Kreishaus
Kreishaus
 
 
Kreishaus
1

Nachbarschaftshilfen im Kreis: Hilfsangebote online finden und melden zur Aufnahme im Register

27.03.2020

Wo entstehen welche Nachbarschaftshilfen, an wen kann ich mich wenden, wenn ich Hilfe beim Einkaufen brauche oder selbst meine Unterstützung anbieten möchte? Die Kreisverwaltung hat aufgrund der aktuellen Lage in Bezug auf die Ausbreitung des Coronavirus einen kreisweiten Überblick erstellt, wo sich überall im Landkreis Nachbarschaftshilfen bilden. Dieser ist unter www.suedliche-weinstrasse.de, Stichwort „Corona“, abrufbar und wird regelmäßig aktualisiert. Weiterhin können sich alle, die einen Hilfsdienst organisieren, der in die Übersicht aufgenommen werden soll, an die Kreisverwaltung wenden.

Um für jede einzelne Ortsgemeinde einen Ansprechpartner zur Vermittlung der Angebote zu benennen, hat Landrat Dietmar Seefeldt auch die Bürgermeister um Hilfe gebeten: „Der Landkreis bündelt die Hilfsangebote und stellt die Informationen dazu auf der Homepage bereit. Die Vermittlung der Angebote findet vor Ort in den jeweiligen Ortsgemeinden statt.“
Eine Übersicht über alle Ansprechpartner in den jeweiligen Ortsgemeinden wird nach und nach ebenfalls auf der Homepage bereitgestellt.
"Ein Zusammenhalt unserer Gesellschaft funktioniert am besten, wenn wir innerhalb der Familie, im Freundeskreis, im Bekanntenkreis oder im vertrauten Nachbarschaftskreis zusammen stehen. Nachbarschaftshilfe wird aber auch von vielen Vereinen angeboten. Allen HelferInnen gilt mein herzlicher Dank!", so Landrat Dietmar Seefeldt.
Informationen zum Thema Nachbarschaftshilfe erhalten Sie per E-Mail an Nachbarschaftshilfe@suedliche-weinstrasse.de oder unter www.suedliche-weinstrasse.de/de/aktuelles/corona/infos_hilfe_unterstuetzung.php.

Seite drucken