Kreishaus
Kreishaus
 
 
Kreishaus
1

Empfang für Chiara Congia: Offenbacherin ist Doppel-Weltmeisterin im Voltigieren

03.11.2022

Tosender Applaus, die gebührende Würdigung einer großen Sportlerin in der Heimat: Im Ratssaal Offenbach fand vergangenen Freitag ein Empfang für Chiara Congia statt. Zu einer spektakulären Saison mit herausragenden sportlichen Erfolgen gratulierten der 25-Jährigen Voltigiererin zahlreiche Gäste, darunter auch ihre ehemaligen Trainerinnen, Familie und Freunde.

Chiara Congia bei dem Empfang zu ihren Ehren in der Heimatgemeinde Offenbach, rechts Bürgermeister Axel Wassyl, links Landrat Dietmar Seefeldt.  Quelle: Verbandsgemeinde Offenbach an der Queich. zoom
Chiara Congia bei dem Empfang zu ihren Ehren in der Heimatgemeinde Offenbach, rechts Bürgermeister Axel Wassyl, links Landrat Dietmar Seefeldt. Quelle: Verbandsgemeinde Offenbach an der Queich.

Landrat Dietmar Seefeldt betonte anerkennend: „Sie sind eine Weltsportlerin und gleichzeitig sympathische Südpfälzerin. Als Offenbacherin ein Kind der Südlichen Weinstraße.“ Ausdauer, Fleiß, das passende Umfeld und ein stimmiges Team – die junge Frau habe diszipliniert an allen Bausteinen gearbeitet, aus denen sich Erfolge zusammensetzten, so der Landrat. „Sie haben sich alles hart erarbeitet, in einer sogenannten Randsportart, in der spektakuläre Leistungen erbracht werden.“

Bürgermeister Axel Wassyl gratulierte Congia ebenfalls zur Bilderbuch-Saison und hob hervor: „Sie sind eine starke Botschafterin unserer Gemeinde. Wir sind stolz, Sie hier im Ratssaal begrüßen zu können und danken Ihnen für die sympathische Repräsentation unserer Region in der Welt.“

Die Offenbacher Voltigiererin und ihr Partner Justin van Gerven haben sich bei den Weltmeisterschaften im August im dänischen Herning im Pas-de-deux überlegen den Weltmeister-Titel gesichert. Gemeinsam mit ihrem Kölner Team Norka hat Congia dort auch den Mannschaftstitel geholt. Weiter ging es bei den Deutschen Meisterschaften, auch dort zeigten sich Chiara Congia und ihr Partner unschlagbar und holten im Pas-de-deux Platz eins. Zahlreiche Titel und Medaillen, die Performance gekrönt stets von Anmut, Eleganz, Ausdrucksstärke – auch in früheren Jahren hat Congia Erfolge um Erfolge eingefahren. Doch diese Saison war wirklich bilderbuchmäßig.

Dies ist eine gemeinsame Pressemitteilung der Kreisverwaltung Südliche Weinstraße und der Verbandsgemeindeverwaltung Offenbach an der Queich.

Seite drucken