Kreishaus
Kreishaus
 
 
Kreishaus
1

Kreisstraße 22 mit neuer Fahrbahndecke

12.09.2019

Die Kreisstraße 22 im Bereich der Einmündung in die B 38 und dem Ortseingang Dörrenbach hat auf einer Länge von rund 1,3 Kilometern eine neue Asphaltdecke bekommen. Die Kosten in Höhe von knapp 192.000 Euro trägt der Landkreis Südliche Weinstraße alleine. Da der Unterbau noch in Ordnung war, wurde eine nicht förderfähige Deckenerneuerung durchgeführt.

„Da die Asphaltdecke marode und mit Rissen überhäuft war, wollten wir auch ohne Förderung des Landes die Sanierung zügig durchführen“, erläuterte Landrat Dietmar Seefeldt. Bei dieser Deckenerneuerung wurden 4 cm Asphaltdecke abgefräst und neu aufgebracht. Im Anschluss an die Deckenerneuerung wurde zudem die Bankette neu angelegt und die Fahrbahn neu markiert.

Die Baumaßnahme konnte aufgrund der Straßenbreite nur unter Vollsperrung durchgeführt werden. „Eine Umleitung für die Zeit der Sperrung der Kreisstraße über das Wirtschaftswegenetz war notwendig. Für die Dörrenbacher Bürgerinnen und Bürger und deren Besucher bedeutete dies einige Unannehmlichkeiten. Deshalb danke ich allen für die Geduld und das Verständnis während der Bauzeit“, erklärte Seefeldt und betonte, dass deshalb die Baumaßnahme komplett in die Sommerferien gelegt worden sei.

Seite drucken