Bürgerservice
Bürgerservice
Bürgerservice
Bürgerservice
Bürgerservice
Bürgerservice
 
 
Bürgerservice
1
Bürgerservice
2
Bürgerservice
3

Tierreisebestimmungen

Personen, die mit Hund oder Katze in andere EU-Mitgliedstaaten reisen wollen, benötigen für ihre Tiere ab 03. Juli 2004 den neuen EU-Heimtierausweis.

Wer nicht beabsichtigt mit seinem Tier auf Reisen zu gehen, kann für seinen Hund oder seine Katze weiterhin den gelben "Internationalen Impfpass" verwenden.

Die EU-Heimtierpässe werden von jeder Tierarztpraxis ausgestellt.Von dem praktischen Tierarzt werden neben der Ausstellung des Passes auch die Grundvoraussetzungen für Reisen innerhalb der Europäischen Union, wie die Kennzeichnung des Tieres oder die Tollwutimpfung durchgeführt.

Hunde und Katzen, die auf Reisen in andere EU-Mitgliedstaaten mitgenommen werden sollen, müssen

  1. den EU-Heimtierausweis haben,
  2. mit einem Mikrochip gekennzeichnet sein und
  3. eine wirksame Impfung gegen Tollwut haben, die auch bei der Rückreise noch gültig sein muss.

Die genaueren Vorgaben für Irland, Schweden und das Vereinigte Königreich sind bei der Abteilung Veterinärwesen und Landwirtschaft der Kreisverwaltung zu erfragen.

Reisen in Drittländer (Nicht-EU-Staaten) sind nicht nur durch die EU-Bestimmungen geregelt. Es gelten für die Einreise auch die Vorschriften des jeweiligen Landes. Ein EU-Heimtierausweis und eine Kennzeichnung mit Mikrochip sowie eine gültige Tollwutimpfung sind jedoch auch hier als Grundvoraussetzung erforderlich. Des Weiteren muss bei Hunden und Katzen, die wieder in die EU zurückverbracht werden, je nach Tollwutstatus des Reiselandes, eine vor der Ausreise entnommene Blutprobe (Tollwut-Antikörper) einen entsprechenden Wert aufgewiesen haben.

Die tierseuchenrechtlichen Bestimmungen, die bei der Verbringung von anderen Tieren als Hunden oder Katzen innerhalb der Europäischen Union gelten, teilt Ihnen die Veterinärabteilung der Kreisverwaltung gerne mit.

Bei Reisen in Drittländer außerhalb der EU muss sich der Tierhalter selbst über die dort geltenden Einreisebestimmungen bei der in Deutschland ansässigen Botschaft bzw. eines Konsulates des Landes bemühen.

Zuständige Mitarbeiter

Seite drucken