Kreishaus
Kreishaus
 
 
Kreishaus
1

Landrat Seefeldt unterstützt Arbeit des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

29.01.2021

Jährlich findet die traditionelle Haus- und Straßensammlung für die Kriegsgräberfürsorge statt. In diesem Jahr allerdings fiel das klassische „Von Haus zu Haus“-Sammeln aufgrund der Corona-Pandemie in manchen Gemeinden komplett aus oder war nicht unbedingt so erfolgreich. Landrat Dietmar Seefeldt unterstützt deshalb den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. mit einer Spende der Sparkassenstiftung Südliche Weinstraße in Höhe von 1.000 Euro, welche er nun an Sebastian Christill, dem Beauftragten des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge für den Landkreis SÜW, überreichte.

Landrat Dietmar Seefeldt (rechts) übergibt den Spendenscheck an Sebastian Christill (links).
Landrat Dietmar Seefeldt (rechts) übergibt den Spendenscheck an Sebastian Christill (links).
Seite drucken