Kreishaus
Kreishaus
 
 
Kreishaus
1

Schulbuchausleihe: Ausgabe der Schulbücher in der letzten Ferienwoche

15.07.2020

Die Ausgabe der Bücherpakete für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an der entgeltlichen sowie der unentgeltlichen Schulbuchausleihe in den kreiseigenen Schulen erfolgt in diesem Jahr in der letzten Ferienwoche am 13. und am 15. August. Ausgegeben werden die Pakete an die volljährigen SchülerInnen, die Erziehungsberechtigten oder an von diesen bevollmächtigte, volljährige, Personen an zentralen Ausgabestellen der jeweiligen Schulstandorte. Bevollmächtigte Personen müssen dabei eine von den Eltern unterzeichnete formlose schriftliche Vollmacht vorlegen.

Mittels Elternbrief wurden die Eltern über die Ausgabe in der jeweiligen Schule informiert. Die Eltern werden gebeten, die Bücher unmittelbar auf etwaige Mängel zu überprüfen. Ausgegeben werden die Bücher am Donnerstag, 13. August 2020 von 9 Uhr bis 18 Uhr und am Samstag, 15. August 2019 von 9 Uhr bis 15 Uhr. Bei der Abholung der Bücher muss ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden. Im eigenen Interesse sollte außerdem ein persönlicher Kugelschreiber mitgebracht werden.
Zur Ausgabe der Bücher hat die Kreisverwaltung Südliche Weinstraße als Schulträger mehrere Ausgabestellen eingerichtet.

Für die Realschule plus Annweiler und die Berufsbildende Schule (BBS) Annweiler können die Bücher im Anbau links neben dem Gebäude der BBS Annweiler abgeholt werden.

Die Schulbücher für das Schulzentrum Bad Bergzabern und die BBS Bad Bergzabern werden im Gymnasium Bad Bergzabern, Erdgeschoss, B-Bau ausgegeben.

Die Bücherausgabe für das Schulzentrum Herxheim findet in der kleinen Turnhalle statt.

Die Ausgabe der Bücher für das Gymnasium Edenkoben, die Paul-Gillet-Realschule plus Edenkoben, die BBS Edenkoben und die Gebrüder-Ullrich-Realschule plus Maikammer-Hambach findet in der Mensa der Realschule plus Edenkoben (Weinstraße 132, Edenkoben) statt.

Bei Fragen rund um die Schulbuchausleihe stehen die Mitarbeiterinnen der Schulabteilung unter der Telefonnummer 06341-940 180 zur Verfügung.

Seite drucken