.000 Jahre Ehrenamt: Landrat Seefeldt verleiht Auszeichnungen für Ehrenamtliche im Vereinssport

    Zusammen weit über 1.000 Jahre Ehrenamt:  Landrat Seefeldt verleiht Auszeichnungen für Ehrenamtliche im Vereinssport

    40 Ehrenamtliche hat Landrat Dietmar Seefeldt für ihr jeweiliges, langjähriges Engagement im Vereinssport an der Südlichen Weinstraße ausgezeichnet. Im Bürgerhaus in Maikammer fand die Traditionsveranstaltung gestern statt. Da es letztes Jahr pandemiebedingt keine Ehrungen der Ehrenamtlichen gab, konnten nun die Preise der Jahre 2020 und 2021 vergeben werden. 28 Personen erhielten die Sportehrennadel für mindestens 25 Jahre im Ehrenamt. Für mindestens 40 Jahre im Ehrenamt erhielten 12 Personen die Sportehrenplakette.

  • 05.11.2021  Impfbusse machen im November Station in SÜW

    Die Corona-Impfbusse gehen weiter in Rheinland-Pfalz auf Tour und machen auch wieder Halt im Landkreis Südliche Weinstraße. Landrat Dietmar Seefeldt begrüßt, dass das Land dieses niedrigschwellige Impfangebot aufrecht erhält und fordert alle Noch-nicht-Geimpften auf, von der Möglichkeit einer schnellen, unkomplizierten und kostenlosen Impfung Gebrauch zu machen.

  • 04.11.2021  40 Jahre Paul-Moor-Schule: Landauer Schule mit Schwerpunkt ganzheitliche Entwicklung feiert Jubiläum – Sanierung und Umbau des Bewegungsbads im Zeitplan

    40 Jahre Paul-Moor-Schule: Landauer Schule mit Schwerpunkt ganzheitliche Entwicklung feiert Jubiläum – Sanierung und Umbau des Bewegungsbads im Zeitplan

    „In der Paul-Moor-Schul‘ finden wir es alle richtig cool!“ So klang es jetzt über das Schulgelände der Landauer Förderschule mit Schwerpunkt ganzheitliche Entwicklung. Und das zu einem ganz besonderen Anlass: Die Paul-Moor-Schule feiert dieser Tage das 40-jährige Jubiläum ihrer Einweihung und Namensgebung am Standort Münchener Straße. Statt großem Schulfest gab es eine kleine Feierstunde, bei der von Landaus Bürgermeister Dr. Maximilian Ingenthron und dem SÜW-Beigeordneten Ulrich Teichmann als Vertreter des Schulträgers Zweckverband der Paul-Moor-Schule gemeinsam mit Schulleiterin Dorothee Braun-Stickel sowie Johannes Stengel von der ADD ein Baum gepflanzt wurde – genauer gesagt eine japanische Zierkirsche.

  • 04.11.2021  Coronavirus: Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau

    Nach aktuellem Stand (04.11.2021, 10:59 Uhr) haben sich seit der gestrigen Meldung 78 weitere Fälle des Coronavirus (SARS-CoV-2) im Landkreis Südliche Weinstraße und in der Stadt Landau bestätigt. Insgesamt wurden 6.960 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße an das Landesuntersuchungsamt übermittelt. 6.411 Personen sind gesundet. Insgesamt sind 168 Personen verstorben. Den Angehörigen und Hinterbliebenen sprechen Landrat Dietmar Seefeldt und Oberbürgermeister Thomas Hirsch ihr herzliches Beileid aus.

  • 03.11.2021  5. Demografiewoche Rheinland-Pfalz: Netzwerk „Gemeinsam für Senioren“ mit zahlreichen Veranstaltungen in Landau und Kreis SÜW

    5. Demografiewoche Rheinland-Pfalz: Netzwerk „Gemeinsam für Senioren“ mit zahlreichen Veranstaltungen in Landau und Kreis SÜW

    „Miteinander der Generationen – Gemeinsam Zukunft gestalten“: Unter diesem Motto hat das Netzwerk „Gemeinsam für Senioren“ bestehend aus verschiedenen Akteurinnen und Akteuren der Seniorenarbeit im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau zahlreiche Veranstaltungen zur fünften landesweiten Demografiewoche vom 8. bis 15. November geplant. Die Bandbreite reicht vom Spieletreff über die Themen Vorsorgevollmacht, Demenz und Klimaschutz bis hin zum „Speed-Dating“ für Jung und Alt. Am Samstag, 13. November, stellen beim ersten Landauer Demografietag außerdem Initiativen und Einrichtungen im Alten Kaufhaus ihre generationenübergreifenden Angebote vor.

  • 03.11.2021  Coronavirus: Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau

    Nach aktuellem Stand (03.11.2021, 10:58 Uhr) haben sich seit der gestrigen Meldung 29 weitere Fälle des Coronavirus (SARS-CoV-2) im Landkreis Südliche Weinstraße und in der Stadt Landau bestätigt. Insgesamt wurden 6.882 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße an das Landesuntersuchungsamt übermittelt. 6.399 Personen sind gesundet. Leider muss ein neuer Todesfall verzeichnet werden. Es handelt sich um eine betagte, weibliche Person aus der Stadt Landau, die an oder mit COVID-19 verstorben ist. Insgesamt sind 168 Personen verstorben. Den Angehörigen und Hinterbliebenen sprechen Landrat Dietmar Seefeldt und Oberbürgermeister Thomas Hirsch ihr herzliches Beileid aus.

  • 02.11.2021  Coronavirus: Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau

    Nach aktuellem Stand (02.11.2021, 11:11 Uhr) haben sich seit der letzten Meldung am Freitag, 29. Oktober, 89 weitere Fälle des Coronavirus (SARS-CoV-2) im Landkreis Südliche Weinstraße und in der Stadt Landau bestätigt. Insgesamt wurden 6.853 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße an das Landesuntersuchungsamt übermittelt. 6.382 Personen sind gesundet. Leider muss ein neuer Todesfall verzeichnet werden. Es handelt sich um eine weibliche Person aus der Verbandsgemeinde Herxheim, die an oder mit COVID-19 verstorben ist. Insgesamt sind 167 Personen verstorben. Den Angehörigen und Hinterbliebenen sprechen Landrat Dietmar Seefeldt und Oberbürgermeister Thomas Hirsch ihr herzliches Beileid aus.

  • 02.11.2021  Appell für Reaktivierung von Impfzentren und mobilen Impfteams Brechtel, Seefeldt und Hirsch schreiben an Gesundheitsminister Hoch

    Aufgrund der aktuellen Entwicklungen der Corona-Pandemie und der Dynamik der vierten Welle appellieren die Landräte Dr. Fritz Brechtel (GER) und Dietmar Seefeldt (SÜW) sowie Oberbürgermeister Thomas Hirsch (LD) an das Land, „die Reaktivierung der etablierten und gut funktionierenden Impfzentren sowie der mobilen Impfteams zu veranlassen, damit alle Impfwilligen rasch geimpft werden können“. In einem Schreiben wenden sich die drei Verwaltungschefs mit diesem Appell an den Gesundheitsminister des Landes, Clemens Hoch.

  • 02.11.2021  Tütenaktion gegen Femizide Gleichstellungsbeauftragte und Verwaltungschefs ermutigen Opfer von Gewalt: „Suchen Sie sich bitte Hilfe! Bitte nehmen Sie Unterstützung an!“

    Tütenaktion gegen Femizide Gleichstellungsbeauftragte und Verwaltungschefs ermutigen Opfer von Gewalt: „Suchen Sie sich bitte Hilfe! Bitte nehmen Sie Unterstützung an!“

    Alle drei Tage stirbt eine Frau durch häusliche Gewalt in Deutschland. „Diese Femizide müssen auch als solche definiert werden! Immer noch wird die Tötung aufgrund des weiblichen Geschlechts als Beziehungs- oder Eifersuchtsdrama betitelt und nicht als Femizid benannt. Dabei sind es gerade keine Beziehungstaten und keine Eifersuchtsdramen, sondern Frauen sterben weil, sie Frauen sind. Hinschauen! Einmischen! Tätig werden!“, mahnen die südpfälzischen Gleichstellungsbeauftragten Lisa-Marie Trog (Landkreis Germersheim), Isa Stähle (Landkreis Südliche Weinstraße) und Evi Julier (Stadt Landau) an.

  • 02.11.2021  Zum Umtausch von alten Führerscheinen: die Führerscheinstelle informiert

    Aktuell kommt es wegen des Zwangsumtausches von alten Führerscheinen bei der Führerscheinstelle der Kreisverwaltung Südliche Weinstraße zu einem hohen Anstieg der Antragszahlen. Ein sehr hohes Aufkommen an Telefonanrufen zeigt außerdem, dass viele Menschen Beratungsbedarf zum Umtausch der alten Führerscheine haben. Die Führerscheinstelle informiert daher, dass es aktuell dazu kommen kann, dass nicht alle Telefonanrufe zeitnah angenommen werden können. Zudem übersteigen die Terminanfragen derzeit die Bearbeitungskapazitäten, sodass auch hier mit längeren Wartezeiten zu rechnen ist.

  • 29.10.2021  Coronavirus: Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau

    Nach aktuellem Stand (29.10.2021, 11:02 Uhr) haben sich seit der gestrigen Meldung 28 weitere Fälle des Coronavirus (SARS-CoV-2) im Landkreis Südliche Weinstraße und in der Stadt Landau bestätigt. Insgesamt wurden 6.764 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße an das Landesuntersuchungsamt übermittelt. 6.319 Personen sind gesundet. Insgesamt sind 166 Personen verstorben. Den Angehörigen und Hinterbliebenen sprechen Landrat Dietmar Seefeldt und Oberbürgermeister Thomas Hirsch ihr herzliches Beileid aus.

  • 29.10.2021  Die zahlreichen Praktika im Blick: Koordinatorin der generalistischen Pflegeausbildung an der Berufsbildenden Schule SÜW tritt neu geschaffene Stelle an

    Die zahlreichen Praktika im Blick:  Koordinatorin der generalistischen Pflegeausbildung an der Berufsbildenden Schule SÜW tritt neu geschaffene Stelle an

    Zenaida Frick ist die erste Koordinatorin der generalistischen Pflegeausbildung an der Berufsbildenden Schule (BBS) Südliche Weinstraße. „Der Landkreis hat die Stelle neu geschaffen, weil die Pflegeausbildung sich nach einer deutschlandweiten Reform markant verändert hat: Auszubildende absolvieren inzwischen eine sogenannte generalistische Ausbildung zur Pflegefachfrau oder zum Pflegefachmann, das heißt, sie lernen, Menschen aller Altersstufen und in allen Versorgungsbereichen zu pflegen“, so Landrat Dietmar Seefeldt. Deswegen müssen die Pflege-Azubis mittlerweile auch Praktika in ganz verschiedenen Pflegekontexten absolvieren. Zenaida Frick wird diese praktischen Einsätze der Pflegeschülerinnen und -schüler der BBS SÜW künftig koordinieren.

Kontakt

Hagenkötter, Anna-Carina
Telefon 06341 940-104
E-Mail

Seite drucken