Kreishaus
Kreishaus
 
 
Kreishaus
1

Kriegsgräber: Spendensammler sind wieder unterwegs

16.11.2021

Bis zum 25. November führt der Landesverband Rheinland-Pfalz des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge seine jährliche Haus- und Straßensammlung durch. In dieser Woche werden zahlreiche Helfende mit Sammelbüchsen im Landkreis Südliche Weinstraße unterwegs sein, darauf weisen Landrat Dietmar Seefeldt und der Kreisbeauftragte Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. in der Südlichen Weinstraße, Sebastian Christill, hin.

Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge unterhält, betreut und pflegt in staatlichem Auftrag die Gräber der deutschen Kriegstoten im Ausland. Damit hilft der Volksbund die Erinnerung an die Opfer von Krieg und Gewalt wachzuhalten und ein zeitgemäßes öffentliches Gedenken zu fördern und zugleich daran zu erinnern, wie kostbar Frieden ist. Landrat Dietmar Seefeldt: „Bitte unterstützen Sie diese wichtige Arbeit mit einer Spende.“

Seite drucken