Kreishaus
Kreishaus
 
 
Kreishaus
1

Preis für KlimawandelAnpassungsCOACH_RLP -Kreise SÜW und GER sowie Verbandsgemeinde Annweiler am Trifels sind Teil des Projektes – Gute Ideen entwickelt und umgesetzt

13.11.2020

Das Projekt "KlimawandelAnpassungsCOACH RLP" hat den „Blauen Kompass" gewonnen. Der "Blaue Kompass" ist ein renommierter Preis des Bundesumweltministeriums (BMU) und des Umweltbundesamtes und wurde am vergangenen Freitag durch die Bundesumweltministerin Svenja Schulze und den Präsidenten des Umweltbundesamtes Prof. Dr. Dirk Messner an die Stiftung für Ökologie und Demokratie e.V. im Rahmen der Nationalen Konferenz zum Fortschrittsbericht zur Deutschen Anpassungsstrategie in Berlin verliehen. Die Veranstaltung wurde aufgrund von Covid-19 als Onlineveranstaltung durchgeführt.

„Auch die Landkreise Südliche Weinstraße und Germersheim sowie die Verbandsgemeinde Annweiler am Trifels haben sich im Rahmen des Projekts ‚KlimawandelAnpassungsCOACH_RLP‘ zu den Auswirkungen des Klimawandels coachen lassen und bereits von einigen interessanten Maßnahmen profitiert und diese erfolgreich umgesetzt. Deshalb freut es uns umso mehr, dass dieses Projekt nun diese anerkannte Auszeichnung erhalten hat“, betonen die Landräte Dietmar Seefeldt und Dr. Fritz Brechtel sowie Christian Burkhart, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Annweiler am Trifels.

In vier Kategorien wurden Preisträger ausgezeichnet. Die Stiftung für Ökologie und Demokratie e.V. erhielt die Auszeichnung in der Kategorie „Vereine, Verbände, Stiftungen“ zusammen mit dem Kooperationspartner Rheinland-Pfalz Kompetenzzentrum für Klimawandelfolgen für das Projekt „KlimawandelAnpassungsCOACH RLP“.

Für den Preis hatten sich insgesamt 160 wegweisende Projekte zur Klimawandelanpassung aus ganz Deutschland beworben. Aus diesen wurden wiederum 15 Projekte nominiert. Neben den drei Jurysiegern wurde ein vierter Preis über ein Online Voting als Publikumspreis vergeben.

Der Stiftungsvorsitzende Hans-Joachim Ritter und Projektbearbeiter Christian Kotremba freuten sich sehr über die Auszeichnung. „Wir sind überglücklich, einen solch renommierten Preis gewonnen zu haben. Die Auszeichnung ist eine tolle Wertschätzung für unser Projekt“, zeigte sich der Stiftungsvorsitzende hocherfreut. Christian Kotremba bedankt sich bei den Projektteilnehmern: „Wir haben den Preis als Team gewonnen. Ein großer Dank geht an unsere motivierten Modellkommunen, die hervorragendes Engagement zur Klimawandelanpassung gezeigt haben und unsere zahlreichen Projektpartner“.

Das dreijährige Forschungsprojekt konnte seit seinem Start am 1. April 2018 insgesamt 15 ausgewählte Kommunen von Ortschaften, über Verbandsgemeinden und Landkreise bis hin zu größeren Städten in Rheinland-Pfalz auf dem Weg zur Klimawandelanpassung begleiten und beraten. Über 100 Maßnahmenvorschläge zur Klimaanpassung konnten gemeinsam mit Politik, Verwaltung und Bürgern ausgearbeitet und zum Teil bereits umgesetzt werden. Das Projekt konnte somit zu einer ausgeprägten Sensibilisierung zur Klimawandelanpassung im Land beitragen.

Die Landkreise Südliche Weinstraße und Germersheim und die Verbandsgemeinde Annweiler am Trifels waren eine der ersten 15 Modellkommunen des Projektes „KlimawandelAnpassungsCOACH_RLP“. Im Zeitraum Mai 2018 bis Juni 2019 fanden drei Workshops zu ausgewählten Handlungsfeldern der Deutschen Anpassungsstrategie an den Klimawandel (DAS) statt.
Im Dialog mit Mitarbeitern und Externen wurden Klimaanpassungsmaßnahmen unter anderem zu den Handlungsfeldern menschliche Gesundheit, Land- und Forstwirtschaft, Weinbau, Bauwesen, Tourismus sowie Bevölkerungs- und Katastrophenschutz ausgearbeitet. Neben den Workshops wurden durch den Klimawandelanpassungscoach Christian Kotremba Klimawirkungsanalysen zu klimawandelinduzierten Risikofaktoren, wie Bodenerosion, Spätfrostgefährdung, Hitze und Starkniederschläge sowie eine regionale Analyse des Klimas für die Vergangenheit, den Ist-Zustand und für die Zukunft durchgeführt.
Dies ist eine gemeinsame Pressemitteilung der Landkreise Südliche Weinstraße und Germersheim und der Verbandsgemeinde Annweiler am Trifels. Bei Veröffentlichung bitte Quelle angeben.

Seite drucken