Verwaltung und Politik
Verwaltung und Politik
Verwaltung und Politik
Verwaltung und Politik
Verwaltung und Politik
Verwaltung und Politik
Verwaltung und Politik
Verwaltung und Politik
 
 
Verwaltung und Politik
1
Verwaltung und Politik
2
Verwaltung und Politik
3
Verwaltung und Politik
4

Verwaltungsgliederung

Die Kreisverwaltung Südliche Weinstraße ist in den Geschäftsbereich von Landrat Dietmar Seefeldt und die fünf Geschäftsbereiche der Kreisbeigeordneten und Dezernenten gegliedert. Zum Geschäftsbereich des Landrates zählt unter anderem die Abteilung Zentrale Aufgaben und Finanzen, die Gleichstellungsstelle, der Eigenbetrieb WertstoffWirtschaft und die Kreismusikschule. Ein Büro mit Persönlichem Referenten und Pressestelle ist dem Geschäftsbereich des Landrates angegliedert.

Dem Landrat, den Kreisbeigeordneten und Dezernenten sind die Abteilungen und Einzelbereiche nachgeordnet. Als Stellvertreter des Landrates sieht die Hauptsatzung drei ehrenamtliche Kreisbeigeordnete vor, die als sogenannte Wahlbeamte vom Kreistag auf für die Dauer von fünf Jahren, entsprechend der Wahlperiode des Kreistages Südliche Weinstraße, gewählt werden. Ständiger allgemeiner Vertreter im Verhinderungsfall der Landrates ist der Erste Kreisbeigeordnete, Herr Marcus Ehrgott.

Die Kreisbeigeordneten leiten die ihnen übertragenen Dezernate und führen (in Vertretung des Landrates) den Vorsitz in den Ausschüssen des Kreistags, wenn Angelegenheiten aus ihrem Geschäftsbereich behandelt werden.

  • Dezernat Landrat

    Dezernat Landrat

    Das Dezernat von Herrn Landrat Seefeldt

  • Dezernat II

    Dezernat II

    Das Dezernat des Dezernenten Herr Lutz

  • Dezernat III

    Dezernat III

    Das Dezernat des Kreisbeigeordneten Helmut Geißer

  • Dezernat IV

    Dezernat IV

    Das Dezernat des Ersten Kreisbeigeordneten Marcus Ehrgott

  • Dezernat V

    Dezernat V

    Das Dezernat des Kreisbeigeordneten Bernd E. Lauerbach

Seite drucken