Der Ergänzungsunterricht

Alle Instrumentalschüler haben grundsätzlich die Möglichkeit, kostenlos an einem angebotenen Ergänzungsfach teilnehmen.

Die Einteilung zum Ergänzungsfach nimmt unter Berücksichtigung des Ausbildungsstandes und des Interesses des Schülers der Hauptfachlehrer vor.

Folgende Ergänzungsfächer bietet die Kreismusikschule an:

Fachbereich Akkordeon:

Akkordeonensemble

Ltg. Frau Eschbacher

Fachbereich Bläser:

Juniororchester



Sinfonieorchester
Kreisjugendorchester           Mittelstufenorchester


Querflötenensemble

Ltg. Herr Hamann    


Ltg. Herr Schnepf           


                  

Ltg. Frau Heller-
Meszar

Fachbereich Gitarre:

Ensemble "Take 6"


Gitarrenensemble

Ltg. Frau Gütermann-Cichorowski
Ltg. Herr Franck

Fachbereich Streicher:

Unterstufenorchester

Mittelstufenorchester


Ltg. Frau Hoffer

Ltg. Herr Bender

Die Proben finden einmal wöchentlich statt.

Die Kontaktdaten zu den Lehrkräften können bei der Geschäftsstelle der Kreismusikschule erfragt werden.

Kontakt

Schulleitung
Rinck, Adrian
Telefon 06341 940-195
E-Mail

Sekretariat/Verwaltung
Louis, Bärbel
Telefon 06341 940-196
 E-Mail

Telefax 06341 940-500

Logo KMS
Seite drucken