Feuerwehr Edenkoben
Feuerwehr Edenkoben
Feuerwehr Herxheim
Feuerwehr Herxheim
Feuerwehr Offenbach
Feuerwehr Offenbach
Beschreibung Banner
 
 
Feuerwehr Edenkoben
1
Feuerwehr Herxheim
2
Feuerwehr Offenbach
Beschreibung Banner
3

Facheinheit Information und Kommunikation

Wichtig für das Funktionieren einer Einsatzleitung ist das Vorhandensein ausreichender Führungsmittel und ihre einwandfreie Handhabung, insbesondere die Bedienung von Kommunikations- und Informationsmitteln (z. B. Funk, Funktelefon, Telefax, PC). Vor allem bei größeren Einsätzen sind - wie die Praxis immer wieder zeigt - im Bereich der Kommunikation erhebliche Probleme zu erwarten (z. B. überlastete Funkfrequenzen), die nur durch den Einsatz qualifizierter und erfahrener Kräfte, strenge Wahrung der Funkdisziplin und die Verwendung zusätzlicher Kommunikationsmittel, die auch beim Ausfall eines Systems noch eine Verbindung ermöglichen, gemindert werden können. Notfalls muss improvisiert werden (z. B. Schaltung behelfsmäßiger Fernmeldestandleitungen oder Relaisstellen, Einsatz von Drahtkomponenten oder Meldern).

Um im Fall der Fälle gerüstet zu sein, wurden, wie bei der FüGr-TEL, ca. 70 Angehörige den Feuerwehren aus dem Gebiet der Stadt Landau und dem Landkreis Südliche Weinstraße zu einer gemeinsamen Facheinheit Information und Kommunikation (IuK) zusammengeführt.

Die Gruppe trifft sich regelmäßig zur Ausbildung und zu Übungszwecken.

Die Gruppenführung setzt sich zusammen aus Hans-Jürgen Gnägy (ortsfeste Stationen) und Jürgen Beiner und Matthias Gehrlein (mobile Einrichtungen).

                                         

Kontakt

Kreisverwaltung
Referat 32-Brand- und Katastrophenschutz
An der Kreuzmühle 2
76829 Landau

Telefax 06341 31-828
E-Mail

Baumgartner,Udo
Telefon 06341 940-330
E-Mail

Thiele, Jens
Telefon 06341 940-328
E-Mail

Reinhard, Edith
Telefon 06341 940-327
E-Mail

Held, Daniela
Telefon 06341 940-327
E-Mail

Seite drucken