Bürgerservice
Bürgerservice
Bürgerservice
Bürgerservice
Bürgerservice
Bürgerservice
 
 
Bürgerservice
1
Bürgerservice
2
Bürgerservice
3

Schulsozialarbeit

Die Schulsozialarbeit im Landkreis Südliche Weinstraße ist seit vielen Jahren ein wichtiger Bestandteil in unserer Bildungslandschaft.

Die Aufgaben der Schulsozialarbeit umfassen im wesentlichen

  • die lebensweltbezogene Schülerberatung,
  • die sozialpädagogische Begleitung von Schülern (Einzelfallhilfe),
  • die soziale Kompetenzförderung in Gruppen,
  • ein offenes Gesprächs- und Kontaktangebot

an den Schulen im Landkreis Südliche Weinstraße.

Sie versteht ihre Aufgabe als Bindeglied zwischen Schule, Eltern, Jugendamt und weiteren relevanten Institutionen wahrzunehmen und effektive und effiziente Hilfsmaßnahmen anzubieten oder einzuleiten.

Die Schulsozialarbeit des Landkreises Südliche Weinstraße kommt der Leistung der Jugendhilfe nach §13 SGB VIII im Sinne einer Benachteiligtenförderung nach, ganzheitliche Angebote zu unterbreiten, um der sozialen aber auch beruflichen Integration von jungen Menschen gerecht zu werden.


Weitere Arbeitsgrundlagen der Schulsozialarbeit stellen das Landesförderprogramm "Schulsozialarbeit an Hauptschulen“ vom Ministerium für Integration, Familie, Kinder, Jugend und Frauen sowie die Konzepte "Qualitätsprofil Schulsozialarbeit an Berufsbildenden Schulen in Rheinland-Pfalz“ vom Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur und    "Schulsozialarbeit an Grundschulen im Landkreis Südliche Weinstraße“ des Landkreises dar.

Damit finden sich Einrichtungen der Schulsozialarbeit an folgenden Schulen im Landkreis:

  • Grundschule Annweiler
  • Realschule plus Staufer-Schulzentrum Annweiler
  • Böhämmer Grundschule Bad Bergzabern
  • Realschule plus Alfred-Grosser-Schulzentrum Bad Bergzabern
  • BBS SÜW, Standort Bad Bergzabern
  • Grundschule Klingbachschule Billigheim-Ingenheim
  • Grundschule Edenkoben
  • Paul-Gillet-Realschule plus Edenkoben
  • BBS SÜW, Standort Edenkoben
  • Grundschule Herxheim
  • Realschule plus Pamina-Schulzentrum Herxheim
  • Grundschule Maikammer
  • Realschule plus Maikammer-Hambach
  • Grundschule Offenbach

Ihr Ansprechpartner beim Kreisjugendamt

Wolfgang Gießen, Telefon 06341 940-790, E-Mail

Die Kontaktdaten der jeweiligen Schulen finden sie hier.

Zuständige Mitarbeiter

Seite drucken