Kreishaus
Kreishaus
 
 
Kreishaus
1

Fit im Ehrenamt – Schulung zum Erwerb und zur Erneuerung der Jugendleitercard

07.02.2019

Im Rahmen der diesjährigen Jugendleiterschulung besteht für Erwachsene und Jugendliche die Möglichkeit, die sogenannte Jugendleiter-Card (JuleiCa) erwerben zu können. Darauf weisen der Erste Kreisbeigeordnete und Jugenddezernent Marcus Ehrgott sowie Oberbürgermeister Thomas Hirsch hin. Angesprochen sind Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren, die entweder bereits in der Jugendarbeit aktiv sind oder sich künftig ehrenamtlich in einem Verein oder Verband engagieren möchten.

Den Teilnehmern der Schulung werden grundlegende Informationen zur Durchführung von Freizeiten oder zur Kinder- und Jugendgruppenbetreuung vermittelt. Inhalte sind unter anderem die Aufsichtspflicht, Haftungs- und Versicherungsrecht, Gruppenprozesse, Gewalt- und Suchtprävention, sowie der Umgang mit schwierigen Kindern. Neben den theoretischen Grundlagen, werden auch Beispiele und Übungen aus und natürlich für die Praxis nicht zu kurz kommen. Veranstalter sind die Jugendförderung der Stadt Landau, die Kreisjugendpflege sowie der Kreisjugendring als Dachverband aller Jugendarbeit betreibender Vereine im Landkreis.

Die Grundlagenschulung findet an den Wochenenden 30./31. März und 6./7. April im Kreishaus SÜW statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 10 Euro inklusive Verpflegung. Informationen, auch über Vergünstigungen von Inhaberinnen und Inhaber der JuleiCa sind erhältlich beim Kreisjugendamt, Claudia Rink, Tel.: 06341/940-791, oder Stadtjugendamt, Arno Schönhöfer, Tel.: 06341/13-5170.


Am Sonntag, 31. März findet außerdem ab 9 Uhr im Kreishaus eine Juleica-Update-Schulung statt. Die JuleiCa ist drei Jahre lang gültig und muss anschließend verlängert oder neu beantragt werden. Das bundesweite Verfahren setzt eine zehnstündige Fortbildung in diesem Zeitraum voraus. Anmeldeunterlagen sind erhältlich bei Claudia Rink, Tel.: 06341/940-791, E-Mail: jugendfoerderung@suedliche-weinstrasse.de.

Hintergrund
Die Jugendleiter-Card (JuleiCa) ist der bundesweit einheitliche Ausweis für ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Jugendarbeit. Sie dient zur Legitimation und als Qualifikationsnachweis der Inhaber. Ebenso ist die JuleiCa mit vielen regionalen und überregionalen Vergünstigungen verbunden.

Dies ist eine gemeinsame Pressemitteilung der Stadtverwaltung Landau und der Kreisverwaltung Südliche Weinstraße. Bei Veröffentlichung bitte Quelle angeben.

Seite drucken