Bunte Fähnchen flattern beim Jugendtheaterfestival.

Aufgespielt

AUFGESPIELT – Kinder- und Jugendtheatertage SÜW

Der Landkreis Südliche Weinstraße präsentiert gemeinsam mit dem Chawwerusch Theater einmal im Jahr die Kinder- und Jugendtheatertage „Aufgespielt!“ an wechselnden Veranstaltungsorten im Landkreis. Unterstützt wird das Festival 2024 durch die Stiftung der VR Bank SÜW Wasgau.


AUFGESPIELT 2024 wird ein Ort sein, an dem Theatergruppen ihre Leidenschaft teilen, neue Fähigkeiten erlernen und sich von Theater-Profis beraten lassen können. Höhepunkt ist der gemeinsame öffentliche Festivaltag am 6. Juli im Kurpfalzsaal in Edenkoben, bei dem alle in einer Werkschau die Ergebnisse ihrer Theaterarbeit präsentieren.

Nähere Informationen und das Programm zur Veranstaltung folgen im Juni.


Was bietet AUFGESPIELT?

Auftakt-Workshops für die Spielleitenden: In zwei Auftakt-Workshops erhalten die Spielleitenden wertvolle Informationen, Ratschläge und Unterstützung, um das Beste aus ihrer Theatergruppe und ihrer Aufführung herauszuholen. 

Mentoren und Ressourcen: Es stehen erfahrene Theaterprofis des Chawwerusch Theaters den teilnehmenden Gruppen als Mentoren zur Seite. Die Mentoren bieten individuelle Unterstützung und passgenaue Beratung für jede Theatergruppe. Noch dazu gibt es jede Menge handfeste Methoden und Wissen. So wird jede Gruppe perfekt auf den gemeinsamen Präsentationstag vorbereitet.

Vernetzung und Zusammenarbeit: Das Projekt schafft eine Plattform für Theatergruppen, um sich zu vernetzen, Ideen auszutauschen und möglicherweise sogar Kooperationen einzugehen. Die Theatergemeinschaft wächst und lernt gemeinsam.

Der Festival-Tag, Präsentation vor Publikum: Der Festival-Tag bietet den Theatergruppen die Möglichkeit, ihre im Vorfeld erarbeitete Präsentation in einer Werkschau vor Publikum zu präsentieren. Dabei liegt der Fokus nicht auf perfekt inszenierten Theateraufführungen, sondern auf der Darstellung von Arbeitsstücken oder Auszügen aus Theaterstücken in Form einer Werkschau. 

Angesichts des vorhandenen Zeitrahmens können maximal fünf Theatergruppen an der Veranstaltung teilnehmen. Daher ermutigen wir alle interessierten Gruppen, sich frühzeitig mit einer formlosen E-Mail zu bewerben, um sicherzustellen, dass sie einen Platz bei den Kinder- und Jugendtheatertagen AUFGESPIELT erhalten.


Wer kann mitmachen?

AUFGESPIELT steht allen Kinder- und Jugendtheatergruppen (und solchen, die es werden wollen!) aus der schulischen und freien Theaterarbeit der Region offen. Das Ziel des Kreisjugendamtes Südliche Weinstraße ist es gemeinsam mit dem Chawwerusch Theater aus Herxheim, die Vielfalt der Theatergemeinschaft im Landkreis zu fördern. So können sich jedes Jahr sowohl etablierte Gruppen sowie solche, die sich gerade erst neu konstituieren und ihre ersten Schritte in der Theaterwelt machen wollen – egal ob in Vereinen, Jugendtreffs, Schulklassen oder in einer Gruppe von Gleichgesinnten – bei AUFGESPIELT bewerben. 

Für 2024 ist die Bewerbungsfrist bereits abgelaufen. Interessierte freie Theatergruppen, Arbeitsgemeinschaften oder Schulgruppen können sich bereits für die Teilnahme im nächsten Jahr bewerben oder weitere Informationen bei Gabi.Bloch@suedliche-weinstrasse.de erhalten.

Bewerbungsfrist: bis Anfang November des jeweiligen Jahres für eine Teilnahme im Folgejahr 

Auf dem richtigen Weg.