Kreishaus
Kreishaus
 
 
Kreishaus
1

Kommunalverwaltungen im Landkreis öffnen ab 4. Mai schrittweise für den Publikumsverkehr

22.04.2020

In einer Telefonkonferenz haben sich die Bürgermeisterinnen und Bürgermeister der Verbandsgemeinden im Landkreis Südliche Weinstraße und Landrat Dietmar Seefeldt gestern verständigt, die Verbandsgemeindeverwaltungen und die Kreisverwaltung ab 4. Mai stufenweise für den Publikumsverkehr zu öffnen. Für die Sicherheit der Besucherinnen und Besucher sowie Mitarbeiter der Verwaltungen wird eine Besuchersteuerung eingerichtet.

„Alle Kommunen im Landkreis Südliche Weinstraße nehmen die Vermeidung physischer Kontakte aufgrund der vorherrschenden Corona-Pandemie sehr ernst. Gerade in den Verwaltungen ist es schwer, bei regem Publikumsverkehr das Abstandsgebot einzuhalten. Wir planen derzeit sorgfältig und im engen Austausch, um die Öffnung der Verwaltungen ab 4. Mai mit einem geregelten Besucherverkehr zu ermöglichen“, so Landrat Dietmar Seefeldt.

Der Zugang zum Kreishaus werde beispielsweise über Terminvereinbarungen erfolgen. Bei der Zulassungsstelle werden Dienstleistungen wie bisher bis auf Weiteres über Dienstleister vorgenommen. „Jede Verwaltung wird individuell entsprechend der örtlichen Gegebenheiten ein Konzept für die stufenweise Öffnung erstellen“, betont der Kreischef weiter. Derzeit sind die Verbandsgemeindeverwaltungen und die Kreisverwaltung im Landkreis Südliche Weinstraße für den Publikumsverkehr geschlossen.

Es wird um Verständnis gebeten, dass Terminanfragen an die Kreisverwaltung derzeit noch nicht bearbeitet werden können. Weitere Informationen werden rechtzeitig veröffentlicht.

Seite drucken