Kreishaus
Kreishaus
 
 
Kreishaus
1

BAföG einfach digital beantragen

31.03.2021

Schulische Ausbildung, berufliche Aufstiegsfortbildung oder Studium? Für viele Schülerinnen und Schüler sowie Studierende kann ein Anspruch auf Leistungen nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) bestehen. Dazu kann die mögliche Förderung mittlerweile stark vereinfacht digital beantragt werden. Die Online-Anträge wurden vereinheitlicht und nutzerfreundlicher gestaltet.

Der digitale BAföG-Antrag ist besonders übersichtlich gestaltet. In der Online-Vorlage ist jede Information nur einmal einzutragen; eingebettete Hilfetexte liefern Erklärungen und sind leicht verständlich. Alle Daten lassen sich im Internet eingeben und sämtliche Nachweise per Computer oder Smartphone hochladen. Die Sozialleistung ist auch auf der Homepage der Kreisverwaltung zu finden unter https://www.suedliche-weinstrasse.de/de/buergerservice/dienstleistungen/BAfoeG.php oder über die Schnellsuche unter dem Begriff „BAföG“.

BAföG-Digital hat im Oktober 2020 den seit 2016 in Rheinland-Pfalz eingesetzten BA-föG-e-Antrag abgelöst. Eine Antragstellung mittels BAföG-Digital erfordert eine Anmeldung entweder mit dem elektronischen Personalausweis (z.B. mittels des Nutzerkontos Bund; das Bürgerkonto Rheinland-Pfalz wird in Kürze ebenfalls angebunden) oder mit E-Mail und Passwort. Eine Antragstellung mittels De-Mail ist bei BAföG-Digital nicht mehr möglich.

Das Projekt ist Teil des gemeinsamen Vorhabens von Bund, Ländern und Kommunen, alle wesentlichen Behördengänge bis Ende 2022 über das Internet zu ermöglichen – so wie es das Onlinezugangsgesetz (OZG) vorsieht.

Seite drucken