Kreishaus
Kreishaus
 
 
Kreishaus
1

Anmeldungen an den weiterführenden Schulen: Alfred-Grosser-Schulzentrum Bad Bergzabern und Gymnasium Edenkoben mit den meisten Neuanmeldungen

27.04.2021

Nachdem im Schuljahr 2020/2021 insgesamt 819 Schülerinnen und Schüler an den weiterführenden Schulen im Landkreis Südliche Weinstraße angemeldet wurden, konnten für das Schuljahr 2021/2022 808 Neuanmeldungen verzeichnet werden. Darüber informierte Landrat Dietmar Seefeldt in der jüngsten Sitzung des Kreisausschusses.

„Insgesamt liegen die Anmeldezahlen an allen in der Trägerschaft des Landkreises Südliche Weinstraße befindlichen weiterführenden Schulen im üblichen Rahmen, wobei sich das Alfred-Grosser-Schulzentrum Bad Bergzabern mit seiner Gemeinsamen Orientierungsstufe und das Gymnasium Edenkoben positiv von den anderen Schulen abheben“, so Landrat Dietmar Seefeldt und der für Schulen zuständige Kreisbeigeordnete Ulrich Teichmann. An den beiden Schulen haben sich die Anmeldezahlen positiv entwickelt. Die Realschule plus Annweiler im Staufer-Schulzentrum dagegen verzeichnet den stärksten Rückgang der Schülerzahlen von im Vorjahr 81 auf 57 Anmeldungen. Im Vergleich zum Vorjahr müsse jedoch auch berücksichtigt werden, dass sich die Anzahl der Schulabgänger aus den Grundschulen in der Verbandsgemeinde Annweiler von 145 im Vorjahr auf 127 in diesem Jahr verringert haben, „sicher hängt der Rückgang der Anmeldungen auch zum Teil damit zusammen“, so Seefeldt und Teichmann.

Für die Schulen war es dieses Jahr eine besondere Herausforderung die Eltern über die Schullaufbahn ihrer Kinder zu informieren. „Dafür gilt unser besonderer Dank allen beteiligten Schulleitungen und Lehrerinnen und Lehrern“, so Landrat Dietmar Seefeldt und Schuldezernent Ulrich Teichmann. Erstmals gab es auch elektronische Anmeldeverfahren über das Internet, die von den Eltern gerne angenommen wurden. 


Die detaillierten Anmeldezahlen lassen sich der nachfolgenden Tabelle entnehmen.

Zahlen Übersicht
Seite drucken