Kreishaus
Kreishaus
 
 
Kreishaus
1

Erste weibliche Brotsommelière im Land: Landrat Seefeldt besucht Annalena Scheurich

12.11.2020

Annalena Scheurich ist die erste weibliche Brotsommelière in Rheinland-Pfalz - und sie kommt aus Essingen. Landrat Dietmar Seefeldt gratulierte der 27-Jährigen persönlich bei einem Besuch in der Backstube des elterlichen Bäckerei-Betriebs. Als Brotsommelière ist sie auf Brot und dessen Sortenvielfalt spezialisiert.

Der Titel Sommelier sei eher bekannt aus dem Weinbau, dass es nun eine SÜW-Bürgerin geschafft hat, erste „Brotsommelière“ im Land zu werden, macht den Landrat stolz: „Es freut mich, dass Sie als erste im Land diesen besonderen wie seltenen Titel tragen. Es ist ein Aushängeschild für den elterlichen Betrieb und für uns als Region“, betonte Seefeldt.

Als Brotsommelière versteht es Annalena Scheurich, ihr fundiertes Expertenwissen über der Deutschen Lieblingsnahrungsmittel Nummer Eins, das der Allgemeinheit oft unbekannt ist, in die Öffentlichkeit zu tragen. Und weil das Thema Brot immer mehr an Bedeutung gewinne, sowohl bei den Verbrauchern als auch in den Medien, brauche es Brotexperten, die in der Lage sind, ihr umfangreiches Wissen gegenüber Kunden und Medien darzustellen, ist sich die Essingerin sicher.

Die Bäckerei Scheurich aus Essingen ist eine Traditionsbäckerei, die von der dritten und vierten Generation der Familie Scheurich geführt wird. Seit dem Jahr 2017 führt die Bäckerei Scheurich außerdem das Lebkuchen Häuslé auf dem Landauer Weihnachtsmarkt. Weil der diesjährige Weihnachtsmarkt nach aktuellen Planungen nicht wie gewohnt stattfinden kann, verlagert die Bäckerei Scheurich die Beschriftung und Herstellung ihrer bekannten Lebkuchen in ihre Backstube. Die individuellen Lebkuchen können vor Ort oder im Onlineshop unter https://www.baeckerei-scheurich.info/shop/ bestellt werden.

Seite drucken