Kreishaus
Kreishaus
 
 
Kreishaus
1

Kunst im Kreishaus: wegen Corona virtuelle Ausstellung von „Geklöppelte Klöppel“

20.04.2020

Seit Mitte März wäre im Kreishaus Südliche Weinstraße die Spitzenausstellung „Geklöppelte Klöppel“ zu sehen gewesen. Doch wenige Tage nach der Eröffnung musste das Kreishaus aufgrund der Corona-Pandemie für Besucherinnen und Besucher geschlossen werden - somit konnte die Ausstellung nicht der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Damit die Bürgerinnen und Bürger nicht auf die Ausstellung verzichten müssen, gibt es über die Webseite des Landkreises nun eine „virtuelle Ausstellung". Über den Link https://www.suedliche-weinstrasse.de/de/landkreis/kunst_kultur/kloeppelausstellung_virtuell.php können sich Interessierte die Fotos der Ausstellung ansehen.

Die Ausstellung besteht aus 34 Bildern im Format Din A4 bis Din A2 plus dazugehörende Info-Tafeln in der Größe Din A4. Auf den Bildern sind traditionelle Spitzentechniken zu sehen aus 14 verschiedenen Ländern. Abgebildet sind immer die Klöppel, mit denen diese Spitzentechnik geklöppelt wurde. Diese Idee hatte bisher noch niemand. Die Entwürfe stammen von Barbara Corbet, geklöppelt wurde größtenteils von den Kursteilnehmerinnen.

„Ich bin begeistert von der Kunstfertigkeit der Klöpplerinnen. Die Ausstellung zeigt einen großen Spannungsbogen von traditionell zu zeitgemäß, von farbig zu weiß, von kraftvoll zu zart. Sehr beeindruckend und sehenswert“, betont Landrat Dietmar Seefeldt.

Die Ausstellung wird bis Ende Mai im Kreishaus verbleiben und wird, sobald
sich die derzeitige Corona-Situation wieder entspannt, erneut für Besucherinnen und Besucher geöffnet werden.

Seite drucken