Bürgerservice
Bürgerservice
Bürgerservice
Bürgerservice
Bürgerservice
Bürgerservice
 
 
Bürgerservice
1
Bürgerservice
2
Bürgerservice
3

Schulbuchausleihe

Schrittweise wird das derzeit geltende System der Lernmittelfreiheit in Form von Lernmittelgutscheinen durch ein System ersetzt, mit dem Eltern finanziell entlastet werden:

Die Schulbuchausleihe ist in Rheinland-Pfalz im Schuljahr 2011/2012 für Schülerinnen und Schüler aller Klassenstufen der Hauptschulen, Realschulen, Realschule plus, Gymnasien, Kollegs und integrierten Gesamtschulen möglich. Ferner können alle Schülerinnen und Schüler teilnehmen, die ein berufliches Gymnasium, eine Fachoberschule an der Realschule plus, die Berufsfachschule I oder II, die dreijährige Berufsfachschule, die höhere Berufsfachsschule oder die Berufsoberschule I oder II besuchen.

Die Einführung der Schulbuchausleihe an Grundschulen erfolgt zu Beginn des Schuljahres 2012/2013.

Der Anspruch auf die kostenfreie Schulbuchausleihe ist an nachfolgende Einkommensgrenzen gebunden:

                           der Eltern*  eines Elternteils

ein Kind                26.500 €    22.750 €
zwei Kinder           30.250 €    26.500 €
drei Kinder             34.000 €   30.250 €
vier Kinder             37.750 €   34.000 €
zzgl. für jedes weitere Kind  3.750 €

*bzw. eines Elternteils, der mit einer Partnerin oder mit einem Partner zusammenlebt.

Falls die Einkommensgrenzen überschritten sind, steht Ihnen die freiwillige Teilnahme an der Schulbuchausleihe gegen Gebühr offen. Das zu entrichtende Entgelt richtet sich nach der Verwendungsdauer der Lernmittel. Für einjährig verwendete Lernmittel sparen Sie 2/3, für zwei- bis dreijährig verwendete Lernmittel 5/6 des Ladenpreises.

Mehr Informationen zum Thema finden Sie hier.

Zu den Antworten auf häufig gestellte Fragen (FAQ´s) gelangen Sie hier.

Zum Download der Merkblätter inklusive Antragsformular

Für weitere Auskünfte oder bei Fragen wenden Sie sich an unsere Ansprechpartner unter der Hotline Tel. 06341 940 180.

Seite drucken