Bürgerservice
Bürgerservice
Bürgerservice
Bürgerservice
Bürgerservice
Bürgerservice
 
 
Bürgerservice
1
Bürgerservice
2
Bürgerservice
3

Klimaschutz im Landkreis Südliche Weinstraße

Mit der Einstellung des Klimaschutzmanagers Philipp Steiner zum 01.02.2021 beginnt die Kreisverwaltung Südliche Weinstraße mit der Erstellung ihres integrierten Klimaschutzkonzepts. Unter dem Arbeitstitel „KSI: Klimaschutzmanagement – Erstellung eines integrierten Klimaschutzkonzeptes für den Landkreis Südliche Weinstraße“ werden im Zeitraum von zwei Jahren gemeinsam Handlungsfelder und Maßnahmen zum aktiven Klimaschutz im Landkreis erarbeitet und in ein landkreiseigenes Klimaschutzkonzept zusammengeführt. Die Umsetzung einer ersten ausgewählten Maßnahme stellt dann den Auftakt zum Klimaschutz im Landkreis dar. Mit dem Förderkennzeichen 67K14757 wird das Projekt aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestags mit 65% durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit gefördert. 

https://www.z-u-g.org/

Mit der Nationale Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzinitiativen ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen und Bildungseinrichtungen.

Hier gelangen Sie zum Klimaschutzportal des Landkreises Südliche Weinstraße.

Zuständige Mitarbeiter

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit
Seite drucken