Kreishaus
Kreishaus
 
 
Kreishaus
1

Altenbericht der Bundesregierung zum Thema "Ältere Menschen und Digitalisierung"

08.09.2020

Vor einigen Tagen veröffentlichte die Bundesregierung den Achten Altersbericht zum Thema „Ältere Menschen und Digitalisierung". Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen (BAGSO) forderte daraufhin, dass der Zugang zum Internet für alle Bürgerinnen und Bürger unabhängig von ihrem Alter gewährleitet sein müsse. Nach Ansicht der BAGSO müssten älteren Menschen in allen Kommunen niedrigschwellige Angebote zum Erwerb von digitalen Kompetenzen offen stehen, die die Vielfalt der älteren Generationen berücksichtigen würden.

In diesem Zusammenhang weist Landrat Dietmar Seefeldt auf die Angebote der Kreisvolkshochschule Südliche Weinstraße hin. „Unsere Volkshochschulen bieten die klassischen EDV-Kurse zu den Themen `E-Mail´, `Internet´, `Word´, `Excel´ oder auch `Sicherer Umgang für Senioren rund um den Computer´ an. Außerdem gibt es auch `Smartphone und Tablet´ Kurse sowie Angebote zu verschiedenen Apps. In diesem Bereich sehen wir seit ein paar Jahren einen starken Zuwachs der Nachfrage“, erläutert Seefeldt.

Auch andere digitale Formate zum Kennenlernen, wie Übertragung von Web-Vorträgen vor Ort, bei denen man die Gelegenheit hatte von weitem zugeschaltete Fachleute zu sehen, gibt es immer wieder. Bei diesen Angeboten kamen vor allem Gesundheitsthemen gut an.

Auch zwischen dem Seniorenbeirat im Landkreis und der Kreisvolkshochschule wird zukünftig ein Austausch stattfinden, um auf konkrete Anforderungen und Wünsche eingehen zu können.

Seite drucken