Bürgerservice
Bürgerservice
Bürgerservice
Bürgerservice
Bürgerservice
Bürgerservice
 
 
Bürgerservice
1
Bürgerservice
2
Bürgerservice
3

Schuleingangsuntersuchung

Für alle altersgemäß schulpflichtigen Kinder erfolgt auf Grundlage des § 11 der Schulordnung für öffentliche Grundschulen in Rheinland-Pfalz eine verbindliche Schuleingangsuntersuchung durch den schul- und jugendärztlichen Dienst des Gesundheitsamtes.

Die Terminvergabe zur Schuleingangsuntersuchung erfolgt in der Regel direkt bei der Anmeldung zum Schulbesuch der jeweiligen Schule.

Zur Untersuchung bringen Sie dann bitte Folgendes mit:

  • alle vorhandenen Impfausweise und Impfbescheinigungen
  • das gelbe Vorsorgeheft
  • Befundberichte
  • die Brille -sofern vorhanden-
  • den anhängenden Fragebogen
  • unser Einladungsschreiben

Die Untersuchung umfasst Hör-, Sprach- und Sehtest, eine kurze allgemeine körperliche Untersuchung sowie die Prüfung altersgemäßer Fähigkeiten.

Die schulärztlichen Dienste unterliegen der ärztlichen Schweigepflicht und setzen eine datenschutzrechtlich geprüfte und genehmigte EDV ein.

Da die Schule über bestimmte gesundheitliche Befunde/Risiken Informationen erhalten muss, sollte Ihr Kind von einem Sorgeberechtigten begleitet werden.

Den Fragebogen und Informationen dazu finden Sie in verschiedenen Sprachen unter den Dokumenten.

Zuständige Mitarbeiter

Dokumente

Seite drucken