Theatertage
Theatertage
Ferienpass Veranstaltung Zirkus
Ferienpass Veranstaltung Zirkus
Ferienpass Veranstaltung Indianerzelten
Ferienpass Veranstaltung Indianerzelten
Theatertage
Theatertage
 
 
Theatertage
1
Ferienpass Veranstaltung Zirkus
2
Ferienpass Veranstaltung Indianerzelten
3
Theatertage
4

Ehrungen

Sportlerehrung

Die Kreisverwaltung Südliche Weinstraße ehrt jährlich sportliche Erfolge des Vorjahres ab der Ebene einer Pfalzmeisterschaft bis zu internationalen Erfolgen, wenn sie von Einzelsportlerinnen und -sportlern errungen werden, die im Landkreis wohnen.
Mannschaften aus kreisansässigen Vereinen werden ebenfalls entsprechend geehrt. Auch Erfolge bei „Jugend trainiert für Olympia“ erfahren eine Würdigung.

Die Ehrungsrichtlinien sowie die Meldeunterlagen finden Sie zum Download auf dieser Seite.

Sonderpreise Jugendförderung und Integration
An dieser Stelle soll noch auf die Sonderpreise für Jugendförderung und Integration hingewiesen werden. Mit einer Trophäe und einem Preisgeld wird das besondere Engagement der Vereine im Breitensport gewürdigt.


Die Meldungen zur Sportlerehrung und Bewerbungen für die beiden Sonderpreise sind bis spätestens 10. Januar im Kalenderjahr bei der Kreisverwaltung Südliche Weinstraße, Referat 53 einzureichen.

Mitwirkung durch Foto/Filmmaterial sowie Beiträge
Jedes Jahr wird auch ein Jugendsportfilm erstellt, der auf der Veranstaltung präsentiert wird. Hierzu benötigt die Kreisverwaltung entsprechend digitales Foto- und/oder Filmmaterial aus dem jeweiligen Vorjahr. Urkunden, Zeitungsausschnitte sowie ausgedruckte Fotos kommen in guter Qualität und mind. 10x15 Format ebenfalls zur Verwendung.

Sportlerinnen und/oder Sportler, die Ausschnitte ihres sportlichen Könnens in einem Bühnenauftritt während der Sportlerehrung zeigen möchten, wenden sich gerne an die Kreisverwaltung (Telefon 06341/940 792).

Ehrung der Ehrenamtlichen

Die Kreisverwaltung Südliche Weinstraße ehrt jährlich sportliche Erfolge des Vorjahres ab der Ebene einer Pfalzmeisterschaft bis zu internationalen Erfolgen, wenn sie von Einzelsportlerinnen und -sportlern errungen werden,

Die Kreisverwaltung Südliche Weinstraße ehrt jährlich besonders verdiente Persönlichkeiten mit der Sportehrennadel oder der Sportehrenplakette.

Sportehrennadel und Sportehrenplakette werden nur an noch aktive ehrenamtliche Mitarbeiter verliehen.


Sportehrennadel

Diese kann verliehen werden an:
Vorstandsmitglieder, Verbandsfunktionäre, Übungsleiter/Übungsleiterinnen, Kampfrichter/Kampfrichterinnen und andere langjährige ehrenamtliche Helfeinnen und Helfer, die z.B. technische Dienste (Führung der Vereinsgaststätte oder eine Platzwarttätigkeit) ausüben und einem Sportverein im Landkreis Südliche Weinstraße angehören.

Voraussetzung für die Verleihung:
Grundsätzlich eine mindestens 25jährige ehrenamtliche Tätigkeit.

Es können nur Personen berücksichtigt werden, die eine unbezahlte, ehrenamtliche Tätigkeit ausüben. Personen, die eine über eine Aufwandsentschädigung hinausgehende Bezahlung erhalten, können nicht berücksichtigt werden!


Sportehrenplakette

Voraussetzung für die Auszeichnung:
Eine in der Regel mindestens 40jährige ehrenamtliche Tätigkeit.

Ansonsten gelten die gleichen Kriterien wie für die Verleihung der Sportehrennadel.

Die Meldungen zur Ehrung der Ehrenamtlichen sind bis spätestens 10. Oktober im Kalenderjahr bei der Kreisverwaltung Südliche Weinstraße, Referat 53 einzureichen. 

Seite drucken