Bürgerservice
Bürgerservice
Bürgerservice
Bürgerservice
Bürgerservice
Bürgerservice
 
 
Bürgerservice
1
Bürgerservice
2
Bürgerservice
3

Beratung bei Trennung und Scheidung...

...hinsichtlich Sorgerecht und Umgangsrecht (§ 17 und § 18 SGB VIII)

Das Jugendamt berät Sie als verantwortliche Eltern in Fragen zum Sorgerecht und Umgangsrecht bei Trennung und Scheidung.
Wir unterstützen Sie bei

  • der Ausgestaltung der elterlichen Sorge
  • der Regelung des Umgangs mit dem Elternteil, bei dem das Kind nicht seinen ständigen Lebensmittelpunkt hat
  • der Regelung bzgl. des Aufenthaltsortes des Kindes
  • Probleme im Umgang mit dem Kind bei familiären Krisen während und nach der Trennung

Hierzu bieten wir Ihnen gemeinsame Elterngespräche.

Wir weisen darauf hin, dass das Jugendamt vermittelnd und beratend tätig ist, jedoch nicht in der Durchsetzung der Rechte und Wünsche des Einzelnen legitimiert ist und hierfür auch keine „Zwangsmittel“ zur Verfügung hat.


Darüber hinaus ist das Jugendamt an gerichtlichen Verfahren zur Regelung der elterlichen Sorge und des Umgangs beteiligt. Es wird vom Familiengericht im Rahmen der Familiengerichtshilfe (§ 50 SGB VIII) zur Stellungnahme/Mitwirkung aufgefordert


In diesem Rahmen laden wir Sie zum gemeinsamen Elterngespräch ein. Ziel ist stets, eine einvernehmliche Lösung, die die Interessen der betroffenen Kinder und ihrer Eltern bestmöglich berücksichtigt, zu erarbeiten.
Ihre Kinder werden je nach Alter ggf. mit einbezogen.


Die Gesprächsergebnisse und für die Entwicklung des Kindes relevante Gesichtspunkte werden dem Familiengericht mitgeteilt. Entscheidungen bezüglich elterlicher Sorge und Umgangs können nur vom Gericht getroffen werden.
Das Jugendamt hat weder die Funktion eines Richters noch die eines Rechtsanwaltes. Vielmehr bringt es die pädagogischen, psychologischen und sozialen Gesichtspunkte ein.


Zuständige Mitarbeiter

Seite drucken